Donnerstag, 2. April 2015

Rezension - Die Buchspringer von Mechthild Gläser


Titel: Die Buchspringer
Autor: Mechthild Gläser
Verlag: Loewe
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 384
ISBN: 978-3-7855-7497-3
Preis: 17,95 €

Quelle des Covers: Loewe Verlag




Amy und Ihre Mutter Alexis verbringen die Sommerferien auf der Insel Stormsay in Schottland. Gleichzeitig ist dies auch der Stammsitz der Familie Lennox. Amy liest seit Ihrer Kindheit Bücher und kaum auf Stormsay angekommen, erfährt sie von Ihrer Mutter und Großmutter, dass die Familie eine Gabe besitzt, nämlich in die Bücher zu reisen und dort Einfluss auf die Geschichten zu nehmen. Amy wird erklärt, wie man in das Buch und die Geschichte gelangt. Dort findet Sie auch schnell Freunde. Aber bald merkt Amy, dass etwas nicht stimmt in der Buchwelt, Immer mehr Geschichten fehlt ein wesentlicher Bestandteil. Wer ist der Dieb und vor allem was hat dieser mit den gestohlenen Ideen vor? Und so beginnt Amy den rätselhaften Diebstählen auf den Grund zu gehen.



Die Geschichte wird in der Ich-Perspektive aus der Sicht von Amy erzählt, was ich gerade hier sehr gut fand, da man Amy´s Gedanken und Handlungen nachvollziehen kann. Kurz nachdem Amy mit Ihrer Mutter Alexis auf Stormsay eintreffen, lernt sie ihre Großmutter Mrs. Mairead kennen. Aber das Verhältnis zwischen ihrer Mutter und Großmutter ist nicht das Beste und während einem Streit erfährt Amy das Familiengeheimnis, nämlich das des Buchspringens. Da Amy eine Leseratte ist, ist sie sofort fasziniert von der Vorstellung in die Bücher einzutauchen und die Charaktere kennenzulernen und will unbedingt mehr darüber erfahren. Um aber den richtigen Umgang mit dem Buchspringen zu lernen, muss Amy in die "Schule" gehen. Hier lernt sie Will & Betsy kennen, die ebenfalls die Fähigkeit haben zu springen. Dabei bekommt jeder seine "feste Geschichte" und kümmert sich fortan um diese. Amy wählt das Dschungelbuch aus und springt in die Geschichte. 

Im Laufe der Geschichte lernen wir so viele Märchen und Klassiker der Buchgeschichte kennen, u. a. "Das Dschungelbuch", "Peter Pan", "Alice im Wunderland", "Der Zauberer von Oz" und viele mehr. Hier kamen schöne Kindheitserinnerungen beim Lesen in mir hoch, einfach klasse! Als Amy dann mitbekommt, dass in der Buchwelt ein Dieb umgeht, der die Ideen der einzelnen Geschichten stiehlt, beginnt sie zusammen mit Werther nachzuforschen und gerät in Gefahr.

Während dem Lesen fielen mir immer wieder Zitate/Textpassagen auf, die mir so gut gefallen haben, dass ich sie aufschreiben musste.



"Selbst wenn ich mich fürchtete und gruselte oder die schlimmste Katastrophe erlebte, beim Lesen blieb irgendwo stets dieses Warme-Wolldecke-auf-der-Couch-Gefühl."
Seite 9/10 eBook


"Für mich war Alexis immer so etwas wie die vegane Reinkarnation von Pippi Langstrumpf gewesen. Stark, mutig, anders als andere."
Seite 16/17 eBook


"Über uns glitzerten Millionen von Sternen wie Diamanten im schwarzen Samt einer Schmuckschatulle."
Seite 111/112 eBook


"Seine Lippen schmeckten nach Worten. Nach Hunderten, Tausenden, Millionen von Worten und den Geschichten, die sich dahinter verbargen."
Seite 180/181 eBook



Der Schreibstil von Mechthild Gläser ist leicht und sehr bildlich und so hatte ich während dem Lesen immer die Bilder vor Augen. Ebenso gut gefallen hat mir, dass Amy immer mal wieder den einen oder anderen frechen Spruch oder Gedanken hat, der mich teilweise laut lachen lies. Auch darf in diesem Buch natürlich eine kleine Liebesgeschichte nicht fehlen. Die einzelnen Charaktere sind mit so viel Liebe und Hingabe ausgearbeitet, dass es mir schwer fällt einen hervor zu heben. Insgesamt ist "Die Buchspringer" für mich ein fantastisches Buch, welches ich jedem Buch Verrückten nur ans Herz legen kann. Eine absolute Leseempfehlung von mir und mein Monatshighlight für März.



Weitere Rezensionen über dieses Buch könnt Ihr bei

MagicallyPrincessBooksdreams
Skyline of Books 

nachlesen.


Habt Ihr das Buch schon gelesen?
Bei wem steht es auf der Wunschliste?

Kommentare:

  1. Liebe Uwe

    Die Buchspringer klingt soo richtig gut. Ich werde es mit Sicherheit auch noch lesen. Tolle Rezension. Dein Blog gefällt mir; da bleib ich gleich mal als Follower da.

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,

      Dankeschön für die lieben Worte und es freut mich, dass dir die Rezension und mein Blog gefallen. Danke für dein Folgen.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  2. Hach, das Buch ist auf meiner Wunschliste :)
    Nach Deiner Rezi wandert es eine ganze Ecke weiter nach oben :)
    LG Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, liebe Ela und das Buch ist absolut etwas für dich !!!! :)

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  3. Huhu Uwe <3

    eine sehr schöne Rezi zu einem wirklich tollen Buch. Ich freue mich, dass es dir auch so gut gefallen hat.

    Drück, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Empfehlung, liebe Ally, sonst hätte ich es wahrscheinlich nicht gelesen.

      Gruß Uwe

      Löschen
  4. Lieber Uwe,
    wie versprochen hab ich mir deine Rezi jetzt mal angeschaut. Das hört sich ja alles ganz gut an, und wenn mir das Buch mal in die Hand fällt, sage ich bestimmt nicht nein... Aber ich denke, solche Buchwelt-Geschichten sind halt nicht unbedingt was für mich. Ist es denn ein Einzelband?
    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Stefanie, das freut mich und wenn du es gelesen haben solltest, würde mich deine Meinung interessieren. Ja, es ist ein Einzelband.
      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  5. Hallo Uwe,
    Ich war mir immer unsicher, ob ich das Buch lesen soll oder nicht, denn beim letzten Buch über Bücher war ich nur enttäuscht. Doch deine Rezi überzeugt mich nun doch wieder...
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina, das freut mich sehr und ich hoffe, dass es dir gefallen wird. Sag mir auf jeden Fall, wie du es fandest.
      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  6. Hallo Uwe,

    ohhhh jetzt freue ich mich noch mehr auf das Buch! Ich habe bereits die ersten 30 Seiten gelesen und bin schon dem Zauber erlegen ;-)
    Und es ist sogar dein Monatshighlight, jetzt hibbel ich noch mehr und will eigentlich sofort weiterlesen.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,

      das ist lieb von dir und ich wünsche dir ganz viel Spaß beim weiteren Lesen. Das Buch ist so toll !!!

      Schöne Ostern und liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  7. Hallo Uwe,

    erstmal vielen Dank für deinen Besuch. Mensch, jetzt hast du mich sowas von neugierig auf das Buch gemacht. Es klingt wirklich großartig und wandert umgehend auf meine Wunschliste.

    Ja, das mit der Messe ist wirklich arg schade, aber vielleicht klappts ja in Frankfurt. Ich finde, man läuft immer im unbewussten Scheuklappenmodus über die Messe, da sind so viele Menschen, das man die meisten gar nicht sieht. Sehr ärgerlich, besonders wenn man hinterher liest, wer alles so vor Ort war :P
    Viele Blogger erkennt man in Natura aber auch gar nicht, finde ich. Weil man gar nicht weiß wie die Leute hinter dem Blog so aussehen ;)

    Beim nächsten Mal sprechen wir uns vorher ab und treffen uns auf ein Käffchen.
    Ich wünsch Dir ein schönes Osterfest.

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      das freut mich, dass dir meine Rezi und das Buch gefallen und sag mir unbedingt, wie es dir gefallen hat, sobald du es gelesen hast.

      Ja, das mit den Scheuklappen kenne ich :D und in Frankfurt (ist ja ein Heimspiel für ;) ) werde ich auf jeden Fall sein und deine Einladung bezüglich eines Treffens mit Kaffee machen wir auf jeden Fall !!!

      Ganze liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  8. Hey Uwe, ich wünsch dir frohes Osterfest! Die Buchspringer liegt auch ganz oben auf meinem SUB. Freue mich schon darauf, es zu lesen.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sharon, danke und das wünsche ich dir auch! Dass das Buch ganz oben auf deinem SUB liegt, freut und ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und bin auch deine Meinung gespannt.
      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  9. Hallo Uwe,
    ich gehöre eindeutig zu den Buchverrückten und freue mich nun noch mehr auf dieses Buch. Ich mag ja die Ich-Perspektive sehr und das die Autorin bildlich schreibt, gefällt mir sehr :)
    Mal schauen, ob ich es in meinem Mai noch unter bekomme.

    Allerliebste Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      das du zu den Buchverrückten gehörst, wusste ich noch gar nicht ;).

      Das Buch und die Geschichte wird dir bestimmt gefallen und ich freue mich über deine Meinung.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen