Sonntag, 24. Oktober 2021

Lesemonat September 2021


Hallo Ihr Lieben,

trotz meines Urlaubes im September habe ich kaum zum Buch gegriffen, da ich viel zu kaputt und ausgelaugt war, von den vergangenen Wochen und Monaten. So wurden es insgesamt nur 3 Bücher und 2 Hörbücher, die ich gelesen und gehört habe. Mal schauen, wie der Oktober ausfallen wird.



https://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/raetselhafte_ereignisse_in_perfect_band_2_meister_der_taeuschung-9980/ https://www.beltz.de/de/kinder_jugendbuch/produkte/produkt_produktdetails/46354-bloom.html https://www.thienemann-esslinger.de/produkt/der-letzte-rabe-des-empire-isbn-978-3-522-20264-0
Mit einem Klick auf das jeweilige Cover, gelangt ihr zur Verlagsseite

Auch die Fortsetzung von Rätselhafte Ereignisse in Perfect. Meister der Täuschung (Loewe) von Helena Duggan rund um die Geheimnisse von Perfect bzw. Town lädt wieder zum miträtseln ein. An der Seite von Violet, Anna und Jack verfolgte ich erwartungsvoll die Geschehnisse. Dabei gelingt es der Autorin wieder eine tolle mystische Atmosphäre zu schaffen und als Leser*in fiebert man zwangsläufig mit den Charakteren mit. Gesellschaftliche Themen wie Überwachung, Unterwerfung und Ausbeutung, aber auch Freundschaft, Familie und Zusammenhalt stehen hier im Vordergrund und sind für mein Dafürhalten toll in die Story eingearbeitet worden, sodass mich auch der 2. Band, trotz kleinerer Kritikpunkte, überzeugen konnte - 4,5 von 5 Nosinggläser.

https://uwes-leselounge.blogspot.com/2020/08/rezension-extrem-gefahrlich-hamster.html

Kenneth Oppel hat es wieder geschafft, mich nach wenigen Worten an die Buchseiten zu bannen. Denn auch in Bloom. Sie schlüpfen auch in deiner Stadt (Beltz/Gulliver) spielt er wieder sehr geschickt mit den Emotionen der Leser*innen, denn die Fortsetzung ist ebenso spannend, interessant, erschreckend und angsteinflößend, wie Band eins. Ich hatte während des Lesens die Story buchstäblich vor dem geistigen Auge und bangte mit den Charakteren  mit. Ich bin sehr gespannt, was mich im Finale erwarten wird und ich vergebe 5 von 5 Nosinggläser
https://uwes-leselounge.blogspot.com/2020/08/rezension-gods-of-ivy-hall-lost-love.html
 
Mit Der letzte Rabe des Empire (Thienemann-Esslinger) hat Patrick Hertweck eine mystische und miträtselnde Geschichte geschrieben, die im 19. Jahrhundert des viktorianischen Großbritanniens spielt. Im Vordergrund stehen die berühmt berüchtigten Morde von Jack The Ripper gepaart mit einer groß angelegten Verschwörung, was mich gut unterhalten konnte. Vielleicht waren meine Erwartungen etwas zu hoch, obwohl mir die Idee und der Aufbau der Handlung, nach anfänglichen Schwierigkeiten, gut gefielen, hätte ich mir noch ein wenig mehr Nervenkitzel gewünscht und auch die Auflösung hinter dieser Verschwörung konnte mich nicht vollumfänglich begeistern, weshalb es letztlich nur zu knappen 4 von 5 Nosinggläsern gereicht hat.

https://uwes-leselounge.blogspot.com/2020/08/rezension-chroniken-der-dammerung.html



https://www.audible.de/pd/Das-Tor-zur-Feenwelt-Hoerbuch/3833743557?ref=a_library_t_c5_libItem_&pf_rd_p=86298143-6994-4968-8277-2e2391d86bbd&pf_rd_r=DBZ3EBTTY63H47AQ8Z5N https://www.audible.de/pd/Evie-und-die-Macht-der-Tiere-Hoerbuch/3742420704?qid=1632995266&sr=1-7&ref=a_search_c3_lProduct_1_7&pf_rd_p=e54013e2-074a-460e-861f-7feac676b789&pf_rd_r=34EFVYAPXTE42N1CN6TS
Mit einem Klick auf das jeweilige Cover, gelangt ihr zur Verlagsseite


Als Noah von den Feen eine Einladung bekommt, steht für Ruby schnell fest, dass sie ihren besten Freund nicht alleine gehen lässt. So reisen die beiden frohen Mutes in das Reich der Feen, doch dort erwartet sie keine schöne Überraschung. Denn der Hohe Rat der Feen hegt großes Misstrauen gegenüber Noah und Ruby. Nun ist es an den beiden, zu beweisen, dass sie der Aufgabe die Pflegestation zu leiten, gewachsen sind. Und so dauert es auch nicht lange, bis Patch Island immer mehr von Banshees, Feen und Kobolden heimgesucht wird. Werden Noah und Ruby der Lage Herr werden oder bestätigt sich das Misstrauen des Hohen Rates?

Ruby Fairygale. Das Tor zur Feenwelt von Kira Gembri ist mittlerweile der 4. Band dieser Reihe und es macht nach wie vor sehr viel Freude die Geschichte, wunderbar vertont vom JUMBO Verlag und gesprochen von Julia Nachtmann, zu verfolgen. Besonders toll finde ich, dass die Handlung nicht nur auf Patch Island spielt, sondern auch andere Orte, wie in diesem Fall, die Feenwelt, mit vorkommt. Dies sorgt für Abwechslung und es gibt immer etwas Neues zu entdecken. Gerade die Feenwelt hat die Autorin wunderbar dargestellt und es hat richtig viel Spaß gemacht, diese kennenzulernen. Bei ihren Ermittlungen kommen Ruby und Noah einer Verschwörung auf die Spur, die gleichzeitig auch eine bekannte Antagonistin zu Tage fördert. Das Zusammenspiel zwischen den beiden Jugendlichen ist großartig und die Zeit ist wie im Fluge vergangen. Wer die Kinderbuchreihe noch nicht kennt, dem kann ich sie nur wärmstens empfehlen. Von mir gibt es 5 von 5 Nosinggläser für das neueste Abenteuer von Ruby und Noah.

 

Die elfjährige Evie ist mit einem sehr seltenen Talent gesegnet, denn sie kann nicht nur die Gedanken von Tieren lesen, sondern auch mit ihnen kommunizieren. Ihr Vater hat Evie schon früh eingebläut, das ihre Gabe eine große Gefahr für sie darstellt, weshalb sie sie niemals einsetzen darf. Doch es kommt, wie es kommen muss und Evie rettet einem Kind aus dem Löwengehege des städtischen Zoos, das Leben. Plötzlich steht das Mädchen im Scheinwerferlicht und jede/jeder spricht über dieses Ereignis. Dies ruft den mysteriösen Mortimer J. Mortimer auf den Plan. Unversehens schweben Evie, ihre Familie sowie die Menschen und Tiere der Stadt in großer Gefahr. Um die Machenschaften des Mortimer J. Mortimers zu vereiteln, ist es an Evie, ihm Einhalt zu gebieten.

Ich mag an den Büchern von Matt Haig sehr, dass sie immer wunderbare und tiefgreifende Botschaften, wie in diesem Fall Andersartigkeit, Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Tier- und Umweltschutz vermitteln. Hier macht Evie und die Macht der Tiere keine Ausnahme. Mit Evie hat der Autor einen sehr interessanten Charakter geschaffen, die ich sofort in mein Herz geschlossen habe. Die Story ist bewegend und wird ab der Mitte auch richtig spannend, weshalb sie es kaum unterbrechen konnte - 5 von 5 Nosinggläser.

 

Das war mein Lesemonat September 2021. Habt ihr eines der Bücher gelesen oder gehört und wie hat es euch gefallen?







Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diesen Beitrag als Werbung. Hierin befinden sich (zu informativen Zwecken) Verlinkungen zu verschiedenen Webseiten der erwähnten Verlage, in welchem die Bücher erschienen sind. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zu den Büchern, Hörbüchern, den Autoren sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

3 Kommentare:

  1. Hallo lieber Uwe,

    über Der letzte Rabe des Empire haben wir ja mittlerweile viel gesprochen. Ich danke dir, dass du mir in den SN noch etwas mehr über dieses Buch berichtet hast. Das hat mir geholfen, es besser einordnen zu können.

    Besonders interessant finde ich die Hörbücher, die du im September gehört hast.

    Ich weiß gar nicht, ob ich dir davon schon berichtet habe. Aber ich hatte Glück beim Gewinnspiel der Autorin und habe Ruby Fairygale I gewonnen :o))))))) Ich freue mich, gerade nach deinen Worten zum Buch schon sehr darauf es zu lesen. :o))

    Ich wünsche dir einen ganz wundervollen neuen Lesemonat.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Lieblings-Uwe, <3

    schade das du nicht so viel zum Lesen gekommen bist, aber so ist das manchmal.
    Richtig toll, dass Evie und die Macht der Tiere dir so gut gefallen hat. Ich glaube, darüber haben wir uns noch gar nicht per SN ausgtauscht.
    Auch der neueste Ruby Band konnte mich wieder total begeistern. Aufgrund der Entwicklungen freue ich mich riesig auf den nächsten Band! Ich hoffe, wir müssen nicht zu lange darauf warten.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Im September habe ich zwei Bücher gelesen. Im Oktober gar keins. Durch die Ferien war ich mit meiner Tochter ein wenig in Deutschland auf Reisen.

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Besuch und würde mich über einen Kommentar freuen.


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner personenbezogenen Daten (z. B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) sowie eine eventuelle Nutzung und Weiterverarbeitung z. B. für Statistiken durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG (verlinkt).