Donnerstag, 12. Februar 2015

Rezension - Die Auslese (1) Nur die Besten überleben von Joelle Charbonneau


Titel: Die Auslese (1)
Nur die Besten überleben
Autor: Joelle Charbonneau
Verlag: Penhaligon
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 416
ISBN: 978-3-7645-3117-1
Preis: 16,99 €




 

Die Erde, wie wir Sie kennen ist durch einen verheerenden Weltkrieg zerstört und verseucht. Die Überlebenden haben sich den Gegebenheiten angepasst, um zu überleben und beschlossen, die gravierenden Fehler der alten Gesellschaft nicht zu wiederholen. Aus diesem Grund, wurde "Die Auslese" ins Leben gerufen. Aus allen Jugendlichen sollen die Besten ausgewählt werden, um das Land zu regieren und in eine bessere Zukunft zu führen. Die 16-jährige Cia ist eine dieser Auserwählten die zu den Prüfungen antreten soll, um darüber zu entscheiden, ob Sie für ein so hohes und einflussreiches Amt geeignet ist. Cia ist stolz eine Kandidatin zu sein, bis eine Ihrer Mitstreiter stirbt. Denn nur die Besten können überleben .....


Die Geschichte spielt in einer fernen Zukunft auf dem ehemaligen Kontinent der USA. Die Erde wurde durch einen Weltkrieg zerstört und durch chemische, biologische und nukleare Waffen verseucht. Die Überlebenden haben sich zu Kolonien unter einer gemeinsamen Führung des Vereinigten Commonwealth zusammengeschlossen. In einer der Kolonien namens "Five Lake" lebt die 16-jährige Malencia Vale, genannt Cia, mit Ihren Eltern und Geschwistern. Cia steht vor Ihrem Schulabschluß und Sie hofft zur "Auslese" ausgewählt zu werden, um dann studieren zu können. Ihre Eltern hoffen, dass Cia nicht ausgewählt wird, da sie Angst um Ihre Tochter haben.

Aber warum? Was ist so schlimm daran studieren zu wollen?

Cia hat Glück und wird zusammen mit drei weiteren Klassenkameraden ausgewählt. Und so reisen die vier Jugendlichen Cia, Zandri, Tomas, Malachi und einem Offiziellen am nächsten Tag nach Tosu-Stadt, um dort mit den Prüfungen für Ihr Studium zu beginnen. Ab diesem Zeitpunkt erleben wir die "Auslese" hautnah mit und die Geschichte bekommt eine unglaubliche und atemlose Spannung.

Cia ist klug, hat eine gute Auffassungsgabe und kann auch in schwierigen Situationen rationell denken und handeln. Sie ist für mich glaubhaft und authentisch und Ihr Charakter gefällt mir richtig gut.

Tomas ist gutaussehend und weiß um seine Wirkung bei den Frauen. Er ist charmant und charismatisch, aber auch ein Kämpfer und beschützt Cia wo er nur kann.

Will ist ein Spaßvogel und Witzbold, aber er ist auch hinterlistig und durchtrieben und kann ein richtiger Arsch sein. Ihm traue ich alles zu ...

Die Psychologen/Prüfer sind sehr streng und unbarmherzig, jeder Fehler der Kandidaten wird als Schwäche ausgelegt und bestraft.






"Nach allem, was ich gesehen und getan habe, muss ich mir eingestehen, dass ich nicht genau weiß, wer ich eigentlich bin. Aber ich weiß, dass ich das besser schnell herausfinden sollte, denn in diesem Abschlussgespräch muss ich dem Komitee mein wahres Ich zeigen. Und die endgültige Auslese hat soeben begonnen."


Seite 280 eBook


Die Erzählweise und Schreibstil von Joelle Charbonneau ist flüssig, sehr bildhaft und hat mir gut gefallen, denn ich kämpfte regelrecht mit den einzelnen Protagonisten mit. Dies war teilweise sogar so heftig, dass mir an einigen Stellen der Mund kurz offen stehen blieb und ich die Stelle nochmals lesen musste .... 

So musste ich sofort zum 2. Teil greifen, auch gerade wegen dem fiesen Cliffhanger!

Ein sehr guter Auftakt einer Trilogie, die ich nur empfehlen kann und der ich sehr gute 4 Nosinggläser gebe, denn ich erhoffe mir im 2. Teil noch Einiges!


Was sagt Ihr zu dieser Trilogie?

Kommentare:

  1. Teil 2 wird morgen aus der Bücherei geholt!!! ist shcon für mioch reserviert und ich freu mich schon drauf.....hab Teil 1 schon länger gelesen und finde immer wieder, dass es doch besser ist zu warten bis alle Teile erschienen sind....nur...wer kann warten? ;)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,
      ich habe den 2. Teil schon gelesen und geht genauso spannend und heftig weiter wie in Teil 1. Nur schade, das wir jetzt so lange auf den Abschlussband warten müssen :( , was mir verdammt schwer fällt.
      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  2. Huhu lieber Uwe <3

    so ist ist die Rezi sehr gut :) toll beschrieben!!!

    *Hach* was freue ich mich auf Band 2, damit hast du mich ja jetzt bereits überholt, was eigentlich so gar nicht geht *lach*. Das wird dann auf jeden Fall mein übernächstes Buch, denke ich :D

    Drück dich, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ally <3

      danke dir nochmals (du weißt für was) und das freut mich, das ich dir Lust auf den 2. Band gemacht habe und klar geht das, dass ich dich mal mit einem Buch überhole ;)
      Küsschen, Uwe

      Löschen
  3. Huhu Uwe,

    na wenn ich das mit dem Cliffhanger so lese, bin ich ja froh, dass ich noch gewartet habe :D
    Ich finds immer toll, wenn man mit einem Buch richtig mitfiebern kann, also nach deiner Beschreibung muss ich mir Band 1 dann doch demnächst mal zur Hand nehmen :D

    LG
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacqueline,
      mit dem Cliffhanger stimme ich dir absolut zu. Es ist immer blöd, wenn das Buch so aufhört und man den nächsten Teil nicht da hat!
      Bin auf deine Meinung zum Buch gespannt.
      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  4. Huhu Uwe,
    Ich war auch schwer begeistert von beiden Teilen. Jetzt geht die Warterei wieder los... *grummel*

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Uwe,
    Ich war auch schwer begeistert von beiden Teilen. Jetzt geht die Warterei wieder los... *grummel*

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dani,

      ja leider ;( dabei wüsste ich schon gerne, wie die Geschichte zu Ende geht ... und zwar zackig :D

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  6. Huhu mein lieber Uwe!

    Jetzt komme ich auch endlich dazu deine Rezi zu lesen :)
    Huuuu ich glaube, ich muss dringend zu diesem Buch greifen, wenn dir schon der Mund beim Lesen offen stand und du die Zeilen nochmals lesen musstest!
    Ich will auch mit Cia mitkämpfen! :D
    Ganz ganz liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lauralein ;)

      es freut mich, dass dir meine Rezi gefällt und du das Buch lesen möchtest. Ich bin gespannt, wie es dir gefallen wird.

      Ganz liebe Grüße zurück <3

      Löschen
  7. Hallo Uwe,

    bevor ich mir deine Rezi zum dritten Band durchlese, wollte ich erst einmal zur Auftaktrezi greifen, damit ich mich nicht selbst spoilere ;)

    Ich hab mir jetzt nur das Fazi genau durchgelesen und du machst mich echt neugierig. Bisher habe ich es noch nicht geschafft, die Reihe zu lesen. Und ich glaube, sie steht noch nicht mal auf meiner Wunschliste. Zuerst hat sie mich ein wenig an "Die Bestimmung" erinnert. Aber da mir die Reihe so gut gefiel, muss ich glaube ich, auch hier zu greifen.

    Danke für die Vorstellung!

    Liebste Grüße und fühl dich gedrückt.
    Caterina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Caterina,

      ich kann dir die Trilogie nur ans Herz legen, denn es ist eine meiner liebsten Geschichten. Auch wenn ich "Die Bestimmung" nicht gelesen, sondern nur gesehen habe, sind es zwei unterschiedliche Geschichten mit ein paar ähnlichen "Aufgaben".

      Du solltest dir die Bücher auf jeden Fall näher anschauen und natürlich lesen :)

      Liebste Grüße zurück und fühl dich ebenfalls gedrückt.
      Uwe

      Löschen