Dienstag, 27. Mai 2014

Rezension - Die 5. Welle von Rick Yancey

Hallo meine Lieben!

Heute habe ich eine Rezension zu einem Buch, welches zur Zeit sehr gehypt wird. Zu Recht? Neugierig geworden? Dann wünsche ich euch jetzt viel Spaß beim Lesen meiner Rezension.


Titel: Die 5. Welle
Autor: Rick Yancey
Verlag: Goldmann
Seiten: 480
ISBN: 978-3-442-31334-1
Preis: 16,99 €

Zum Autor:
Rick Yancey ist ein preisgekrönter Autor, der mit dem ersten Teil seiner Trilogie „Die fünfte Welle“ nicht nur die amerikanischen Bestsellerlisten stürmt. Wenn er nicht gerade schreibt oder darüber nachdenkt, was er schreiben könnte, oder das Land bereist, um übers Schreiben zu reden, verbringt er seine Zeit am liebsten mit seiner Familie in seiner Heimat Florida. (Quelle: Goldmann Verlag)

Wer mehr über diesen Autor erfahren möchte www.rickyancey.com


Klappentext:
Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält ...


Das Cover:
Ich finde das Cover absolut gelungen und passend zur Story. Es spiegelt die Stimmung des Buches wieder.

Zum Buch:
Der Beginn des Buches fing für mich schon mit einem Wow-Effekt an! Denn der "Prolog" hörte für mich gleich mit einem Cliffhanger auf. Schon da hatte mich das Buch bereits gefangen.


Wir werden von Rick Yancey gleich zu Beginn des Buches mitten ins Geschehen geworfen. Wir lernen Cassie und Ihre Familie kennen. Die Wellen 1 bis 3 sind bereits über die Menschheit hinweggezogen und durch diese bis auf wenige Hunderttausend dezimiert. Diese Wellen werden in Rückblicken bzw. den Gedanken von Cassie erzählt, was ich eine schöne Idee fand. Cassie ist ein 14-jähriges Mädchen, was bis zum Eintreffen der Aliens ganz normal zur Schule ging und die Probleme eines Teenagers hat (wobei diese nicht so sehr in den Vordergrund gestellt waren). Sie ist heimlich verliebt in den Footballstar Ben Parish - dem Schwarm aller Mädchen!

Ich konnte mich in die Situation von Cassie gut hineinversetzen und kam mir vor, als würde ich neben Ihr in der Geschichte laufen und alles hautnah erleben.


Ihr Vater sieht in dem Eintreffen der Aliens eine Chance für die Menschen, da er glaubt, das die "Anderen" Ihnen einen höheren Fortschritt und neue Möglichkeiten bieten könnten und so bleibt die Familie, trotz der Flucht von vielen Menschen aus der Stadt, in Ihrem Haus wohnen. Als die Mutter an der 3. Wellen stirbt, beschließt Ihr Vater doch die Stadt mit Cassie und Ihrem Bruder Sammy zu verlassen und auf einem Militärstützpunkt Ihr Glück zu versuchen.


Parallel zur Story um Cassie hat Rick Yancey einen zweiten Faden gesponnen, der sich um Ben Parish dreht. Wir bekommen in Rückblicken erzählt, wie er die Angriffe erlebt und überlebt hat. Die Story wird nun abwechselnd aus der Sicht von Cassie und Ben beschrieben, was die Geschichte um so spannender macht, da man einfach nicht aufhören kann zu lesen .....


Auf der Flucht vor dem Militär, wird Cassie verwundet, kann aber flüchten und versteckt sich in einem alten SUV. Gerettet wird sie durch den "süßen Jungen mit seinen schokoladenbrauen Augen" - Evan Walker. Welche Geheimnisse ranken sich um Evan? Kann Cassie ihm vertrauen?


Aber Ihr bleibt keine andere Wahl, als sich ihm anzuvertrauen, denn sie möchte um jeden Preis wieder bei Ihrem geliebten Bruder Sammy sein! Koste es, was es wolle.

Und so beginnt der Kampf Menschen gegen Alien .....

Zitate:

"Und die Stille ist so - Scheiße - still, dass der eigene Herzschlag das einzige Geräusch im Universum ist. So leise, dass die Gedanken in der trüben, bitterkalten Luft flüsternde Laute verursachen."

(Seite 159 - E-Book)


"... ich habe nichts außer diesem verdammten Plüschtier. Was könnte ich damit schon anfangen? Den Typen zu Tode kuscheln?"

(Seite 163 - E-Book)


"Wir haben den Tod unserer Kindheit überlebt. Wir sind jetzt Soldaten, die vielleicht letzten Soldaten, die jemals kämpfen werden, die letzte und einzige Hoffnung der Erde, vereint durch Rachlust."

(Seite 273 - E-Book)

Fazit & Wertung:
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Geschichte hatte mich sofort gefangen genommen und ich wollte das Buch einfach nicht zur Seite legen. Der Schreibstil ist großartig und zu keinem Zeitpunkt hatte ich das Gefühl von Langeweile.


Für mich mein Monatshighlight im Mai!
Ein Must-Read!!!!

Ich habe dem Buch 4,50 Sterne gegeben und freue mich auf den 2. Teil, der hoffentlich bald erscheinen wird. Leider habe ich bisher noch keine Infos darüber gefunden.

- Wer von euch hat es gelesen?
- Wer möchte es noch lesen?
- Was sagt Ihr zu diesem, für mich genialem, Buch?

Dann lasst uns darüber reden .....

Kommentare:

  1. Hallo Uwe,
    toll, dass du so begeistert von dem Buch warst. Ich habe es nach den ersten 60 Seiten zur Seite gelegt, da ich mich unheimlich gelangweilt habe. Diese gedanklichen Rückblenden fand ich sehr dröge. Gefühlt hatte ich bereits 200 Seiten gelesen, so kam es mir vor, dabei waren es gerade mal die ersten 30.
    Das Thema an sich fand ich sehr interessant, aber die Erzählweise lag mir einfach nicht.
    Liebe Blubbergrüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anka, was du hast das Buch abgebrochen, schade! Wie man lesen kann bin ich sehr geflasht von dem Buch :) Liebe Grüße Uwe

      Löschen
  2. Hallo Uwe,
    ich schleich ja nun auch schon etwas länger um dieses Buch rum und nach Deiner begeisterten Rezension, denke ich, als Hörbuch wäre die Geschichte auch nicht schlecht :)
    Werd mal schauen ob es davon schon ein Hörbuch gibt.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michaela, das Hörbuch gibt es bei Audible oder direkt auf der Homepage des Verlages zu kaufen. Ich denke, das die Geschichte auf jeden Fall etwas für dich ist! Soll ja auch verfilmt werden. LG Uwe

      Löschen
  3. Hallöchen Uwe,
    du hast meine Rezi ja schon gelesen - ich fand das Buch genauso klasse, wie du. Mit Ben Parish hast du aber ein bisschen gespoilert :D Das weiß man doch am Anfang gar nicht, dass der den anderen Sichtpunkt erzählt.
    Ich freu mich jedenfalls schon tierisch darauf, wenn der zweite Teil im September (oder so) auf Englisch erscheint. Ich muss einfach wissen, wie es weitergeht! :)
    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stefanie, upps ich wollte eigentlich keinen Spoiler einbauen. Aber als ich den Post verfasst habe, war die Erinnerung noch so "real". Ich freue mich auch schon auf den 2. Teil, aber bis September ist noch sehr lange :( Den Autor werde ich auf jeden Fall im Auge behalten. LG Uwe

      Löschen
  4. Also für mich hört sich das alles unglaublich gut an.
    So gut, dass ich wohl gar nicht drumrum komme, es als nächstes zu Lesen :-)

    Liebe Grüße

    Steffi

    PS: mach bitte die Captcha-Abfrage aus :'(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi, danke für deinen Kommentar und JA! du mußt es lesen .... :)
      Danke für den Hinweis mit Captcha-Abfrage, sie müsste jetzt aus sein.
      LG Uwe und sag mir wie du es fandest.

      Löschen
    2. Wirst du definitiv erfahren - ich hoffe mich reißt es genauso mit wie dich :-)

      Löschen
    3. ich bin gespannt und wünsche dir viel Spaß beim Lesen :)

      Löschen
  5. Guten Morgen Uwe *Dir Kaffee und Kuchen hinstell*

    Ich habe dieses Buch auch VOLLKOMMEN verschlungen und war sogar über eine Woche danach noch immer so fertig wegen all den genialen Geschehnissen im Buch. ^.^ Das Buch hat bei mir auch volle 5 Marken & einen seltenen Stern bekommen! Ich kann dein Lesehighlightvergabe also ABSOLUT nachvollziehen.

    Das Buch macht einen so psychisch fertig...ich bin schon auf die weiteren Teile gespannt. :)

    Dir noch eine angenehme Woche und ZERO werde ich auch diese Woche anfangen. Bin gespannt, was du davon halten wirst. ^.^

    Es grüßt
    ~ Jack

    AntwortenLöschen
  6. Das Buch habe ich tatsächlich als Hörbuch gehört (tolle Sache!) und ich war begeistert. Leider habe ich auch schon sehr viele negative Meinungen darüber gehört, und im Endeffekt bin ich mir auch nicht sicher, ob ich den zweiten Teil lesen möchte, der übrigens jetzt in dem Dreh erscheinen müsste :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich schon sehr auf den 2. Teil und es ist ein Must Have Buch für mich :). Vielleicht kannst du es ja wieder hören. Den Film muss ich natürlich ebenfalls sehen ;)

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
    2. Von einem Film hab ich auch schon gehört, hab es allerdings nicht weiter verfolgt, steht schon ein ET fest?

      Löschen
    3. Ich habe noch nichts finden können, wann der Film in die Kino´s kommen soll :( Zum Glück gibt es Mitte/Ende März ja endlich den 2. Teil auf deutsch, denn muss ich unbedingt haben !

      Löschen