Dienstag, 26. Oktober 2021

Neuzugänge 07/2021

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch meine Neuzugänge, die bei mir vor kurzem eingezogen sind, kurz vorstellen
.

Ella hat ein Jahr voller Liebeskummer und Angst um Aris hinter sich, seit sie an die Oberfläche zurückgekehrt ist. Trotzdem hat sie alles versucht, um Kontakt zu Aris aufzunehmen und als dieser sich endlich bei ihr meldet, scheint sich Ellas Hartnäckigkeit gelohnt zu haben. Während die Gefühle der beiden Achterbahn fahren, steht Atlantis kurz vor einem Krieg, was Ella und Aris zwischen die Fronten geraten lässt. Ella muss sich entscheiden, ob sie für sich und ihre Freunde einsteht und auch, ob sie bereit ist, sich den übermächtigen Feinden an der Seite von Aris, zu stellen.

Mich hatte das Setting und die Geschichte rund um Ella und Aris und somit der Auftaktband Meeresglühen. Geheimnis in der Tiefe (Coppenrath Verlag) von Anna Fleck richtig begeistern und für sich einnehmen können, weshalb ich der Fortsetzung sehnsüchtig entgegen gefiebert habe. Mit Band 2 Meeresglühen. Wiedersehen in Atlantis erhoffe ich mir wieder ein fantastisches und super spannendes Abenteuer.

Mit einem Klick auf das Foto, gelangt Ihr zur Verlagsseite

 

Das Fürimmerhaus wächst unaufhörlich, seine Hallen und Säle sind kaum zu zählen und die Korridore schier endlos. Fürimmerhaus, welches zwischen den Welten zu finden ist, wurde als Exil für junge Heldinnen und Helden geschaffen, da die Herrschenden deren Macht fürchten. Als Carter im Fürimmerhaus erwacht, besitzt er keine Erinnerung an sein vorheriges Leben. Er ist lediglich davon überzeugt, dass er niemals ein Held war und schon gar nicht eine Welt gerettet hat. Auf seiner Suche nach Antworten begibt er sich auf eine abenteuerliche und sehr gefährliche Reise und hofft, dabei seine Bestimmung zu finden.

Ich bin, seit der Trilogie zu Die Seiten der Welt, ein großer Fan von Kai Meyer, weshalb für mich sofort klar war, dass ich Fürimmerhaus (Fischer Verlag) lesen muss. Der Inhalt klingt so genial, dass schon beim Lesen des Klappentextes mein Gehirn Bilder erschaffen hat und ich mir ausgemalt habe, wie es dort aussehen könnte. Dies sind wunderbare Voraussetzungen für magische und fesselnde Lesestunden oder was meint Ihr?

 
Mit einem Klick auf das Foto, gelangt Ihr zur Verlagsseite

 

Das Waisenmädchen Stella bricht in ein neues Leben auf, denn sie muss zu entfernten Verwandten reisen. Während sie auf den Zug wartet, bekommt Stella ein mysteriöses Paket mit einem alten Spielzeugvogel als Inhalt, in die Hand gedrückt, ohne zu ahnen, welch großes Abenteuer auf sie wartet. Stella hofft, dass es ihr in der neuen Familie besser geht, doch die Realität sieht leider anders aus. Dort herrschen Kälte und Trauer vor, seit der Sohn Tomos auf geheimnisvolle Weise verschwunden ist. Gemeinsam mit ihrem Vogel, der plötzlich zum Leben erwacht und bewaffnet mit einer mächtigen Schneekugel, begibt sich Stella auf die Suche nach Tomos und trifft dabei auf eine fantastische Welt aus Eis und Schnee.

Alleine schon wegen dieses bezaubernden Covers, aber natürlich auch wegen der magisch und mystisch angehauchten Geschichte selbst, möchte ich
Stella und der Mondscheinvogel (Fischer Verlag) von Catherine Fisher unbedingt lesen. Denn ich finde, es passt jetzt super in diese Jahreszeit und ich bin sehr gespannt, was mich erwarten wird.

 
Mit einem Klick auf das Foto, gelangt Ihr zur Verlagsseite

 

Ash, ein weißer, heterosexueller junger Mann aus der Mittelschicht, wird in eines Freitags in eine andere Dimension katapultiert und bekommt dort die Möglichkeit, die Welt zu verändern. Schlagartig ist er der Mittelpunkt des Universums. Bei dem Versuch herauszufinden, warum ihm diese Fähigkeit zuteilwurde, führt er versehentlich die Rassentrennung wieder ein. Um seinen Fehler rückgängig zu machen, versucht er alles in seiner Macht stehende zu tun, doch dabei muss er feststellen, dass es unendlich viele Möglichkeiten gibt, alles noch viel schlimmer zu machen.

Die Idee hinter Game Changer (Fischer Verlag) von Neal Shusterman finde ich super interessant. Was wäre, wenn man plötzlich die Macht besitzen würde, Ereignisse zu verändern? Wo würde man beginnen und vor allem, wie würde man diese korrigieren? Ich bin mega fasziniert und habe hohe Erwartungen an die Story.

 
Mit einem Klick auf das Foto, gelangt Ihr zur Verlagsseite

 

Leyla ist zu Großbritanniens Staatsfeindin Nummer eins ernannt worden. Daher bleibt ihr keine andere Wahl, als sich, gemeinsam mit dem Anthropoiden Ari, gegen die Regierung zu stellen. Der Kampf unter Wasser ist gefährlich und als Leyla bei einer Auseinandersetzung ein Geheimnis ihrer verstorbenen Mutter aufdeckt, wird die Gefahr für sie und ihre Freunde noch größer. Deshalb beschließen Leya und Ari, die dunklen Machenschaften des Premierministers zu vereiteln und das britische Volk von dessen Plänen zu berichten.

Auf die Fortsetzung von Water Rising. Im Sog der Verschwörung (Loewe Verlag) von London Shaw habe ich sehnsüchtig gewartet, konnte mich die Unterwasserwelt von London in Water Rising. Flucht in die Tiefe begeistern. Auch das dystopische Setting sowie die darin enthaltenen Themen wie Intrigen, Verschwörung, Umweltkatastrophen etc. trugen dazu bei, dass ich spannende Lesestunden mit dem Auftaktband hatte. Daher bin ich wissbegierig, zu erfahren, wie es Leyla und Ari ergehen wird und kann es kaum erwarten, zum Buch zu greifen.

 
Mit einem Klick auf das Foto, gelangt Ihr zur Verlagsseite

 

Benny und seine Freunde erfinden bei einer Party eine irre Geschichte über außerirdische Besucher, welche sie im Internet verbreiten. Völlig neugierig sehen sie zu, wie die Leute darauf reagieren. Als immer mehr Menschen die erfundene Story für bare Münze nehmen, versucht Benny alles, um dieses Missverständnis zu erklären. Dabei müssen die Jugendlichen feststellen, wie schnell ein Streich zur verwirrenden Realität wird und sie dabei sogar in Lebensgefahr bringt.

Shelter (Loewe Verlag) von Ursula Poznanski klingt für mich nach einem  gesellschaftskritischen und zudem schockierenden Thriller, der mich sofort angesprochen hat. Ich freue mich darauf, Benny und seine Clique dabei zu begleiten, wie aus einem harmlosen Jugendstreich, bittere Realität werden kann.

 
Mit einem Klick auf das Foto, gelangt Ihr zur Verlagsseite

Als Eve bei einem Roboterkampf vernichtend geschlagen wird und sie so ihr letztes Geld verliert, muss sie schnellstmöglich einen Ausweg aus ihrem Dilemma finden. Auf ihrer Suche begegnet sie Ezekiel, einem Lifelike-Androiden, dem sie auf unerklärlicherweise sofort vertraut. Könnte ausgerechnet dieser Android, der wegen seiner Ähnlichkeit zu den Menschen und aufgrund seiner übernatürlichen Kampfkünste verboten ist, ihre Lösung sein? Und als Ezekiel seltsame Behauptungen aufstellt, muss Eve ihr bisheriges Leben hinterfragen und so bricht sie in die Wüste aus schwarzem Glas auf, um die Wahrheit über ihre Vergangenheit herauszufinden. Ob dies allerdings immer gut ist, mag bezweifelt werden...

Die Begeisterung für diese Reihe ist im englischsprachigen Raum riesig, weshalb ich mich sehr darüber gefreut habe, dass sie endlich ins Deutsche übersetzt wurde. Ich liebe den Humor und den Schreibstil von Jay Kristoff und alleine deshalb musste ich Das Babel Projekt. Lifelike (dtv Verlag) haben. Ich habe sehr große Erwartungen an die Geschichte und es wird sicherlich nicht lange dauern, bis ich zum Buch greifen werde.

 
Mit einem Klick auf das Foto, gelangt Ihr zur Verlagsseite


 

Das waren meine neuen Bücher, die bei mir einziehen durften.

Kennt Ihr eines der Bücher, habt vielleicht schon eines davon gelesen oder es ist nun auf eure WuLi gewandert?





Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diesen Beitrag als Werbung. Hierin befinden sich (zu informativen Zwecken) Verlinkungen zu verschiedenen Webseiten der erwähnten Verlage, in welchem die Bücher erschienen sind. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zu den Büchern, den Autoren sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.



3 Kommentare:

  1. Hallo Uwe,

    auf "Game Changer" bin ich auch total neugierig, allein schon, weil es von Shusterman ist. Ich freue mich schon auf deine Leseeindrücke zu dem Buch!

    Schöne Lesestunden und liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo lieber Uwe,
    da sind richtig schöne Bücher bei dir eingezogen. Game Changer habe ich bereits gelesen. Da bin ich sehr gespannt auf deine Meinung und freue mich schon auf den Austausch.

    Lifel1k3 liegt ganz oben auf dem Lesestapel. Sobald ich mit Krabat durch bin, ist das neue Buch von Jay Kristoff fällig :o) Darauf freue ich mich schon sehr. Weißt du schon,wann du es lesen wirst?

    Stella und der Mondscheinvogel ist von der Geschichte sehr atmosphärisch. Ich finde es passt sehr gut in die dunkle Jahreszeit.

    Und Fürimmerhaus ... da ist es ja :o))) Ich weiß ja, wie sehr du dich darauf gefreut hast.

    Ich bin sehr gespannt, was du alles berichten wirst, wenn du die einzelnen Bücher gelesen hast und wünsche dir eine ganz wundervolle und spannende Lesezeit <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Uwe,

    tolle Auswahl :) Mit "Lifel1k3" liebäugele ich tatsächlich auch noch, ebenso wie mit der "Meeresglühen"-Reihe *-* "Water Rising 2" ist bei mir auch eingezogen und ich freue mich schon sehr auf den Abschluss von Leylas Geschichte. Auf deine Meinung zu "Fürimmerhaus" bin ich auch schon sehr gespannt und wünsche dir wundervolle Lesestunden mit deinen Neuzugängen!

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Besuch und würde mich über einen Kommentar freuen.


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner personenbezogenen Daten (z. B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) sowie eine eventuelle Nutzung und Weiterverarbeitung z. B. für Statistiken durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG (verlinkt).