Donnerstag, 18. Februar 2021

Lesemonat Januar 2021

Hallo Ihr Lieben,

wenn auch recht spät, möchte ich euch meinen Lesemonat Januar nicht vorenthalten. Verbracht habe ich den Januar mit tollen Büchern, einem Hörbuch und ich habe mir die eine oder andere Serie angeschaut.



https://www.thienemann-esslinger.de/produkt/jugendbuecher/neuheiten/jenseits-der-schwarzen-treppe-isbn-978-3-522-65446-3 https://www.coppenrath.de/leseproben/leseprobe-meeresgluehen/ https://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/the_haven_toedlicher_feind-9764/ https://www.loewe-verlag.de/titel-1-1/roboter_traeumen_nicht-9786/ https://www.fischerverlage.de/buch/anna-schneider-grenzfall-der-tod-in-ihren-augen-9783596700509
Mit einem Klick auf das jeweilige Cover, gelangt ihr zur Verlagsseite

Julia Dippel ist mit Cassardim. Jenseits der schwarzen Treppe (Planet!) eine spannende und abwechslungsreiche Fortsetzung gelungen. Dabei kann man sich niemals sicher sein, wer Freund und wer Feind ist, was Raum für Spekulationen lässt. Auch in Hinblick auf das Ende bin ich sehr neugierig, was im finalen Band geschehen wird. Auch wenn mich der Beginn, wie eingangs erwähnt, nicht sofort in seinen Bann ziehen konnte, schaffte es die Autorin im weiteren Verlauf der Story mich abzuholen und zu begeistern, weshalb ich sehr gute 4,5 von 5 Nosinggläser vergebe.
https://uwes-leselounge.blogspot.com/2020/08/rezension-extrem-gefahrlich-hamster.html

Mit Meeresglühen. Geheimnis in der Tiefe (Coppenrath Verlag) ist Anna Fleck ein außergewöhnliche, spannende und einfallsreiche Geschichte gelungen, die mich fesseln und begeistern konnte. Die Welt von Ari ist sehr beeindruckend und fantasievoll gestaltet und ließ mich des Öfteren staunen. Ein Reihenauftakt und zugleich Debütroman der definitiv Lust auf mehr macht und ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung - 4,5 von 5 Nosinggläser.


Dank dem sehr einnehmenden Schreibstil und den rasanten Actionszenen konnte mich das Finale von The Haven. Tödlicher Feind (Loewe) von Simon Lelic definitiv überzeugen. Ein Pageturner der leider viel zu schnell zu Ende war. Etwas schade fand ich den unglücklich gewählten Ausgang der Geschichte und ich hätte mir hierfür ein anderes Ende gewünscht. Trotz dieses kleinen negativen Aspektes vergebe ich sehr gute 4,5 von 5 Nosinggläser und ich kann die Trilogie auf jeden Fall empfehlen.

https://uwes-leselounge.blogspot.com/2020/08/rezension-gods-of-ivy-hall-lost-love.html

Mit Roboter träumen nicht ist Lee Bacon (Loewe) eine wundervolle Geschichte aus der Sicht der Maschinen auf das Tun der Menschen gelungen. Die Story ist sehr tiefgründig, enthält tolle Botschaften und regt den Leser:in zum Nachdenken an, zeigt sie doch recht deutlich, wie wir mit unseren Mitmenschen und unserem Planeten umgehen - 4 von 5 Nosinggläser.
https://uwes-leselounge.blogspot.com/2020/08/rezension-chroniken-der-dammerung.html

Grenzfall. Der Tod in ihren Augen (S. Fischer Verlag) von Anna Schneider ist ein super spannender, gut durchdachter Kriminalroman mit authentischen Charakteren. Beim lesen des Buches hatte ich des Öfteren das Gefühl, sogar einen Psychothriller in meinen Händen zu halten, was mir ausgesprochen gut gefallen hat. Ein toller Auftakt eines neuen Ermittlerteams, welches ich auf jeden Fall gerne weiter begleiten werde. Von mir eine Leseempfehlung und 5 von 5 Nosinggläser.



https://www.audible.de/pd/Der-Kampf-der-Tierwandler-Hoerbuch/3833742399?ref=a_library_t_c5_libItem_&pf_rd_p=9c8e5fe8-1a87-4ab9-b59f-0fade2c10255&pf_rd_r=F8MGWZAD51KPJW341Y2Z
Mit einem Klick auf das jeweilige Cover, gelangt ihr zur Verlagsseite

Nach den Ereignissen aus dem zweiten Teil, droht der Streit zwischen den Eiswölfen und den Feuerdrachen zu eskalieren. Aufgrund des zurückliegenden Kampfes liegt die Stadt Holbard in Trümmern und Anders, Rayna und ihre Freunde haben damit sowohl den Zorn der Wölfe, als auch der Drachen auf sich gezogen. So begeben sich Anders und die Anderen zunächst wieder in die alte Drachenschmiede, um dort zu beratschlagen, wie sie den Krieg zwischen den Gestaltwandler aufhalten können. Aber auch die Menschen, dessen Heimat zerstört wurde, begehren auf und so bleiben Anders, Rayna und Co. nur wenig Zeit, um die Parteien zu versöhnen. Allerdings ist der Preis dafür verdammt hoch.

Das Finale von Beast Changers. Der Kampf der Tierwandler von Amie Kaufman hat mir richtig gut gefallen und ich war schon nach wenigen Hörminuten wieder mitten drin in der Geschichte. Ich war verdammt neugierig, was es mit Anders und Rayna Vergangenheit auf sich hat und wie es ihnen gelingen könnte, Frieden zwischen den Menschen und den Gestaltwandlern herzustellen. Die Story ist super spannend und bescherte mir tolle Hörstunden. Obwohl mir der erste Band im letzten Jahr nur so mittelprächtig gefiel, steigerte sich die Handlung immer mehr und zog mich in ihren Bann. Dabei ist sie magisch und zugleich sehr realistisch, weshalb ich die Trilogie auf jeden Fall empfehlen kann - 5 von 5 Nosinggläser.

 

Das war mein Lesemonat Januar 2021. Habt ihr eines der Bücher gelesen oder gehört?
 
Wie sah euer Lesemonat aus?

 








Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diesen Beitrag als Werbung. Hierin befinden sich (zu informativen Zwecken) Verlinkungen zu verschiedenen Webseiten der erwähnten Verlage, in welchem die Bücher erschienen sind. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zu den Büchern, Hörbüchern, den Autoren sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

Kommentare:

  1. Hallöchen Lieblings-Uwe, <3

    was Cassardim angeht muss ich sagen, dass ich schon super gespannt auf das Finale der Reihe bin und ich hoffe sehr, dass wir nicht soooo lange auf die Fortsetzung warten müssen. So lange es unter einem Jahr bleibt, bin ich zufrieden. :-P
    Bei Roboter träumen nicht sind wir sehr einer Meinung. Ich mochte die Idee und fand es gut, dass es sich hierbei zur Abwechslung einmal um einen Einzelband handelt.
    Bei Beast Changers freut es mich riesig, dass dich der Titel genauso begeistern konnte wie mich. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lieblings-Sandra <3,

      auf das Finale von "Cassardim" freue ich mich auch schon sehr, leider dauert es noch ein wenig. Bei "Roboter träumen nicht" sind wir uns einig und nochmals danke für das Anstupsen bei "Beast Changers" :)

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  2. Hallo lieber Uwe,
    du hattest einen richtig schönen Lesemonat. Über einige der Bücher haben wir gesprochen und von den meisten habe ich die Rezensionen auf deinem Blog gelesen. Ganz besonders angesprochen hat mich natürlich Cassadrim, nachdem du so begeistert davon warst. Aber auch Meeresglühen spricht mich schon sehr an.

    Ich wünsche dir einen ganz restlichen Lesefebruar.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,

      dankeschön und ja, das haben wir. "Cassardim" & "Meeresglühen" solltest auf jeden Fall im Auge behalten, denn die würden dir bestimmt auch gefallen.

      Ganz liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  3. Huhu Uwe,
    da hast du tolle Bücher gelesen. Fandest du das Ende von Cassardim auch so fies? Ich würde am liebsten direkt Band 3 lesen. :)
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mandy,

      dankeschön und das Ende von "Cassardim" ist schon gemein, wobei es schon gemeinere Cliffhanger gab ;) Trotzdem freue ich mich schon sehr auf den 3. Teil.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  4. Huhu Schnuffi, <3

    dein Lesemonat ist wirklich toll :) Was "Cassardim" angeht, sind wir fast einer Meinung. Und es freut mich sehr, dass dich "Beast Changers" letztendlich doch noch so überzeugen konnte. Dass dich "Meeresglühen" "The Haven" und "Grenzfall" weitestgehend überzeugen und begeistern konnten, freut mich ebenfalls :). Und auf "Roboter träumen nicht" bin ich schon sehr gespannt.

    Drück dich, Küsschen,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Prinzessin <3,

      das finde ich auch :D

      Was "Cassardim" angeht, ist unser Leseeindruck recht nahe bei einander. Was "Beast Changers" angeht, hätte ich dies nach Band 1 echt nicht gedacht, dass mich die Geschichte noch so begeistern konnte. Auf deine Meinung zu "Roboter träumen nicht" freue ich mich auch schon.

      Drück dich, Küsschen,
      Uwe

      Löschen

Ich danke dir für deinen Besuch und würde mich über einen Kommentar freuen.


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner personenbezogenen Daten (z. B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) sowie eine eventuelle Nutzung und Weiterverarbeitung z. B. für Statistiken durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG (verlinkt).