Dienstag, 24. Januar 2017

Jahresrückblick 2016


Hallo Ihr Lieben, 

auch ich möchte euch natürlich meinen Jahresrückblick für 2016 präsentieren. Als "Grundgerüst" habe ich mir erlaubt, Tanja´s Jahresrückblick zu verwenden, da mir die Fragen und die Gestaltung sehr gut gefallen haben. 

Ich wünsche euch viel Spaß.


Und hier meine Antworten auf die Fragen.


http://www.arena-verlag.de/artikel/anima-978-3-401-60252-3 https://www.randomhouse.de/Buch/Die-Diamantkrieger-Saga-Damirs-Schwur/Bettina-Belitz/cbt/e483641.rhd https://www.piper.de/buecher/zodiac-isbn-978-3-492-70381-9 https://www.magellanverlag.de/feine-b%C3%BCcher/jugendbuch/#cc-m-product-10599385898 http://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/demon_road_hoelle_und_highway-7869/ http://www.fischerverlage.de/buch/flawed_wie_perfekt_willst_du_sein/9783841422354 https://www.magellanverlag.de/feine-b%C3%BCcher/jugendbuch/#cc-m-product-10599385898 http://www.arena-verlag.de/artikel/gooddreams-978-3-401-60151-9 http://www.fischerverlage.de/buch/am_ende_aller_zeiten/9783596037049 https://www.randomhouse.de/Buch/AMANI-Rebellin-des-Sandes/Alwyn-Hamilton/cbt/e495303.rhd
 


Meine Top 10 zeigt einen schönen Querschnitt aus den Bereichen, die ich lese. Dabei habe ich die Bücher 1 bis 6 mit 5 Nosinggläser bewertet und die anderen 4 Bücher sind knapp an den 5 Nosinggläsern vorbeigeschrammt.





https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Kap-der-Finsternis/Roger-Smith/Heyne-Hardcore/e295587.rhd http://www.fischerverlage.de/buch/wonderland/9783733502898 https://www.randomhouse.de/Paperback/London/Christoph-Marzi/Heyne/e471153.rhd https://www.dtv.de/buch/rita-falk-weisswurstconnection-26127/


Die oben genannten 4 Bücher bzw. Hörbücher konnten mich absolut nicht überzeugen. Zu gewalttätige und obszöne Ausdrucksweisen in "Kap der Angst", nicht die erhoffte Spannung bei "Wonderland", zu verschachtelte Sätze und in sich verlierende Erzählungen bei "London" bis hin zu einer mittlerweile ausgelutschten Geschichte der Franz Eberhofer-Reihe von Rita Falk ("Weisswurst-Connection"). Diese Bücher ließen mein Leserherz nicht gerade vor Begeisterung springen.


https://www.luebbe.de/one/buecher/junge-erwachsene/zorn-und-morgenroete/id_3452755 http://www.arena-verlag.de/artikel/evolution-die-stadt-der-uberlebenden-978-3-401-60167-0

"Zorn und Morgenröte" klingt bzw. klang für mich wie ein Märchen aus 1001 Nacht und ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung dieser Geschichte. Außerdem durfte hier natürlich die neueste Trilogie "Evolution" im Bereich Jugendbuch von Thomas Thiemeyer nicht fehlen.




https://www.carlsen.de/epub/die-luna-chroniken-band-4-wie-schnee-so-weiss/51599


Hier habe ich mich für "Wie Schnee so weiß" von Marissa Meyer entschieden, da ich dieses Buch schon in 2016 lesen wollte. Ich hoffe, dass ich es im 1. Quartal 2017 endlich schaffen werde.



https://www.luebbe.de/one/buecher/junge-erwachsene/wolke-7-ist-auch-nur-nebel/id_5518219
 
Mittlerweile probiere ich mich ja gerne mal in Genres aus, welche ich normalerweise nicht lese. Und so habe ich mir das Hörbuch zu "Wolke 7 ist auch nur Nebel" von Mara Andeck ausgesucht. Und was soll ich sagen, es hat mir gut gefallen.


Hier kann ich auf die 2. Frage verweisen.


Ich kaufe mir zwar die Bücher nicht unbedingt wegen des Covers, aber es gibt doch nichts schöneres, als wenn das Cover und die Geschichte zu 100% passen und gefallen. Hier fiel mir die Auswahl besonders schwer, aber ich habe mich letztlich für diese entschieden.

  https://www.randomhouse.de/Buch/Die-Diamantkrieger-Saga-Damirs-Schwur/Bettina-Belitz/cbt/e483641.rhd https://www.randomhouse.de/Buch/AMANI-Rebellin-des-Sandes/Alwyn-Hamilton/cbt/e495303.rhd http://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/demon_road_hoelle_und_highway-7869/
 

 
Diese Frage kann ich nur schwer beantworten, denn da habe ich mittlerweile sehr viele Autoren und Autorinnen, deren Bücher ich sehr gerne lese. Da ihr aber bestimmt mit dieser Antwort nicht ganz einverstanden sein werdet, hier eine kleine Aufzählung (kein Ranking). Thomas Thiemeyer, Ursula Poznanski, Derek Landy, Bettina Belitz usw..


 
Dies sind ganz klar die beiden Buchmessen in Leipzig und Frankfurt sowie der Stuttgarter Bücher- und Blubberstammtisch. Denn dort kann ich immer wieder liebgewonnene Menschen treffen bzw. wiedersehen. Auch sind natürlich Lesungen ein tolles Erlebnis.


Ich konnte zunächst nichts mit diesem Wort anfangen und musste daher erstmal googlen. "Pet-Peeves" bedeutet so viel wie "Lieblingsärgernis".

 
Wenn ich dies nun in Verbindung mit dem Lesen/Bloggen bringe, fällt mir spontan das Kommentieren bzw. das Nicht-Kommentieren von Beiträgen ein. Jeder macht sich Mühe und versucht seine Beiträge mit so viel Enthusiasmus und Liebe zu schreiben. Wenn dann jemand diese liest, sollte sie/er auch ein paar Zeilen darunter schreiben. Denn jeder freut sich doch darüber. Oder?
 


Bisher konnte mich noch keine Buch-Verfilmung wirklich begeistern bzw. habe ich entweder nur das Buch gelesen oder den Film gesehen.

Meine Lieblings-Serien sind unter anderem:

Once upon a Time
Shadow Hunters
Arrow
Sherlock
Blacklist uvm.


 
Ganz klar natürlich auf die Buchmessen und meinen Stammtisch, da ich hier meine lieben Freunde und Bloggerkollegen/Innen treffen kann. Ebenso freue ich mich darauf, in neue Geschichten und Welten einzutauchen, um dem Alltag zu entfliehen.



Ich möchte mich für eure lieben Kommentare und Unterstützung im vergangenen Jahr sehr bedanken. Denn durch euch sowie einem gemeinsamen Miteinander lebt mein Blog erst. Auch freue ich mich auf ein Wiedersehen mit euch auf den Messen und ihr könnt euch auf ein paar sehr interessante Beiträge/Aktionen in diesem Jahr freuen.

Fühlt euch alle ganz lieb gedrückt.

Kommentare:

  1. Huhu Schnuffi <3

    das ist ein sehr schöner Rückblick :). Mit einigen deiner Highlights hätte ich nicht gerechnet, die Mischung ist aber echt schön. Und ich finde es ja immer noch toll, dass du seit du bloggst und seit wir uns kennen, so viele andere Genres liest :-*. Auf jeden Fall war ich auf diese Bücher am meisten gespannt. Deine Flops habe ich mir dagegen eher gedacht, zumal du ja zum Glück auch nicht so arg viele Bücher hattest, die du gar nicht mochtest.

    Auch deine restlichen Antworten waren natürlich interessant zu lesen :)

    Jetzt bzw. in diesem Jahr müssen wir nur noch dafür sorgen, dass du auch Bücher liest, die verfilmt werden. Dafür ist 2017 auch perfekt, weil das ein absolutes Buch-Kino-Jahr wird :)

    Drück dich, Küsschen,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Prinzessin <3,

      es freut mich, dass dir mein Jahresrückblick gefällt und du musstest ja leider etwas darauf warten ;)

      Das ich mittlerweile nicht nur mehr Thriller/Krimi lese, ist dein Verdienst und dafür danke ich dir sehr :*

      Schön, dass ich dich mit meinen Highlights teilweise überraschen konnte und bezüglich den Flops war dies ja zum Glück überschaubar.

      Dankeschön und was die Buchverfilmungen angeht, haben wir uns ja bereits ausgetauscht :D und freue mich darauf.

      Küsschen, drück dich,
      Uwe

      Löschen
  2. Hallo Uwe,
    vielen Dank für den Link auf Facebook! :) "Amani" gehört auch zu meinen absoluten Top Büchern, die ich letztes Jahr gelesen habe. "Das Ende aller Zeiten" habe ich noch auf dem Sub, aber bin jetzt umso gespannter darauf nachdem ich gesehen habe, dass du es auch bei deinen Top 10 hast.
    Liebste Grüße, Krissy von Tausend Bücher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kristin,

      danke für deinen Aufruf bei FB und ich folge dir ja ebenfalls bereits :)

      "Amani" ist wirklich eine außergewöhnliche Geschichte und ich freue mich schon auf den 2. Band. "Das Ende aller Zeiten" solltest du nicht mehr all zu lange auf dem SUB lassen, denn die Geschichte lohnt sich!

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  3. Huhu Uwe,

    interessanter Jahresrückblick (ich sollte meinen auch langsam mal vervollständigen und hochladen... >.>), bevor die Top-Bücher finde ich bei sowas immer sehr gut. Da findet man oft nochmal ein paar Wunschlisten-Bücher. ;)
    Von deinen Top 10 habe ich auch tatsächlich noch keines gelesen *hust*... Ich bin so unaktuell bei Büchern. xD Mal sehen, was es davon dieses Jahr auf die Leseliste schafft. :)

    Dass "London" unter deinen Flops landet, hatte ich ja schon befürchtet. Ich freue mich dennoch darauf und hab es auch schon auf dem SuB, sodass ich es bald lesen kann. :)

    Und du hast ja recht, wenn man einen Beitrag liest, kann man ruhig ein paar Worte dazu hinterlassen. Ich versuche auch schon, mir das anzugewöhnen. Ab und an fällt mir zwar wirklich nichts gescheites ein, aber ich geb mir da mittlerweile Mühe, mir etwas sinnvolles zu überlegen. ;)

    Dann wünsche ich dir mal ein schönes, ereignisreiches (im positiven Sinne) Jahr 2017! :) Ich hab definitiv viele Ziele dies Jahr, die aber alle weniger mit Büchern zu tun haben. XD

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Alica,

      ich danke dir und ja, dein Rückblick würde mich auch interessieren ;) und was das Füllen der WuLi angeht, stimme ich dir auch absolut zu :)

      Ja "London", was soll ich noch sagen ... :D es war einfach nicht meins und ich bin gespannt, wie dir die Geschichte gefallen wird.

      Klar ist es manchmal nicht einfach, einen Kommentar zu verfassen, aber wir freuen uns doch alle, wenn wir diesen bekommen, deshalb habe ich dieses geschrieben.

      Ich wünsche dir ebenfalls ein schönes und erfolgreiches Jahr 2017 und drücke dir die Daumen, das du deine Ziele erreichst.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  4. Hallo Uwe,

    ohhh einer deiner Tops ist ein Flop von mir: Die Diamantkriegersaga - an diese Geschichte bin ich leider absolut nicht herangekommen. :( Aber ich glaube, das liegt eher an der Autorin... ich werde mit ihrem Stil nicht warm... auch Vor uns die Nacht war ein Flop für mich. :(

    Demon Road habe ich auf dem SuB und bin nun umso mehr gespannt auf die Geschichte! :)

    Amani möchte ich auch unbedingt noch lesen, ebenso die Dilogie von Cecelia Ahern. :)

    Ich drücke die Daumen, dass du die Lesezeit für "Wie Schnee so weiß" finden wirst... ich habe an dem Buch auch recht lange gelesen, dabei war es echt gut, aber eben auch sehr, sehr ausführlich und detailliert.

    Alles Liebe und dir ein tolles Buchjahr 2017!
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      echt, das hätte ich jetzt nicht erwartet. Ich liebe diese Geschichte rund um Sara und die Diamantkrieger. Ebenso Bettinas Schreibstil. Aber ich kann dich verstehen, denn so geht es mir z. B. mit den Büchern von Christoph Marzi so. Tolle Ideen, aber ein so ausschweifender Schreibstil, der mich mit den Gedanken abschweifen lässt :(

      Auf deine Meinung zu "Demon Road" (es spaltet unsere Gemeinde), "Amani" und die Dilogie von Frau Ahern bin ich gespannt. Wirst du eines der Bücher bald lesen?

      Danke und das hoffe ich auch, da mir diese Märchenadaption sehr gut gefällt und ich unbedingt wissen möchte, wie alles endet. Ausführlich und detailliert muss ja nicht verkehrt sein, solange die Geschichte spannend ist ;)

      Ich wünsche dir nachträglich ebenfalls alles Gute für das Jahr 2017.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  5. Huhu Lieblings-Uwe, <3

    von deinen Top Ten habe ich nur Demon Road gelesen und wie du weißt hat es mir nicht so gut gefallen.
    Dafür sind Anima, Lizzy Carbon, Diamantkrieger Saga und Zodiac auf meinem SuB.
    Von deinen Flops kenne ich kein Buch und das wird nun auch so bleiben ;-)
    Wie Schnee so weiß musst du wirklich bald lesen. Es ist ein guter Abschluss der Reihe :-)
    Wolke 7 ist auch nur Nebel ist irgendwie total an mir vorbeigegangen, dass du das gehört hast. Eine Rezi dazu hast du wahrscheinlich nicht geschrieben oder?

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lieblings-Sandra <3,

      "Demon Road" und den Stil von Derek Landy muss man mögen und ich freue mich schon sehr auf den 2. Band :)

      Auf deine Meinung zu den anderen Büchern bin ich schon sehr gespannt und von meinen Flops kannst du wissentlich die Finger lassen ;)

      "Wie Schnee so weiß" wird hoffentlich im März dran kommen, bis dahin sollte ich mit meinen RE-Büchern durch sein.

      Zu "Wolke 7.." habe ich keine Rezi geschrieben, sondern nur meine Meinung im Lesemonat Mai dazu geschrieben. Hast du es schon gelesen?

      Liebe Grüße, drück dich,
      Uwe

      Löschen
    2. Den Stil von Derek Landy mag ich eigentlich sehr gerne, aber Demon Road war leider nicht meins.

      Im März kommt dann wahrscheinlich schon der nächste Schwung REs :-D

      Nein, ich habe es noch nicht gelesen. Ich hatte es mal auf dem Schirm, aber dann doch aus den Augen verloren.

      Löschen
    3. was ich immer noch sehr schade finde, aber die Geschmäcker sind nun mal verschieden :)

      Bei mir zum Glück nicht ;) bzw. nur sehr spärlich.

      Dann solltest du es etwas weiter nach oben auf deine WuLi setzen, denn deine Meinung würde mich interessieren.

      Löschen
  6. Hallo Uwe,

    "Pet-Peeves" - da hätte ich auch googeln müssen und damit du dich nicht ärgern musst, lass ich dir ein paar Zeilen da.

    „Wonderland“ - damit hatte ich gerechnet, dass du es zu deinen Jahresflops zählst. Es hat mich auch stark enttäuscht, wobei es bei mir nicht unbedingt Flopstatus erhalten hat. :D Auf „Flawed“ freue ich mich - es ist im Februar an der Reihe.

    „Am Ende aller Zeiten“ ist zwar kein Highlight, aber es war wirklich gut (in meinem Fall) zu hören. Auch wenn der Prota ein Problem mit seinem Dasein als Vater hatte …

    Ein sehr, sehr schöner Jahresrückblick! Die Gestaltung gefällt mir total gut und ich muss dann gleich bei Tanja vorbeischauen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      *grins* den Ausdruck hatte ich vorher auch noch nicht gehört/gelesen :)

      "Wonderland" war ja irgendwie klar, dass es zu meinen Flops gehören wird ;) und zum Glück bin ich mit meiner Meinung ja nicht alleine :D

      Ich habe gerade "Perfect" beendet und du kannst die bei dieser Dilogie auf eine tolle Geschichte freuen. Ich wünsche dir ganz viel Spaß dabei.

      "Am Ende aller Zeiten" konnte mich einfach fesseln und ließ mich das Buch kaum zur Seite legen. Gerade wegen des Protas und der sehr guten Schilderungen.

      Ich danke dir und diese Gestaltung hat mir ebenfalls gefallen, weshalb ich diese beibehalten werde.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  7. Lieber Uwe,

    die Gestaltung ist wirklich klasse! Super übersichtlich. Von deinen Highlights habe ich ein paar gelesen und für gut befunden (Anima, Zodiac). Flawed, GoodDreams und Amani liegen leider auf meinem SUB :-( Ich hoffe ich kann die beiden bald befreien. Den Begriff Pet-Peeves habe ich auch noch nie gehört und wäre auch nicht auf die Bedeutung gekommen *lach*.

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,

      ja das fand ich auch :)

      Schön, dass dir "Anima" & "Zodiac" gefallen haben und finde es sind tolle Bücher, die man gelesen haben sollte. Die drei anderen solltest du nicht mehr so lange warten lassen, es lohnt sich ;)

      Gell, so ging es mir auch :D Hab es auch noch nie gehört.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  8. Hallo Uwe,
    nun komme ich auch zum Kommentieren, gestern als ich etwas schreiben wollte ist mein PC abgestützt, na ja mit seinen 12 Jahren ist er nicht mehr der jüngste^^

    Der Ausdruck "Pet-Peeves" war für mich auch neu. Wieder was dazu gelernt :-)

    Von deinen TOp Ten, habe ich Amani auch gelesen und fand es auch richtig toll. Zodiac konnte mich nicht so überzeugen, ich komme aber allgemein mit Weltraumgeschichten nicht so klar, habe ich gemerkt. Demon Road interessiert mich zwar, aber ich möchte erst seine Reihe lesen, die ich fast vollständig auf dem SuB habe.
    Wolke 7 ist auch nur Nebel, habe ich als Hörbuch hier, dem sollte ich mich mal widmen :-)
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tanja,

      freut mich, dass du mich bzw. meinen Blog wieder besuchst ^^ und ja, immer diese blöde Technik. Ohne geht es heute leider einfach nicht mehr oder nur sehr schwer.

      Stimmt, da haben wir wohl alle etwas gelernt :)

      Das dir "Zodiac" nicht so gefallen hat, habe ich gelesen und kann deine Meinung verstehen. Allerdings gefällt mir gerade diese Konstellation mit Sternzeichen und Weltall gerade :)

      Auf den 2. Band von "Amani" freue ich mich schon, leider wird dies aber noch länger dauern :(

      Die "Skulduggery Pleasant"-Reihe liebe ich und bin immer noch traurig, dass sie nicht mehr weitergeht und "Demon Road" ist einfach nur abgedreht und für mich richtig genial. Bin auf deine Meinung gespannt.

      Und was "Wolke 7" betrifft, man das. Könnte mir denken, das es dir gefallen würde.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  9. Huhu lieber Uwe,

    Jetzt finde ich auch mal Zeit bei dir zu kommentieren. Oh mann ich nehme es mir immer vor, schaffe es aber nie ...

    Ein toller Jahresrückblick und ich habe festgestellt, dass ich gefühlt keins deiner Bücher gelesen habe :D über Zodiac haben wir beide uns ja schon sehr ausführlich unterhalten ^^ ebenso wie über Zorn und Morgenröte wo unsere Meinungen sehr ähnlich waren.

    Deine Mischung der Top Ten gefällt mir echt gut und es freut mich, dass Armani darin Platz gefunden hat. Jetzt muss ich doch bald mal selber zu diesem Buch greifen ;)

    Danke für den schönen Einblick ♡ für 2017 wünsche ich dir nur das beste und ich freue mich schon sehr auf unser Wiedersehen in Leipzig :)

    Alles Liebe und fühle dich fest gedrückt :*
    Deine Caterina <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Caterina <3,

      vielen Dank für deine lieben Worte ^^ und ich finde es auch toll, dass meine Top Ten ein schöner Mix durch die Genres geworden ist :)

      Ich wünsche dir ebenso alles Gute und Beste für dein Lesejahr 2017 und bis bald in Leipzig (freu)

      Drück dich und ganze liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen