Freitag, 9. Juni 2017

Lesemonat Mai 2017


Hallo ihr Lieben,

und schon haben wir auch den Mai nicht nur lesetechnisch, sondern auch kalendarisch hinter uns gebracht. Endlich wird das Wetter etwas besser und sonniger und ich kann nach der Arbeit abends noch etwas die Sonne auf unserer Terrasse genießen. Gibt es etwas Schöneres?





Veranstaltungstechnisch war der Monat Mai mit einem Highlight versehen. Gemeinsam fuhren wir, meine Frau und ich, am Samstag, den 20.05.17 nach Stuttgart zum Musical von Mary Poppins.

(c) Uwes-Leselounge

Wir beide lieben den Film und auch die Musik, da diese sehr mitreißend und stimmungsvoll ist. Und was soll ich sagen, ihr müsst euch das Musical einfach anschauen. Es ist so toll und es war ein rundum gelungener Ausflug.


Buchtechnisch war der Wonnemonat Mai unter dem Strich recht erfolgreich. Gelesen habe ich insgesamt 5 Bücher (1.992 Seiten) und habe 1 Hörbuch gehört.

Hier eine Übersicht über meine gelesenen Bücher.


Mit einem Klick auf das jeweilige Cover, gelangt Ihr zur Verlagsseite.

https://www.hugendubel.de/de/buch/claudia_puhlfuerst-fuerchte_die_nacht-26212998-produkt-details.html?originalSearchString=f%FCrchte%20die%20nacht http://www.loewe-verlag.de/titel-1-1/emma_der_faun_und_das_vergessene_buch-8070/ http://www.arena-verlag.de/artikel/evolution-2-der-turm-der-gefangenen-978-3-401-60168-7 http://www.tor-online.de/joel-shepherd-die-androidin-auf-der-flucht/ https://www.carlsen.de/hardcover/der-koffer/73302

Unter einem besonders erfolgreichen Lesemonat Mai stand der Beginn allerdings nicht. Denn gleich mein erstes Buch Fürchte die Nacht von Claudia Puhlfürst habe ich nach 198 Seiten leider abgebrochen, da mir die Geschichte zu langatmig war, wenig Spannung bot und mir der "rote Faden" gefehlt hat.

Deshalb hoffte ich, dass mich das nächste Buch mehr begeistern konnte. Und was soll ich euch sagen, es hat geklappt 😀. Emma, der Faun und das vergessene Buch von Mechthild Gläser ist ein tolles Jugendbuch, das zum miträtseln einlädt. Mit ihrem gewohnt wunderbaren Schreibstil verzaubert uns Frau Gläser ein weiteres Mal. Einziger kleiner Kritikpunkt für mich war, dass der Faun eine nicht so tragende Rolle eingenommen hat, wie ich zunächst vermutet hatte. Dies tat der Geschichte allerdings keinen Abbruch und ich hatte angenehme Lesestunden.

Auf Evolution. Der Turm der Gefangenen von Thomas Thiemeyer war ich nach dem guten ersten Band sehr gespannt und wollte unbedingt wissen, wie es mit Lucie, Jem und den anderen weitergeht. Spannend und mit dem gewohnt tollem Schreibstil des Autors flogen die Seiten nur so dahin. 

Der Auftakt der Sci-Fi Trilogie von Joel Shepherd´s Die Androidin. Auf der Flucht hat mich schier überwältigt. Nicht nur, dass der Autor hier einen großartigen Weltenentwurf kreiert hat. Nein, auch sein Schreibstil und Humor sowie die gut ausgearbeiteten Charaktere konnten mich begeistern. Einzig der sehr hohe politische Anteil, der aber notwendig für die Story ist, bremste mich ein wenig. Trotzdem ein sehr guter Beginn und ich kann nur sagen, lest es !

Mein letztes Buch für diesen Monat ist zugleich auch mein Monatshighlight. Die Rede ist von meinem ersten Königskinderbuch, nämlich von Der Koffer von Robin Roe. Eine so tiefgreifende, bewegende und zugleich traurige Geschichte, die ich nur jedem empfehlen kann. Meine Rezension wird noch etwas dauern, da ich diese erst noch in Worte fassen muss, was mir nicht so leicht fällt.




Bildquelle: Audible


Titel: Die Bibliothek der besonderen Kinder (Teil 3)
Autor: Ransom Riggs
Gesprochen von: Simon Jäger
Spieldauer: 13 Std. und 06 Min.
(ungekürztes Hörbuch)
Anbieter: Audible GmbH


Auch der Abschluss dieser Trilogie hat mir wieder gut gefallen und abschließend bin ich froh, endlich die Geschichte um Jacob und Emma gehört zu haben. Ransom Riggs hat hier ein tolles Meisterwerk vollbracht.

Sehr actionreich geht es auch in diesem Teil zu. Jacob und Emma sind noch immer auf der Suche nach ihren entführten Freunden und den gefangenen Ymbrynen. Alle Anzeichen sprechen für einen Ort, den Kinder eigentlich nicht aufsuchen sollten. Die Zeitschleife Devil´s Acre ist ein Ort, der aus allerhand Abschaum, Gangstern und Mördern der Besonderen besteht. Alles ist schmutzig, heruntergekommen und hinter jeder Ecke lauert der Tod. Doch den beiden bleibt keine andere Wahl, als diesen Ort zu betreten. Trotz diversen Rückschlägen gelingt es ihnen, auch mit ein wenig Unterstützung, die Freunde und Ymbrynen zu befreien. Doch Caul, der böse Bruder von Miss Peregrine, hat noch einen letzten Trumpf im Ärmel. So kommt es in der geheimnisvollen Seelenbibliothek von Abaton zu einem wahren Showdown.

Ich war richtiggehend befreit, aber auch traurig, als das Hörbuch und damit die bewegende Geschichte von Jacob und Emma zu Ende war. Wer die Bücher noch nicht kennen sollte, dem kann ich sie nur ans Herz legen.


Sehr gute 4 von 5 Nosinggläser




Habt ihr eines der Bücher gelesen oder gehört?

Liebe Grüße,
Uwe

Kommentare:

  1. Huhu Schnuffi, <3

    dein Lesemonat war wie immer wirklich supi und bis auf eine Ausnahme waren ja auch wirklich tolle Bücher dabei :).

    Emma und Co. mochte ich auch sehr gerne, dass ist einfach so ein gute Laune-Buch. Den zweiten Band von Evolution fand ich auch sehr toll, wie du ja weißt, jetzt können wir uns gemeinsam auf´s Finale freuen!!! Ebenso natürlich auf die Folgebände von der Androidin, und auf´s zusammen zusammen lesen <3

    Schön, dass du mit dem 3. Teil der besonderen Kinder nun auch durch bist und es dir auch so gut gefallen hat.

    Drück dich, Küsschen,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Prinzessin <3,

      bis auf das eine Buch, war er wirklich richtig gut :) Du hattest mir ja bereits gesagt, dass mir "Emma ..." gut gefallen würde und hattest damit recht :D du kennst mich und meinen Lesegeschmack ja mittlerweile sehr gut.

      Auf das gemeinsame Lesen von "Evolution 3" & "Androidin" freue ich mich ebenfalls sehr <3.

      Ich danke dir für deinen lieben Kommentar.

      Drück dich, Küsschen,
      Uwe

      Löschen
  2. Hi Uwe,

    ein sehr interessanter Lesemonat. Die Androidin muss ich mir gleich mal notieren, da bin ich jetzt neugierig geworden.

    Liebe Grüße Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Doreen,

      ich danke dir und ja, die "Adroidin" würde dir sicherlich gefallen!

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  3. Hallo Uwe,

    cool Mary Poppins mochte ich als Film ja auch immer sehr. Das war eindeutig ein Teil meiner Kindheit. :D

    Und wieso überrascht es mich nicht, dass ein Königskind Highlight geworden ist. :D Ich glaube, diese Bücher sind einfach alle für sich verdammt lesenswert.

    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anna,

      ja, das war Mary Poppins auch für mich ein teil meiner Kindheit :)

      Es hat mich auch nicht überrascht, dass es ein KöKi-Buch geworden ist :D und ja das sind sie.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  4. Hey Lieblings-Uwe, <3

    zum Glück war nur dein erstes Buch ein Flop, danach ging es quasi nur bergauf ;-)
    Emma und der Koffer habe ich im Mai auch gelesen, aber das weißt du ja. Es freut mich wirklich, dass der Koffer dich auch so packen konnte und ich kann verstehen, dass du für die Rezi noch ein wenig brauchst. Das Buch war ja wirklich keine leichte Kost. Auf das Finale von Evolution bin ich mega gespannt, aber auch das weißt du bereits. ;-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lieblings-Sandra <3,

      ich bin auch froh, dass es "nur" ein Buchflop geworden ist. Bezüglich "Emma" & "Der Koffer" sind wir ja beide sehr begeistert ;) und ja, ich die Rezi dazu noch mal nacharbeiten. Auf "Evolution 3" freue ich mich auch schon sehr.

      Liebe Grüße, drück dich,
      Uwe

      Löschen
  5. Hallo Uwe,

    gelesen habe ich von deinen Büchern noch keins, aber „Die Androidin. Auf der Flucht „ interessiert mich und „Die Bibliothek der besonderen Kinder“ geht an mir sicher nicht vorbei. Vielleicht schnappe ich mir auch das Hörbuch.

    Liebe Grüße & schönes Wochenende,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      das macht ja nichts, so kann ich mal wieder deine WuLi füllen :P

      "Die Androidin" & "Die Bibliothek ..." werden dir sicher gefallen und freue mich schon auf deine Meinung.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  6. Hallo Uwe,
    in ein Musical würde ich auch mal gerne gehen.

    Bei deinen Worten zum Koffer musste ich gerade grinsen. Mir viel es auch nicht leicht die Rezi dazu zu schreiben. So eine Geschichte kann man schwer in Worte fassen. Ich bin gespannt.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      einen Musicalbesuch kann ich dir nur empfehlen, denn es macht unheimlich Spaß.

      Das glaube ich dir und geht/ging wohl jeder/jedem so :D

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  7. Huhu mein Liebslings-Uwe <3

    da sind mir wohl einige deiner Beiträge durch die Lappen gegangen. Na was für ein Glück, dass ich gerade viel Zeit zum Beiträgelesen und Kommentieren habe ;) Also bekommst du jetzt ein paar Kommis von mir ^^

    Dein Jun... Mai natürlich sieht echt klasse aus und es freut mich, dass dein Lesemonat dann doch noch richtig super war, auch wenn der Start nicht so gut war. Und was für tolle Bücher du gelesen hast *-*

    "Emma..." ist mir jetzt schon soo oft unter die Augen gekommen und dann noch mit überwiegend positiven Stimmen, vielleicht sollte ich es mir doch mal zulegen ;)

    Zu "Evolution" habe ich dir ja eben schon einen Kommentar hinterlassen ^^ und ich kann nur sagen: Thiemeyer ist so ein toller Autor und er gehört seit ich mein erstes Buch von ihm gelesen habe, zu meinem Favoriten. Da ich Band 1 und 2 schon lange hier habe, kommen sie auch bald an der Reihe. ICh freue mich schon total auf die Story!

    "Der Koffer" klingt wirklich absolut großartig, da lese ich mir gleich mal deine Rezi durch ;)

    Und Ransom Riggs! Das ist echt ganz wundertoll, dass dir die Reihe so sehr gefällt. Ich war bisher nur im Kinofilm vom ersten Teil und das hat mir echt gut gefallen. Ich hoffe ich schaffe es auch bald mal die Reihe zu lesen *-*

    Allerliebste Grüße und eine dikce Umarmung <3
    Deine Cata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Cata <3,

      ich freue mich immer über deinen Besuch und den Austausch mit dir. Außerdem hattest du ja einiges um die Ohren in den letzten Wochen.

      Der Start in den Mai war etwas schleppend und ich bin auch froh, dass er sich dann noch so entwickelt hatte.

      Bezüglich "Emma ..." liege ich dir ja schon seit Leipzig in den Ohren (du hörst einfach nicht auf mich ;) )

      Bezüglich "Evolution" habe ich dir schon geantwortet ^^

      "Der Koffer" musst du unbedingt lesen, eine sehr bewegende Geschichte!

      Den Film habe ich noch nicht gesehen, habe es allerdings vor und die Trilogie ist wirklich klasse und ich kann sie nur empfehlen.

      Liebste Grüße, dicke Umarmung zurück :*
      Uwe

      Löschen