Sonntag, 5. Juni 2016

Monatsrückblick Mai 2016


Hallo Ihr Lieben,

und schon wieder ist ein Monat zu Ende und der Monat Mai 2016 ist Geschichte. Mit diesem Monat bin ich sehr zufrieden, da ich insgesamt 7 Bücher (2.811 Seiten) und 3 Hörbücher gelesen/gehört habe.



Am 28.05.2016 traf sich der Bücher- und Blubberstammtisch wieder in Stuttgart. Dieses Mal hatte ich Zeit und so fuhr ich am Samstag morgen gegen ca. 9.30 Uhr los und war pünktlich an unserem Treffpunkt. Nach einer wie immer sehr herzlichen Begrüßung durften wir uns einen Einblick in die Arbeit eines Buchhändlers verschaffen. Dazu ludt uns die Buchhandlung Wittwer zu einem Gespräch inklusive anschließendem Rundgang, wo uns noch einiges über die Entstehung des Hauses Wittwer erzählt wurde, ein. Ich fand es sehr aufschlussreich, mal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Vielen Dank an die Buchhandlung Wittwer und die liebe Anka, die diesen Kontakt hergestellt hatte. Danach ging es zum Essen und gemütlichen Beisammensein ins Brauhaus. Dort konnten wir auch unserem Gast Mark Roderick (aktuelles Buch "Post Mortem") Löcher in den Bauch fragen und er signierte uns die mitgebrachten Bücher. Auch dir, lieber Mark, ein großes Dankeschön für deinen Besuch und ich bin schon sehr neugierig auf deine beiden Bücher. Danach ging es in kleinen Gruppen nochmal in die Buchhandlung Wittwer zurück, da wir zuvor nicht die nötige Zeit hatten, um zu stöbern. Mitgenommen habe ich mir aber nichts. Gegen ca. 16.45 Uhr hieß es dann für mich so langsam Abschied nehmen, da ich ja noch eine ca. 1 1/2 stündige Autofahrt vor mir hatte. Es war ein toller Tag bei doch relativ gutem Wetter und ich freue mich schon auf das nächste Treffen, welches am 09.07.16 stattfinden wird. Wenn Ihr auch mal Lust habt, dabei zu sein, dann meldet euch entweder bei der lieben Anka oder tretet unserer Gruppe bei Facebook (Stuttgarter Bücher- und Blubberstammtisch) bei. 



http://www.haymonverlag.at/page.cfm?vpath=buchdetails&titnr=7848 https://www.piper.de/buecher/zodiac-weg-der-sterne-isbn-978-3-492-70382-6 http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Pandora-Wovon-traeumst-du/Eva-Siegmund/e484636.rhd http://www.randomhouse.de/Buch/Das-Feuerzeichen-Rebellion/Francesca-Haig/e489234.rhd
http://www.hugendubel.de/de/buch/michael_e_vieten-christine_bernard_der_fall_siebenschoen-24067064-produkt-details.html http://www.hugendubel.de/de/buch/michael_e_vieten-christine_bernard_das_eisrosenkind-25532507-produkt-details.html?searchId=852909243 http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Die-UEberlebenden-Band-1-Roman/Alexandra-Bracken/e392765.rhd


"Nie wieder sollst du lügen" von Lena Avanzini ist ein Thriller, der sich den typischen Elementen bedient und doch zu überraschen weiß und dabei spannend bis zur letzten Seite ist. Der Schreibstil ist flüssig und besticht durch einen guten Spannungsbogen. Rezension

Bereits der 1. Teil von "Zodiac" (Rezension) von Romina Russell konnte mich begeistern. Schon nach wenigen Seiten von "Zodiac - Weg der Sterne" war ich wieder in dieser Welt gefangen und ich freue mich schon sehr auf den Abschlußband dieser Trilogie. Meine Rezension gibt es die nächsten Tage.

"Pandora - Wovon träumst du?" beginnt zwar ruhig, was völlig in Ordnung war, nimmt mit zunehmender Dauer immer mehr an Fahrt und Spannung auf und gipfelt in einem wahren Nervenkitzel. Dabei ist der Schreibstil von Eva Siegmund sehr angenehm und gut zu lesen. Die Geschichte konnte mich gut unterhalten und die Ausarbeitung der Charaktere empfand ich als gelungen. Rezension

"Das Feuerzeichen - Die Rebellion" hat mir ebenfalls gut gefallen und ich glaube, ich bin einer der wenigen, denen der 2. Teil fast genauso gut gefallen hat wie Teil 1 (Rezension). Meine Rezension gibt es die nächsten Tage.

"Christine Bernard: Der Fall Siebenschön" (Teil 1) und "Christine Bernard: Das Eisrosenkind" (Teil 2) von Michael E. Vieten habe ich innerhalb von 2 Tagen hinteinander weggelesen. Beide Bücher sind gute Krimis rund um die Komissarin Christine Bernard. Die Fälle spielen in Trier und Umgebung. Natürlich wird es zu diesen beiden Büchern in der nächsten Zeit meine Rezensionen geben.

Zum Abschluß habe ich noch den 1. Band der Dystopie von Alexandra Bracken mit dem Titel "Die Überlebenden" gelesen. Diese Trilogie wurde mir von meiner Lieblings-Sandra <3 (Hörnchens Büchernest) wärmstens und immer wieder ans Herz gelegt. Dieses Buch konnte mich auch begeistern und aktuell lese ich gerade den 2. Band "Furchtlose Liebe".


http://www.rowohlt.de/hardcover/david-safier-mieses-karma-hoch-2.html https://www.luebbe.de/one/buecher/junge-erwachsene/wolke-7-ist-auch-nur-nebel/id_5518219 https://www.piper.de/buecher/arschkarte-isbn-978-3-492-30795-6


"Mieses Karma hoch 2" von David Safier ist eine lustige und leichte Story voller Humor rund um das Thema Reinkanation. Die beiden Protagonisten Daisy und Marc können sich nicht ausstehen und müssen nach einem tödlichen Autounfall von nun an Seite an Seite ein Leben als Tier frissten. Dabei wollen beide nur so schnell wie möglich zu Ihren Partnern zurück. Doch mit der Zeit lernen die beiden sich nicht nur näher kennen, sondern auch lieben. Hat ihre Liebe eine Chance? Wie viel gutes Karma muss man sammeln, um eine 2. Chance zu bekommen? Mir hat die Geschichte gut gefallen und ich vergebe 3 Nosinggläser

Bei "Wolke 7 ist auch nur Nebel" von Mara Andeck dreht sich alles um die 18-jährige Moya, die nicht an die Liebe glaubt. Daher wird sie von ihrer besten Freundin Lena zu einem wissenschaftlichen Liebesexperiment angemeldet. Moya soll aus drei potentiellen Kandidaten ihre große Liebe finden. Dazu werden die vier Jugendlichen von der Produktionsfirma nach England geschickt, um dort vor laufender Kamera sich näher kennen und lieben zu lernen. Doch ist Liebe steuerbar? Normalerweise ist das nicht mein bevorzugtes Genre, aber "Wolke 7 ist auch nur Nebel" hat mir widererwarten gut gefallen und ich vergebe auch hier 3 Nosinggläser.

Wer mehr von diesem Buch erfahren möchte, dem kann ich die beiden Rezensionen von Skyline-of-Books und Ankas Geblubber ans Herz legen.

"Arschkarte" von Heiko Thieß ist eine geniale Geschichte, die mich sehr zum Lachen gebracht hat. Timo ist Werbetexter in einer Hamburger Agentur. Er trauert seit 1 1/2 Jahren seiner Exfreundin Lena nach, die ihn mit seinem Nachbarn betrogen und kurzerhand die Wohnung gewechselt hat. Seitdem läuft in Sachen Liebe bei Timo nicht mehr viel. Dieses Buch bzw. Hörbuch kann ich euch nur ans Herz legen, wenn Ihr mal wieder so richtig herzhaft lachen wollt. Timo ist ein liebenswerter, aber schüchterner Typ, den man schon nach den ersten Seiten/Sätzen ins Herz schließt - 4 Nosinggläser.

Das war mein Monatsrückblick für den Monat Mai 2016.

Welche Bücher/Hörbücher davon kennt Ihr schon?

* Alle Rechte der Cover liegen bei den jeweiligen Verlagen *

Kommentare:

  1. Huhu Lieblings-Uwe,

    wuhuuu da sind ja die Überlebenden, freue mich schon sehr auf die Rezi dazu :-* Gleiches gilt auch für das Feuerzeichen. Ich habe dem Buch zwar ein Hörnchen weniger gegeben als Band 1, aber ganz so viel schlechter fand ich es auch nicht.
    Arschkarte hört sich richtig lustig an! Und freut mich, dass dir "Wolke 7 ist auch nur Nebel" gefallen hat.

    Liebe Grüße und dickes Küsschen
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lieblings-Sandra <3,

      ja da sind sie :) und ich muss dir leider gestehen, dass ich für die Trilogie eigentlich keine Rezi geplant habe.

      Arschkarte solltest du dir wirklich mal näher anschauen und bei "Wolke 7..." war ich auch überrascht, dass es mir gefallen hat.

      Liebste Grüße und großes Küsschen,
      Uwe

      Löschen
    2. Waaaaaas, na gut ich werde es wohl verkraften ;-)))

      Löschen
    3. Ich empfand es als entspannend mal wieder ein Buch zu lesen, ohne eine Rezi zu schreiben ;) Meine Meinung zum 1. Teil habe ich dir ja via WhatsApp schon geschrieben :*

      Löschen
    4. Das kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich selbst habe schon überlegt mal einen ganzen Monat ohne Rezis einzulegen. Man schafft dann auch einfach mehr zu lesen.

      Löschen
  2. Hallo Uwe,

    jetzt gehst du die Überlebenen-Trilogie wohl gleich in einem durch an? Ich habe sie auch gemocht, wobei mich der Mittelteil nicht ganz überzeugen konnte. Wie üblich halt ... ;-)

    Ich habe "Das Feuerzeichen - Die Rebellion" letzte Woche beendet und habe es auch nicht schlecht gefunden. Jedenfalls nicht so schlecht, wie in vielen Rezensionen verlautbart wurde. Es ist halt ein Mittelteil, aber ich habe es sehr gern gelesen. Deine Rezi dazu schaue ich mir an, wenn meine geschrieben ist.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nicole,

      nein nicht ganz :) Ich habe jetzt Band 1 und 2 gelesen, werde nun aber gemeinsam mit einer Freundin "Die Auslese 3" die Tage beginnen, deshalb pausiere ich mit Band 3, obwohl der Cliffhanger ja schon fies ist. Bis auf die knapp 80 Seiten zu Beginn, die etwas langweilig waren, gefiel der 2. Band fast genauso gut, wie der 1.

      Schön, das ich bei "Das Feuerzeichen 2" nicht alleine bin :) und ich empfand ihn nicht als einen Mittelband. Die Rezi reift noch in meinem Kopf ;) und mal schauen, wer schneller von uns beiden ist.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
    2. Also, bei mir ist die Rezi heute vom Baum gefallen. :-D Ich habe jetzt schon mehrere positive Stimmen dazu in Monatsrückblicken gesehen, daher sind wir mal nicht allein.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    3. Ich habe mir schon gedacht, dass du schneller sein würdest als ich :D und ich werde deine auf jeden Fall bald lesen.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  3. Hallo Uwe ♥
    Ein toller Monat. *hach* Da werde ich ja glatt ein wenig neidisch. Viel hast du geschafft und interessante Bücher waren dabei. Selbst gelesen habe ich davon noch nichts, aber die Trier-Krimis klingen sehr interessant, da warte ich mal deine Rezension ab und auch "Die Überlebenden" steht schon länger auf meiner Wunschliste :)

    Hörbücher könnte und sollte ich auch mal wieder hören. Irgendwie kommt das bei mir immer viel zu kurz. :)
    Mein Lesemonat war mit zwei gelesenen Büchern eher mau, aber dafür haben sie zumindest Spaß gemacht. "Nebelsturm" von Johan Theorin hat mich auf die skandinavischen Krimiautoren neugierig gemacht und "Gevatter Tod" von Terry Pratchett war mein Highlight. TOD ist einfach genial! :)

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart!
    Liebe Grüße
    Jacky ♥
    Mein Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jacky,

      ich danke dir. Es war mir gar nicht so bewusst, dass es doch so viele Bücher im Mai geworden sind :)

      Die Rezis zu den beiden Trier-Krimis wird es voraussichtlich nächste Woche geben und zum 1. Teil "Die Überlebenden" werde ich keine Rezi schreiben, aber ich kann das Buch auf jeden Fall empfehlen und freue mich schon auf den letzten Teil.

      Ich kann lustigerweise Hörbücher nur im Auto hören, zuhause bin ich immer durch andere Dinge abgelenkt, dass ich die Geschichte nicht zu 100% verfolgen kann. Vielleicht schaffst du es ja mal wieder eines zu hören.

      Es kommt ja nicht auf die Masse an, sondern auf den Inhalt der Bücher, von daher sind zwei Bücher toll :)

      Johann Theorin möchte ich auch mal ausprobieren, habe aber noch keines von ihm gelesen.

      Ich wünsche dir eine schöne Woche und liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  4. Huhu Uwe,

    das war bei dir aber auch ein recht erfolgreicher Monat würde ich sagen. ;)
    Die Reihen "Zodiac" und "Das Feuerzeichen" interessieren mich, die werde ich irgendwann auch mal lesen. ^^ Bei "Pandora" bin ich mir noch nicht so sicher, aber dazu hatte ich ja unter deiner Rezi schon mal was geschrieben. ;)
    Der Rest spricht mich jetzt erstmal nicht so an. Aber um zB einen Thriller in die Hand zu nehmen muss ich auch in der passenden Stimmung sein. Das ist ja nicht mein bevorzugtes Genre.

    So ein Bücher- und Blubberstammtisch ist wirklich was feines. Schade, dass Stuttgart für mich viel zu weit weg ist...

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Alica,

      danke und das kann man so behaupten :)

      "Zodiac" & "Das Feuerzeichen" sind ganz bestimmt Bücher für dich und kann sie nur empfehlen. "Pandora" könnte ich mir auch gut vorstellen, dass es dir gefallen würde und ja, ich versuche es dir noch immer schmackhaft zu machen :D

      Das Thriller nicht dein bevorzugtes Genre ist, hattest du mir in Leipzig glaube ich erzählt, wobei die beiden Bücher von Ch. Bernard eher Krimi sind. Vielleicht probierst du es mal aus.

      Ja, es wäre schön, wenn es solche Veranstaltungen in jeder größeren Stadt gäbe oder du musst einfach wieder versuchen etwas näher in die Mitte von Deutschland zu kommen ;)

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
    2. Ich packe auf jeden Fall alle drei auf meine Wunschliste - mal sehen, wann sie mir dann in die Finger geraten. ;)

      Und ja, vllt lande ich ja wirklich noch mal irgendwo in Mittel-/Süddeutschland. ^^ Noch ist für die nächsten Jahre alles offen.

      Löschen
    3. Das ist eine tolle Idee Alica :)

      Und das ist doch mal ein Anfang *grins*

      Löschen
  5. HI Uwe, da hattest du ja wieder einen tollen Monat.
    Pandora, Zodiac und Das Feuerzeichen habe ich auch in dem Monat gelesen (auch wenn ich Zodiac und Das Feuerzeichen nicht so mochte wie erwartet und die schlechter bewertet habe als du). Mieses Karma habe ich damals den 1. gelesen, den fand ich ziemlich unterhaltsam.
    Ich wünsche dir einen schönen und erfolgreichen Juni.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mandy,

      das ist ja witzig, dass wir die drei Bücher im selben Monat gelesen haben, ohne uns abzusprechen :)

      Dann wird dir der 2. Teil von "Mieses Karma" sicherlich auch gefallen.

      Dir auch einen schönen und erfolgreichen Juni,

      Drück dich und liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  6. Huhu lieber Uwe,

    da ich nun endlich vom Lernen befreit bin, musste ich doch mal schauen, was meine lieben Bloggerfreunde in der letzten Zeit gepostet haben und mich hat es doch gleich mal zu deinem Monatsrückblick gezogen ;)

    Der Stammtisch klingt wirklich total interessant, schade, dass Stuttgart leider ein wenig sehr weit weg ist, sonst würde ich da wirklich mal mit hinkommen :/

    Toll, dass du auch im Jun... Mai natürlich, so viel gelesen hast. Und wieder eine schöne Mischung. Ich hab, wie du dir sicherlich vorstellen kannst, keine einzige Seite gelesen, dch obwohl, ich habe mich durch Biobücher und Englischen Wortschatzbüchern gekämpft :D Aber das zählt nicht. Ich freue mich schon jetzt wieder aufs Lesen ^^

    "Zodiac" lass ich lieber die Finger davon. Damals hat mir Band 1 absolut gar nicht gefallen, deswegen möchte ich die Reihe nicht weiterlesen, bzw zum jetzigen Zeitpunkt nicht, vielleicht kommt irgendwann ja die Interesse wieder.

    "Pandora" will ich auch unbedingt lesen, da mir das Debüt der Autorin so gut gefiel. Aufgrund des Covers hatte ich echt was anderes erwartet, als das, worum es tatsächlich geht. Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf das Buch *-*

    Ansonsten kenne ich die Bücher von Alexandra Bracken nur vom Sehen her, aber immerhin stehen sie schon auf der WuLi :D

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Resttag, lass es dir gutgehen ;)

    Fühl dich gedrückt <3
    Liebste Grüße, Caterina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Caterina,

      ich freue mich immer noch für dich und toll das du mich besuchst :)

      Der Stammtisch ist immer ein Highlight, da ich so einfach meine Freunde alle 2 Monate sehen kann und man sich immer etwas zu erzählen hat. Ich finde es auch schade, dass du nicht dabei sein kannst, das wäre toll *schnief*

      Wie bereits in einem anderen Kommentar geschrieben, ist mir das erst beim Schreiben des Beitrags wirklich bewusst geworden (7 Bücher) und ja nach das kann ich dir glauben, dass andere "Bücher" wichtiger waren.

      Schade, dass dir "Zodiac" nicht gefällt, ich liebe diese Trilogie und bin von diesem "Weltenentwurf" so begeistert. Mit etwas Abstand und mehr Zeit kannst du es ja nochmal mit dem Buch versuchen, vielleicht war es einfach nicht der richtige Zeitpunkt.

      "Pandora" wird dir gefallen und nur vom Cover her, hätte ich so eine Geschichte nicht erwartet (ich lese selten den Klappentext, um mich nicht zu spoilern). Bin auf deine Meinung gespannt.

      Die Bücher von Alexandra Bracken solltest du lesen, ich freue mich schon auf den 3. Teil, den ich bestimmt bald lesen werde.

      Hab ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  7. Huhu Hasi <3

    endlich habe ich mal etwas Zeit zu kommentieren bzw. bin nicht ganz so fertig wie die letzten Tage. Morgen setzte ich mich auch an endlich an meinen Lesemonat Mai, wobei der Dank der vielen Arbeit nicht so gigantisch ausgefallen ist. Ich glaube es sind trotz Feiertage auch "nur" 4 Bücher geworden.

    "Zodiac" und "Pandora" kommen bei mir auch ganz schnell an die Reihe, ich freue mich auf beide sehr :)

    Du hattest auf jeden Fall einen mega Monat :) Auf unseren nächste Stammtisch freue ich mich auch schon sehr.

    Drück dich, Küsschen,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ally-Maus <3,

      ich weiß ja, dass es im Moment leider noch sehr stressig bei dir ist, um so mehr freut mich dein Besuch und Kommentar :*

      Also ich finde 4 Bücher, dafür dass du so lange arbeiten muss, richtig gut und so lange die Bücher toll sind, passt es doch :)

      Deine Meinung zu "Zodiac 2" und "Pandora" bin schon gespannt und darauf kannst du dich wirklich freuen.

      Der Monat war richtig klasse und ich freue mich ebenfalls auf den 09.07., aber hoffentlich mit besserem Wetter !!!

      Drück dich auch & Küsschen,
      Uwe

      Löschen
  8. Hallo Uwe!
    Ich habe selbst keines der Bücher / Hörbücher gelesen oder gehört, aber zumindest von einigen schon was gehört :)

    Die Meinung zu den Feuerzeichen ist ja sehr geteilt. Hab sehr unterschiedliche Reaktionen dazu gelesen, deshalb zieh ich es für mich selbst nicht so in betracht.

    Ich wünsche Dir übrigens noch viel Spaß mit Post Mortem ^^

    Liebe Grüße!
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,

      Asche auf dein Haupt, du hast die Bücher noch nicht gelesen, das musst du baldigst nachholen :D

      Was die Meinungen zum 2. Teil zu "Das Feuerzeichen" betrifft, hast du recht, wobei ich zu den positiven gehöre :)

      Ich danke dir und liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen