Donnerstag, 27. März 2014

Rezension - Alice im Zombieland von Gena Showalter

An ihrem 16. Geburtstag sieht Alice "Ali" Bell eine Wolke, die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High vertrauen: Cole Holland weiß, wie man Zombies jagt. Aber er hat selbst Geheimnisse; und es scheint, dass die größten Gefahren dort lauern, wo Ali sie am wenigsten vermutet...




Titel: Alice im Zombieland
Autor: Gena Showalter
Seiten: 416
ISBN: 978-3-86278-986-3
Preis 14,99 €




Mein Fazit zum Buch:

Es ist eine andere Art wie hier über Zombies geschrieben wird, gerade weil sie "nicht fleischlich" sind!

Gena Showalter sagte dazu in einem Interview:

"Die Zombies in „Alice“ sind keine verwesenen Körper, sondern infizierte Seelen, Geister, die aus den menschlichen Körpern gestiegen sind. Nur bestimmte Personen können sie sehen. Sie sind aber nicht in der Lage, sie zu bekämpfen, wenn sie sich nicht ebenfalls im Geistzustand befinden."
(Quelle: aus dem E-Book auf Seite 323)


Die Idee als Adaption von "Alice im Wunderland" (nur in richtig böse) finde ich toll.



Die Autorin versucht am Anfang, die Gefühlslage von "Ali" zu beschreiben und nutzt hierbei die Möglichkeit alle anderen Charaktere dem Leser näher zu bringen. Das hätte man, für meinen Geschmack, etwas kürzer fassen können. Das hat mich etwas gestört! Erst ab Seite 150-155 geht die Action richtig los. Dann wird gekämpft und man befindet sich mitten drin.  



Der Schreibstil an sich, bis auf die "Länge am Anfang" gefällt mir und es läßt sich gut lesen.


Die Protagonisten "Ali", ihre Freundin Kat und vor allem Cole finde ich richtig gut ausgearbeitet. Es würde mich freuen, noch mehr von "Mackenzie" erfahren, da sie meiner Meinung nach viel zu kurz kam und noch Potenzial hat für mehr.

- Wie geht es mit "Ali" und Cole weiter?
- Was passiert mit Kat?
- Was planen die "Overalls"?

Fragen über Fragen, ich bin gespannt auf den 2. Teil und wie die Geschichte weitergeht.

Habe dem Buch insgesamt 3,5 Sterne gegeben, da ich denke, das der 2. Teil noch spannender wird.

Wer von euch hat es auch schon gelesen oder möchte es noch lesen? Dann hinterlasst mir doch einen Kommentar,

liebe Grüße Uwe 


Kommentare:

  1. Huhu :)

    durch die vielen lieben Kommentare, die du bei Laura immer hinterlässt, bin ich nun auch auf deinen Blog gestoßen. Die Farben gefallen mir sehr gut, sehr angenehm für das Auge und ich finde es auch super, dass du einen roten Faden in den Bildern hast :)

    Aber nun zu dem Grund, wies ich hier kommentiere: Ich fand Alice im Zombieland auch wunderbar und vor allem neu und eigen. Anfangs hatte ich einige Probleme in den Schreibstil hineinzufinden, aber schon nach kurzer Zeit konnte ich es kaum mehr aus der Hand legen. Wenn ich mich jetzt im Nachhinein daran erinnere finde ich das Buch nur noch viel besser :D

    Schön aussagekräftige aber dennoch kurze Rezension zu dem Buch,

    Liebste Grüße, Natascha :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Natascha,

      vielen Dank für deine lieben Worte! Freut mich, dass dir meine Rezi gefällt. Hast du den 2. Teil schon gelesen?

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
    2. Leider noch nicht! Habe nur den ersten in meinem Regal stehen :(

      Löschen
  2. Hallo Uwe,

    hier treffen momentan zwei Lieblingsthemen der Literatur auf einander - Alice im Wunderland und Zombies. Ich muss gestehen, dass ich Alice zwar mag, den Zombies aber nichts abgewinnen kann. Zu blutig und zu zerstückelt.

    Habe ich das richtig gelesen, dass die "Zombies" in diesem Buch keine zerfledderten Toten sind? Vielleicht ja doch ein guter Grund einen Blick ins Buch zu werfen. Deine Rezension macht mich neugierig.
    Liebe Grüße
    Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cindy,

      ja mit den Lieblingsthemen hast du recht :D. Der 1. Band hat mir gut gefallen, gerade weil es nicht die typischen "Zombies" sind! Allerdings schreckt mich im 2. Band die "Liebesgeschichte" ab, weshalb ich bisher nicht weitergelesen habe...

      Riskier ruhig ein Blick ins Buch und vielleicht überzeugt er dich, das du es lesen musst und es freut mich das meine Rezension dir gefallen hat.

      Liebe Grüße und noch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag,
      Uwe

      Löschen
    2. Hallo Uwe,

      dankeschön ich lasse den Feiertag ruhig ausklingen. :) Ich hoffe ihr ebenfalls. Was dir an Band 2 nicht gefällt, kann der Grund werden, weshalb ich mir die Reihe sehr gerne anschauen werde. ^^"
      Liebe Grüße
      Cindy

      Löschen
    3. Ruhe ist nicht schlecht :) und wir auch !!! Na dann solltest du dir die Bücher auf jeden Fall mal näher anschauen ;)

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen