Dienstag, 15. November 2016

Mein Messebericht zur Frankfurter Buchmesse 2016


Hallo meine Lieben,

wenn auch mit ca. 4 Wochen Verspätung möchte ich euch natürlich nicht meine Erlebnisse auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse vorenthalten. 

Also, wenn Ihr Lust habt, here we go...



Am Mittwochvormittag hieß es für mich meine lieben Freundinnen Ally, Cindy und Laura vom Bahnhof in meiner Stadt abzuholen. Ally´s Zug kam relativ pünktlich an und da Cindy´s und Laura´s Zug leider Verspätung hatte, nutzten wir beide die Zeit, um eine Kleinigkeit zu essen. Nachdem kurz hintereinander die Züge eingetroffen und ich die beiden anderen Mädels eingesammelt hatte, fuhren wir vier gemeinsam zu einer nahe gelegenen Pension, damit die drei einchecken konnten. Nachdem dies erledigt war, holten wir uns noch etwas zu trinken und dann hieß es Messegelände wir kommen.

An diesem Mittwoch hatten wir erst um 16.30 Uhr einen Verlagstermin (Fischer Verlag), sodass uns genügend Zeit für einen ersten Rundgang durch die Hallen 3.0 und 3.1 blieb. Es war toll, endlich wieder Messeluft zu schnuppern und die Verlagsstände zu begutachten. Wir ließen uns treiben und landeten beim Beltz Verlag und hier bei einer Signierstunde des Kinderbuchautors und Illustrators Ingo Siegner (Der kleine Drache Kokosnuss). Da wir jeder einen Gutschein für sein Buch "Eliot und Isabella" hatten, stellten wir uns natürlich an. Mein Buch sollte ein Geschenk für den kleinen Lukas, Sohn unserer Freundin Sandra, sein und die Überraschung ist uns geglückt.

An den folgenden Tagen holte ich die Mädels in ihrer Pension ab und wir gingen bei einem Bäcker in der Nähe frühstücken. Gegen ca. 8.30 Uhr fuhren wir dann mit dem Auto nach Frankfurt. Es ist immer wieder toll, über die Messe zu schlendern und liebgewonnene Menschen zu treffen und sich mit Ihnen auszutauschen.


Auch Autorinnen und Autoren zu treffen, mit Ihnen zu reden und das eine oder andere Buch signieren zu lassen ist immer wieder ein Highlight für mich. Besonders drei Treffen haben mich sehr gefreut. Zum einen war dies ein Besuch auf dem CBJ Stand bei Bettina Belitz. Ally, Laura und ich wollten ihr während einer Signierstunde eigentlich nur kurz Hallo sagen, aber der Zufall wollte es, dass sie gerade Zeit hatte und so konnten wir fast eine halbe Stunde mit Ihr reden. Einfach nur klasse. Ebenso toll war es, als wir beim Piper Bloggertreffen waren und uns ein Autogramm von Nicole Gozdek holten. In Leipzig hatten wir sie kurz vor einer Lesung angesprochen, ob sie uns Ihr Buch signieren würde, was sie freundlicher Weise auch tat. Als wir nun mit ihr sprachen und unsere Namen nannten, lächelte sie und meinte "ich weiß". Da haben wir wohl einen bleibenden Eindruck hinterlassen *lach*. Ein ungeplantes Treffen hatten Ally und ich mit Eva Siegmund, dazu aber später mehr.

Besonders freute ich mich auf den Freitag, denn nach dem wir unseren ersten Termin beim Coppenrath Verlag an diesem Tag hatten, war es endlich soweit und wir konnten unsere liebe Sandra zusammen mit dem kleinen Sonnenschein Lukas begrüßen. Die Freude über das Wiedersehen war groß, da wir uns seit dem letzten Jahr nicht mehr gesehen hatten. Danach ging es gemeinsam zu den Verlagen CBT/CBJ und Arena. Dazwischen hatten wir immer wieder Zeit, uns Verlagsstände anzuschauen und Fotos zu machen. Während Laura und Sandra einen Termin beim Carlsen Verlag hatten, gingen Ally und ich in Halle 3.1 um den beiden Autorinnen Adriana Popescu und Anne Freytag kurz Hallo zu sagen. Da beide allerdings sehr viele Autogrammwünsche erfüllen durften, hatten wir nicht gleich die Gelegenheit unser Vorhaben in die Tat umzusetzen. Während wir nun in der Nähe warteten, stand bei uns eine Frau, bei der wir uns nicht ganz sicher waren, ob es sich wirklich um die Autorin Eva Siegmund handelte. Unschlüssig standen wir da und als Eva Ally ansprach, entwickelte sich ein wunderbares Gespräch zwischen uns, dass uns das Warten versüßte. Eva Siegmund ist eine witzige, charmante Frau und man kann sich wunderbar mit ihr unterhalten.

Um 17.00 Uhr hieß es dann für uns beide, sich auf den Weg zum Stand des Randomhouse Verlag zu machen, denn auch in diesem Jahr fand dort wieder das Bloggertreffen mit verschiedenen Autoren statt. In Form eines Speeddatings durften wir den Autorinnen und Autoren drei Fragen stellen, was sehr lustig war. Ein weiteres Highlight ist für mich dabei immer wieder andere Blogger und Bloggerinnen zu treffen. Es fühlt sich an, als wenn sich eine große Familie findet. Sehr viel Spaß machte es uns auch, den am Stand aufgebauten Fotoautomaten, zu benutzen. Hier entstanden sehr tolle und lustige Bilder.



Am Samstag stand für uns ein weiteres Messehighlight auf der Agenda. Nämlich das Piper Bloggertreffen mit Dan Wells. Es war eine rundum tolle, lustige und gelungene Veranstaltung mit einem sehr smarten Autor. Danach ging es für uns zur Signierstunde von Beatrix Gurian und Claudia Pietschmann am Arena Stand. Claudia und ich hatten schon ein paar Mal via Facebook miteinander geschrieben und daher freute es mich natürlich, sie endlich persönlich zu treffen. Auch die Signierstunden am Magellan Stand mit Mario Fesler wurde zu einer lustigen und tollen Zeit. Weiter ging es dann zur Signierstunde von Mara Lang.

Den letzten Tag nutzten wir um viele gemeinsame Fotos zu machen, beim Coppenrath Verlag und bei verschiedenen anderen Verlagen Bücher einzukaufen. Ebenso standen noch ein paar Signierstunden bei verschiedenen Autorinnen an. Gegen ca. 16.00 Uhr hieß es dann Abschied nehmen und unsere gemeinsame Buchmesse war leider zu Ende.

Neben den vielen gesammelten Eindrücken, Begegnungen und meinen persönlichen Messehighlights, bleiben mir auch die gemeinsamen Abendessen mit lieben Freunden in bester Erinnerung. Vielen Dank an Anka, Johanna, Katha, Martin, Sasija, Oliver sowie an Ally, Cindy und Laura für diese tollen Momente. 

Und hier noch ein paar Messeimpressionen für euch.





 
 

Ich freue mich schon jetzt auf die Leipziger Buchmesse 2017 und euch alle dann wiederzusehen.

Kommentare:

  1. <wunderbarer Bericht lieber Uwe und tolle Bilder, ja da kommen auch nach rund 4 Wochen noch Glücksgefühle hoch =)

    Lg Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sheena,

      gern geschehen und das freut mich sehr :)

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  2. Haha, die Taschen-Fotos sind ja genial! Ein schöner Bericht, der mich direkt wieder auf die Messe entführt hat. Toll, dass auch wir uns das ein oder andere Mal über den Weg gelaufen sind!
    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ankalein <3,

      gell, die sind genial und es hat generell sehr viel Spaß gemacht, die Fotos zu machen und da waren wir teilweise echt kreativ. Es freut mich, dass dir mein Messebericht gefallen hat und wir die Messetage teilweise gemeinsam verbracht haben.

      Drück dich und liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  3. Hallo mein Lieblings-Uwe, <3

    hach du hast so liebe Worte für uns Mädels (und Lukas ;-))gefunden :-* Vielen Dank für diesen tollen Bericht, der mir unsere wunderschöne Zeit wieder in Erinnerung gerufen hat.
    Und zum Glück ist Leipzig nicht mehr weit ;-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lieblings-Sandra <3,

      vielen Dank und da werde ich ja ganz rot :D und du weißt ja, das ich euch sehr mag und lieb hab <3 <3 und ich unsere gemeinsame Zeit genieße. Und das du/ihr in Leipzig ebenfalls dabei seid, finde ich so klasse und freue mich schon jetzt auf diese Zeit.

      Fühl dich dich ganz fest gedrückt und liebste Grüße an euch,
      Uwe

      Löschen
  4. Hey Schnuffi <3

    hach ja *seufz* jetzt vermisse ich unsere schöne Messezeit wieder sehr. Ein ganz toller Bericht :) Bettina war auch eines meiner absoluten Highlights, es ist immer wieder schön sie zu treffen :)

    Küsschen, drück dich,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Prinzessin <3,

      du sagst es und ich vermisse die gemeinsame Zeit mit euch auch schon, aber Leipzig ist ja gar nicht mehr so lange hin und ich freue mich, dass Sandra und Laura dort mit dabei sein werden.

      Ich danke dir für deine lieben Worte und ja, Bettina war und ist einfach großartig.

      Küsschen, drück dich,
      Uwe

      Löschen
  5. Ein sehr schöner Beitrag und richtig tolle Fotos :) Evolution und der Drachenreiter haben es mittlerweile auch in mein Regal geschafft und ich finde sie jetzt schon großartig <3

    Liebe Grüße,
    Wayland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Wayland und "Evolution" ist toll und ich freue mich schon sehr auf den 2. Teil.

      Viel Spaß beim Lesen und liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  6. Hallo Uwe,

    ich finde es auch gar nicht schlimm, dass der Bericht etwas später eingestellt wurde. Irgendwie verspürt man da gleich wieder Sehnsucht nach der Messezeit :o) Auch, wenn wir uns nur einmal kurz die Hand schütteln konnten und nicht wirklich viel miteinander gesprochen haben, habe ich mich doch gefreut dich einmal live kennenzulernen.
    Deine Bilder sind wirklich schön geworden. :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tanja,

      ich danke dir für deinen lieben Kommentar und ich muss dir eigentlich schon recht geben, so kann man nochmals in Erinnerungen schwelgen.

      Leider ist bei mir auf der Arbeit sehr viel zu tun, weshalb mein Blog etwas darunter leidet oder Beiträge nur sehr zeitverzögert online gehen.

      Es hat mich ebenfalls gefreut, dich kennenzulernen und vielleicht schaffen wir es ja nächstes Jahr uns etwas länger zu unterhalten.

      Liebe Grüße zurück,
      Uwe

      Löschen