Dienstag, 3. Juli 2018

Lesemonat Juni 2018


Hallo ihr Lieben,

und schon wieder ist ein Monat vorbei, gefühlt hatte der Juni für mich erst begonnen und Schwups, da ist er auch schon wieder vorüber. Wahnsinn wie schnell die Zeit verfliegt. 

Dafür war er sehr ereignisreich, aber lesetechnisch nicht ganz so prickelnd.


Beruflich ging es für mich zum Beginn des Monats für zwei Tage in die Nähe von Trier. Dort durfte ich, gemeinsam mit meinem Chef, von einem Hersteller mit dem wir zusammenarbeiten, in einem schönen Ambiente, bei leckerem Essen und Getränken sowie sommerlichen Temperaturen, die Neuheiten anschauen. 

Und diese Woche wurde durch eine lustige und wunderbare Lesung abgerundet.



Besagte Lesung fand am Freitag, den 08.06.18 im Buchhaus Wittwer in Stuttgart statt. Gelesen hat die liebe Adriana Popescu aus ihrem neuem Jugendbuchroman Mein Sommer auf dem Mond (cbt Verlag). Ebenfalls dabei war die liebe Anne Freytag, die wie immer, ihre Freundin begleitete. Mit lieben Freunden von unserem Stuttgarter Bücher- und Blubberstammtisch lauschte ich den Worten der Autorin und sie erzählte über die Entstehung des Buches. Dabei war Adriana sehr offen und ehrlich, was ihre Person betrifft, was mir sehr gut gefallen hat. Es war ein sehr beeindruckender und bewegender Abend, der mir noch lange in Erinnerung bleiben wird. Vielen Dank an Alle, die dabei waren, es hat mir wie immer sehr viel Spaß mit euch gemacht.

Hier noch ein paar Bilder von der Lesung.


© Uwes-Leselounge

© Uwes-Leselounge
© Jenny


Insgesamt wurden es 5 Bücher (1.903 Seiten) und ich habe 1 Hörbuch gehört.

https://www.hugendubel.de/de/buch/ray_celestin-hoellenjazz_in_new_orleans-30427816-produkt-details.html?searchId=711016743 https://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/bernsteinstaub-8778/ https://www.arena-verlag.de/artikel/bloody-weekend-neun-jugendliche-drei-tage-ein-opfer-978-3-401-60399-5 https://www.hugendubel.de/de/buch/lukas_hainer-das_dunkle_herz-30427731-produkt-details.html?searchId=711010971 https://www.hugendubel.de/de/buch/ransom_riggs-die_legenden_der_besonderen_kinder-30726305-produkt-details.html?searchId=1232144670
Mit einem Klick auf das jeweilige Cover, gelangt Ihr zur Verlagsseite.

Begonnen habe ich meinen Lesemonat mit Höllenjazz in New Orleans von Ray Celestin (Piper). Die Geschichte spielt im Jahr 1919 und in New Orleans geht ein Serienmörder mit einer Axt umher, der einen Faible für Jazzmusik und einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn hat. Jeder könnte der Nächste sein. Das Setting in dem die Geschichte spielt, machte mich richtig neugierig, doch leider ließ mich das Buch etwas ernüchtert zurück. Ich weiß nicht, ob es an meinen hohen Erwartungen oder am Aufbau durch die Erzählung aus den drei verschiedenen Perspektiven, lag. Aber für mich fehlte es an Spannung und Tiefe der einzelnen Charaktere. Daran konnte auch das letzte Drittel der Geschichte leider nichts mehr ändern - 3 von 5 Nosinggläser.
* Rezension folgt *

Mein Highlight im Juni war Bernsteinstaub von Mechthild Gläser (Loewe). Ich liebe alles, was mit Zeit und Zeitreisegeschichten im Allgemeinen, zu tun hat sehr. Deshalb musste ich das Buch lesen und wurde nicht enttäuscht. Die Idee hinter der Story ist so genial und ließ mich regelrecht an den Seiten kleben. Mehr über Bernsteinstaub erfahrt in unserer bald stattfindenden Blogtour und natürlich in meiner Rezension zeitnah zum Erscheinungstermin am 24.07.2018.


Bei der Vorstellung durch den Verlag sprach mich Bloody Weekend von M. A. Bennett sofort an. Doch leider hielt der Inhalt nicht, was die Verpackung versprach. Ich hoffte auf eine spannende und mitfiebernde Handlung, aber diese schleppte sich leider auf gut 2/3 des Buches nur gemächlich dahin. Auch die Charaktere fand ich recht blass und bis auf ein, zwei Ausnahmen, fehlte mir auch deren Tiefe. Erst gegen Ende hin, wurde es besser und die Auflösung versöhnte mich ein wenig - 3,5 von 5 Nosinggläser.
* Rezension folgt *

Bei Das dunkle Herz von Lukas Hainer (Piper IVI) sprach mich nicht nur das außergewöhnliche und zugleich schöne Cover an, auch die Geschichte klang für mich spannend. Die Vorstellung in einer Wüste aufzuwachen und nicht zu wissen, wo genau man sich befindet, stelle ich mir schrecklich vor. So ergeht es auch der Teenagerin Anna. Steht sie zunächst noch in einer Kirche neben ihrem Vater, muss sie sich kurz darauf durch die Wüste schlagen. Als sie auf Nick trifft, hofft sie, nach Hause zu finden. Auf ihrem Weg treffen sie weitere Menschen, die das gleiche Schicksal teilen. Wie werden sich die Menschen als Gruppe verhalten? Wer bestimmt, wo es lang geht und vor allem wie? Diesen und weiteren Fragen müssen sich die Jugendlichen und Erwachsen stellen. Insgesamt hat mir das Buch recht gut gefallen und auch eine gewisse Grundspannung war vorhanden - 4 von 5 Nosinggläser.

* Rezension folgt *

Den Monatsabschluss bildeten die Kurzgeschichten über Die Legenden der besonderen Kinder von Ransom Riggs (Droemer Knaur). Alleine die Gestaltung und die wunderschönen Illustrationen machen dieses, leider sehr kurze Lesevergnügen, zu einem Highlight. Besonders toll finde ich, dass man das Buch jederzeit - ohne die Trilogie zu kennen - lesen kann und nicht wirklich gespoilert wird. Natürlich trifft man auf den einen oder anderen Charakter, wenn man die Trilogie bereits gelesen hat, was mir sehr gut gefiel. Ein kleiner Wehrmutstropfen ist allerdings der Preis - 18,- € für knapp etwas über 200 Seiten, trotz der erwähnten Gestaltung & den Illustrationen finde ich schon sportlich. Nichtsdestotrotz kann ich dieses Buch empfehlen und ich habe mich bestens unterhalten gefühlt - 5 von 5 Nosinggläser.



Wie bereits im Mai habe ich auch im Juni, auf Grund der langen Laufzeit von über 15 Stunden, nur ein Hörbuch gehört.


Allerdings konnte mich Helix - Sie werden uns ersetzen von Marc Elsberg richtig gut unterhalten und vor allem fesseln. Die hier beschriebenen Themen sind sehr interessant und zugleich beängstigend. Ich bin von den Ideen und dem Schreibstil des Autors nach wie vor sehr angetan und bereits seine Bücher Blackout - Morgen ist es zu spät und Zero - Sie wissen, was du tust (Rezension) haben mich sehr begeistern können.


https://www.audible.de/pd/Thriller/Helix-Sie-werden-uns-ersetzen-Hoerbuch/B01MDM1XG4?ref=a_a_search_c3_lProduct_1_1&pf_rd_p=34e3b439-2a21-4dff-af95-98a7a74a1f67&pf_rd_r=AKYXF0G9GD5Q29B82Y9S&

 Mit einem Klick auf das Cover, gelangt Ihr zur Verlagsseite.

Wie das Cover schon vermuten lässt, geht es hier um das Überthema DNA, aber auch um Genmanipulation und deren Möglichkeiten. Gentechnisch veränderter Mais oder andere Nahrungsmittel sind ja schon heute technisch möglich und werden hergestellt. Doch was wäre, wenn dies plötzlich auch mit Menschen möglich wäre? Man könnte sich sein Wunschbaby in einer Kinderwunschklinik am PC konfigurieren, so Erbkrankheiten ausschließen oder es leistungsfähiger, intelligenter und schöner machen. Eine Zukunftsphantasie? Vielleicht, aber hier schon längst Realität.

Die Handlung ist recht komplex, sowohl was die technischen und wissenschaftlichen Begrifflichkeiten, aber auch die handelnden Personen betrifft, weshalb ich keine Zusammenfassung schreibe, um niemanden zu spoilern.

Ich fand es beängstigend und zugleich fasziniert, welch ein Schreckensszenario Marc Elsberg hier kreiert hat. Des Öfteren fand ich mich kopfschüttelnd wieder und konnte nicht glauben, zu was Menschen fähig sind. Spannend, eindrucksvoll und fast schon schonungslos bekommt der Leser hier Thesen serviert, die keine leichte Kost sind. Da stellt man sich die Frage, ob das hier fiktive Szenario, nicht doch schon längst Realität sein könnte?

Mich konnte die Story begeistern und wer sich für diese Themen interessiert, wird aufregende Stunden mit Helix - Sie werden uns ersetzen haben - 4,5 von 5 Nosinggläser.



Habt Ihr eines der Bücher gelesen? Eure Meinung würde mich interessieren.




Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diesen Beitrag als Werbung. Hierin befinden sich (zu informativen Zwecken) Verlinkungen zu verschiedenen Webseiten der erwähnten Verlage, in welchem die Bücher erschienen sind. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zu den Büchern, Hörbüchern, den Autoren sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

Kommentare:

  1. Hallo Uwe,

    ui, deine Begeisterung für Marc Elsberg sprüht regelrecht aus diesem Rückblick hervor. Schön, dass dir sein Stil so gefällt. Ich mag zwar seine Ideen, aber mit der Umsetzung kann ich mich nicht anfreunden.

    Ansonsten warst du ja wieder sehr fantasymäßig unterwegs.

    Oh ja, der Juni war sehr, sehr schnell vorbei. Ich bin aber gar nicht böse und hoffe, dass der weitere Sommer etwas ruhiger wird.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      die Bücher von Marc Elsberg kann ich dir nur ans Herz legen, da sie sehr gut recherchiert sind und äußerst spannend geschrieben sind.

      Ja, das stimmt :)

      Ok und das klingt aber nicht gerade positiv. Ich hoffe, es ist wieder gut bei dir und es läuft alles in ruhigen und geordneten Bahnen.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  2. Huhu Lieblings-Uwe, <3

    schade das du im Juni einige Bücher dabei hattest, die nicht ganz so überzeugend waren. Ich hoffe, der Juli wird da besser :-)
    Es freut mich sehr zu hören, dass dir Bernsteinstaub so wahnsinnig gut gefallen hat. Ich mag die Bücher von Mechthild Gläser sowieso super gerne und das Thema ist einfach perfekt. Von daher erwarte ich voller Spannung eure Blogtour.
    Yeah, die Legenden der besonderen Kinder konnten dich also auch absolut überzeugen. Ich stimme dir aber zu, dass 18 € trotz toller Illustrationen und Co. schon sehr teuer ist. Das war auch mein Kritikpunkt.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lieblings-Sandra <3,

      ja, was die Bücher betraf, war der Juni durchwachsen. Aber solche Monate muss es auch mal geben. "Bernsteinstaub" wird dir gefallen und unsere Blogtour beginnt am 11.07. bei mir. Vielleicht magst du am Gewinnspiel ja teilnehmen?!

      Über "Die Legenden der besonderen Kinder" haben wir uns ja schon unterhalten und sind uns hier absolut einig.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  3. Hallo Uwe,

    von deinen Bücher habe keines gelesen. Nur "Mein Sommer auf dem Mond", das Buch kenne ich und ich fand es großartig! Auf eine Lesung von Adriana Popescu würde ich auch wahnsinnig gerne mal gehen. *-*
    Auf "Bernsteinstaub" hast du mich jetzt richtig neugierig gemacht. Das Buch steht bereits auf meiner Wunschliste. Bei eurer Blogtour werde ich auf jeden Fall vorbeischauen. :D
    Mit "Bloody Weekend" habe ich schon geliebäugelt. Da die Meinungen zu dem Buch aber ziemlich durchwachsen sind, habe ich es vorerst noch nicht bei mir einziehen lassen. Dich konnte das Buch ja leider nicht so begeistern, ich glaube, ich lasse es dann auch erst einmal lieber. Mein SuB ist eh groß genug. ;)

    Ich wünsche dir einen schönen Lesemonat Juli mit vielen tollen Büchern!

    Viele liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corinna,

      die Lesung von Adriana war wirklich klasse und mit Ihrem Buch werde ich nun beginnen. Ich drücke dir die Daumen, dass du mal die Gelegenheit hast, sie bei einer Lesung zu treffen.

      Es freut mich/uns, dass du unsere Blogtour (Start am 11.07. bei mir) zu "Bernsteinstaub" besuchen möchtest und ich hoffe, dir gefallen unsere Beiträge.

      "Bloody Weekend" war jetzt nicht schlecht, aber auch nicht wirklich spannend. Daher kann ich deine Entscheidung verstehen.

      Und das Thema SUB fangen wir besser erst gar nicht *lach*

      Dankeschön und den wünsche ich dir auch.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  4. Huhu Uwe,
    das ganze erste Halbjahr ging doch viel zu schnell vorbei! Ich kann gar nicht wirklich sagen, was ich in der Zeit gemacht habe. :'D

    Ich kenne noch keines der Bücher, aber "Bernsteinstaub" und "Das dunkle Herz" sind mir aufgrund der hübschen Cover schon öfter aufgefallen und sie scheinen ja auch beide ganz gut zu sein. Ich behalte die mal im Blick. :)
    Die Bücher rund um die besonderen Kinder müsste ich auch mal weiter lesen. Bisher kenne ich nur Band 1.
    Auch "Helix" hört sich an, als wäre es was für mich. Vielleicht hole ich mir das auch das Hörbuch! Wäre mal wieder eine Abwechslung zu meinen ständigen Stephen King Hörbüchern. XD

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Alica,

      ich ja auch, dass die Zeit immer schneller vergeht. Kaum hat das Jahr bekommen, ist es auch schon wieder fast vorbei. Daher sollten wir die Zeit, die wir haben, genießen und uns mit lieben Menschen umgeben.

      "Bernsteinstaub" & "Das dunkle Herz" solltest du mal im Auge behalten, denn ich könnte mir denken, dass sie dir gefallen könnten.

      Die Bücher von Ransom Riggs sind schon etwas besonderes und kann sie nur empfehlen. Ich drücke dir die Daumen, dass du hier bald weiterlesen kannst.

      Das Hörbuch zu "Helix" solltest du bald hören. Hier bin ich auf deine Meinung gespannt.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  5. Guten Morgen Uwe!

    Da hattest du ja ein ganz tolles Erlebnis mit der Lesung, das hört sich wirklich nach einem absolut gelungenen Abend an <3

    Bei Höllenjazz kann ich dich sehr gut verstehen, zumindest im Ansatz - ich hab das Buch nämlich nach ca.100 Seiten abgebrochen ^^ Ich fand den Aufbau irgendwie ganz komisch und hatte auch etwas völlig anderes erwartet. Vor allem von der Atmosphäre her, irgendwie hat das gar nicht gepasst.

    Die Legenden der besonderen Kinder hab ich auch gelesen und mich haben sie ebenfalls sehr begeistert :)
    Auf Bernsteinstaub bin ich schon total gespannt (ich habs schon hier liegen ;) ) und freu mich jetzt umso mehr drauf! Vor allem bin ich neugierig was ihr in eurer Blogtour darüber berichten werdet!

    Von Marc Elsberg hatte ich vor längerer Zeit mal Zero gelesen, das fand ich damals glaub ich recht gut. Helix interessiert mich auch, das Thema Genmanipulation kommt ja immer wieder mal auf und jedes Mal wenn ich darüber lese gruselt es mich weil ich weiß, dass es immer Menschen geben wird die in dem Bereich ihre Neugier befriedigen und sich als Schöpfer fühlen wollen. Ich bin ja gar kein Freund von sowas, deshalb find ich diese Themen in Büchern auch total interessant - und hoffentlich für viele abschreckend!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      oh ja, die Lesung und der Tag/Abend war einfach nur klasse ^^ Ich bin gespannt, wie mir das Buch von Adriana gefallen wird und beginne heute Abend damit :)

      Beim Lesen von "Höllenjazz" musste ich an deine Worte denken und konnte nur zustimmend nicken. Das war irgendwie nichts halbes und nichts ganzes. Schade, denn die Story hatte echt Potenzial.

      Schön, dass wir uns bezüglich den "besonderen Kindern" einig sind.

      Unsere Blogtour zu "Bernsteinstaub" beginnt am 11.07. bei mir und dir wird die Geschichte bestimmt gefallen. Ich habe das Buch regelrecht verschlungen.

      Marc Elsbergs Geschichten finde ich einfach nur genial. Dank seiner sehr guten Recherche bekommt man beim Lesen/Hören regelrecht eine Gänsehaut, da man sich alles sehr gut vorstellen kann. Oft sind gewisse Dinge sogar bereits Tatsache und so oder ähnlich geschehen.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  6. Hallo Uwe :D

    ein sehr schöner Lesemonat mal wieder. Jetzt machst du mich echt neugierig auf "Bernsteinstaub". Ich glaube, ich muss mir das Buch nun doch mal näher ansehen.

    Liebe Grüße und einen schönen Juli wünsche ich dir
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Insi,

      ich danke dir und schön, dass ich dich auf "Bernsteinstaub" neugierg machen konnte. Vielleicht magst du am 11.07. - wenn unsere Blogtour beginnt - mal bei mir vorbeischauen?

      Das wünsche ich dir auch und liebe Grüße zurück,
      Uwe

      Löschen
  7. HI Uwe!

    Ahh wie cool, dass du "Das dunkle Herz" gelesen hast, ich fand das Buch echt klasse und sehne der Fortsetzung entgegen! :) Freu mich schon auf deine Rezi und ausführlichere Meinung zu dem Buch!
    Die Legenden der besonderen Kinder fand ich auch echt klasse <3

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura,

      deine Meinung zu "Das dunkle Herz" deckt sich fast mit meiner. Es hat mir auch richtig gut gefallen und bin gespannt, wie es mit der Geschichte weitergehen wird. Leider ist noch nicht bekannt, wann dies sein wird.

      Wir mögen die Geschichten um "die besonderen Kinder" ja beide <3

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  8. Hi Uwe,

    ich bin ja ein riesiger Riggs Fan und freue mich immer, wenn ich eins seiner Bücher auf anderen Blogs entdecke �� Noch schöner ist es natürlich, wenn sie demjenigen auch gefallen haben ��
    Aber ich sehe, du fandest es genauso toll wie ich, das freut mich sehr.

    Liebe Grüße
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacqueline,

      deine Freude bezüglich den Büchern von Hr. Riggs kann ich absolut nachvollziehen *grins*. Ich finde die Trilogie und auch den Zusatzband zu den "besonderen Kindern" einfach nur grandios.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  9. Huhu Schnuffi, <3

    dein Monat war wirklich erfolgreich :), auch wenn du nicht mit jedem Buch komplett zufrieden warst. "Höllenjazz in New Orleans" und "Bloody Weekend" sind eher nichts für mich und reizen mich daher auch nicht wirklich. Auf "Das dunkle Herz" freue ich mich schon und "Die Legenden der besonderen Kinder" klingt wirklich schön, auch wenn der Preis echt heftig ist.

    "Bernsteinstaub" ist wirklich toll, da sind wir uns ja komplett einig :D. Unsere Tour wird auf jeden Fall großartig!

    "Helix - Sie werden uns ersetzen" klingt auf jeden Fall krass und definitiv interessant.

    Unsere Lesung bzw. natürlich Adrianas war wirklich sooooo schön, der ganze Nachmittag und Abend war wunderschön. Adriana war absolut in Bestform und ich fand es auch toll, wie ehrlich sie war.

    Drück dich Küsschen,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Prinzessin <3,

      was die Anzahl der Bücher betrifft, stimme ich dir zu. Was die Begeisterung für die einzelnen Geschichten betrifft, eher weniger. Aber so etwas passiert halt :)

      "Höllenjazz" & "Bloody Weekend" sind wirklich nichts für dich und auf "Das dunkle Herz" kannst du dich wirklich freuen.

      Was "Bernsteinstaub" betrifft, hast du recht und ich bin noch immer begeistert von dieser Idee und der Umsetzung. Das denke und hoffe ich natürlich auch.

      Krass trifft es bei "Helix" definitiv, auch wenn es jetzt weniger eine Geschichte für dich wäre. Empfehlenswert ist es auf jeden Fall!

      Der Freitag war klasse und ich werde heute Abend mit dem Buch beginnen :)

      Drück dich, Küsschen,
      Uwe

      Löschen
  10. Hallo Uw...
    ich bin heute das erste Mal auf diener Seite und beeindruckt von der Fülle an Bücher und den Empfehlungen und Ausführungen der gelesenenn Bücher. Ich habe vor Kurzem selber ein Buch veröffentlicht und mir wäre es eine große Ehre wenn du sie in einen diener Lesemonaten bewerten könntest. Liebe Grüße aus Norddeutschland Desirée /Archayel/in the Claws oh the Daimon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Desiree,

      vielen Dank für deine lieben Worte und es freut mich, dass dir mein Blog gefällt. Dein Buch werde ich mir gerne einmal näher anschauen. Danke für den Hinweis :)

      Liebe Grüße und viel Erfolg für dein Buch,
      Uwe

      Löschen
  11. Hallo Uwe,

    Wow ein Hörbuch von 15 Stunden?! Weil ich immer nur eher kürzer im Auto höre, versuche ich etwas kürzere zu erwischen. Das dunkle Herz hört sich gut an und hat wirklich ein tolles Cover! Bernsteinstaub ist frisch bei mir eingezogen und ich freue mich schon aufs Lesen!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Desiree,

      da ich täglich fast eine Stunde mit dem Auto unterwegs bin, machen mir die längeren Hörbücher gar nichts aus. Zwar schaffe ich, wie erwähnt, dann meistens nur ein Hörbuch im Monat, aber die Laufzeit hat schon etwas :)

      Es freut mich, dass ich dich mit meiner Meinung zu "Das dunkle Herz" begeistern kann und ja, das Cover ist richtig toll ^^

      Schön, das "Bernsteinstaub" auch bei dir schon eingezogen ist und du kannst dich schon jetzt auf eine wunderbare Geschichte freuen.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  12. Huhu Uwe,
    ich finde die Cover deiner gelesenen Bücher sehen ja durch die Reihe schon mal richtig gut aus und irgendwie passen sie auch von den Farbtönen zueinander. Ich freue mich, dass du in diesem Monat so ein schönes Wochenende auf der Lesung verbringen konntest. Und auf deine Blogtour bin ich schon megagespannt!

    Ich wünsche dir einen wunderschönen und spannenden Lesemonat im Juli <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      echt? Das ist mir noch gar nicht aufgefallen, aber jetzt, wo du es erwähnst stimme ich dir zu :)

      Danke bezüglich der Lesung, es war wirklich richtig schön. Auf deine Meinung zu unserer Blogtour bin ich schon gespannt und am Mittwoch gehts los *freu*

      Das wünsche ich dir natürlich auch <3.

      Liebste Grüße,
      Uwe

      Löschen
  13. Hallo Uwe,

    die Kurzgeschichten über Die Legenden der besonderen Kinder schaut, soweit ich schon Bilder gesehen habe, ja von innen sehr schön aus. Ich habe Band 1 der Reihe leider noch auf meinem SuB, wobei ich mir seit Jahren vornehme ihn zu lesen ^^
    Bloody Weekend habe ich bis jetzt noch gar nicht gesehen und das Cover hat mich gleich angesprochen, schade, dass die Geschichte für dich nicht halten konnte, was sie verspricht. Hier werde ich die Augen nach deiner Rezi offen halten.
    Und auf die Blogtour bin ich auch schon gespannt.

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tanja,

      die Illustrationen im Buch der "Legenden der besonderen Kinder" sind richtig schön und auch das Cover gefällt mir richtig gut. Du solltest den 1. Band auf jeden Fall vom SUB befreien, denn ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass du hier begeistert wärst ;)

      Bei "Bloody Weekend" hat es leider wirklich nicht gepasst, was ich sehr schade fand. Denn die Story hätte echt Potenzial. Meine Rezi wird es bald geben, vielleicht noch diese Woche.

      Schön, dass du dich auf unsere Blogtour freust und am Mittwoch gehts los *freu*

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  14. Huhu Uwe,
    das klingt ja nach tollen Erlebnissen:-) "Bernsteinstaub" liegt hier glücklicherweise schon bereit und ich freue mich schon sehr drauf! Zeitreisegeschichten mag ich nämlich auch richtig gerne!
    Ich wünsche dir einen schönen Juli mit tollen Geschichten!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Petra,

      da kann ich dir nur zustimmen ;)

      Das "Bernsteinstaub" bereits bei dir ist, finde ich gut und warte nicht mehr so lange mit dem lesen.

      Dankeschön und den wünsche ich dir auch.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  15. Huhu mein lieber Uwe <3,

    jetzt statte ich dir endlich mal wieder einen Gegenbesuch ab ;)

    Dein Juni kann sich doch aber eigentlich sehen lassen. Zumindest was die Anzahl deiner Geschichten abgetrifft, über die Bewertungen lässt sich streiten ;) Dass ich "Das dunkle Herz" auch gelesen habe, erwähne ich an dieser Stelle jetzt nicht mehr, wobei ich das gerade getan habe :D aaber was ich sagen wollte: ich freue mich auf deine Rezi, gerade weil es dir ja doch ein wenig besser unterhalten konnte als mich.

    "Bernsteinstaub" möchte ich nun auch lesen und bin schon sehr neugierig auf eure Blogtour, da werde ich mir gleich deinen Auftaktsbeitrag ansehen :)

    Schade, dass deine Erwartungen sowohl bei "Höllenjazz" und "Bloody Weekend" nicht ganz erfüllt wurden :/ Aber das wären jetzt auch so gar keine Bücher für mich :D

    Ach ja und die Besonderen - da bin ich ganz bei dir, der Preis ist schon happig, trotz der tollen Illustrationen. Kostet fast so viel wie ein dicker Klopper.

    Die Idee von "Helix" find ich schon irgendwie krass, aber so abwegig ist das ja leider nicht mehr. Wie du schon sagst, Genmaterial finden wir schon auf dem Maisfeld oder sonst wo. Und beim Menschen ist das meines Wissens auch möglich, was ich echt krank finde. Also zumindest hab ich schon mal was von solchen "Wunschzentren" in der Art gehört. Ich will gar nicht wissen in welche Richtung das noch geht. Irgendwann haben wir eine Gesellschaft, in dem jeder perfekt ist. Das wäre ja Horror, oder?

    Liebe Grüße,
    Cata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Cata <3,

      immer sehr gerne :*

      Was die Anzahl der gelesenen Bücher betrifft, stimme ich dir zu. Nur die Bewertungen lassen einen gelungenen Lesemonat nicht ganz zu. Aber diese muss ja auch geben.

      Über "Das dunkle Herz" haben wir uns ja schon ausgetauscht und meine Rezi kommt bald.

      "Bernsteinstaub" musst du lesen, denn hier bin ich mir sicher, dass es dir gefallen wird. Und was "Höllenjazz" & "Bloddy Weekend" betrifft, sind dies wirklich keine Bücher für dich *lach*

      Die Thematik in "Helix" ist wirklich beängstigend und ich möchte gar nicht wissen, was in solchen Laboren alles "gezüchtert" wird....

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen

Ich danke dir für deinen Besuch und würde mich über einen Kommentar freuen.


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner personenbezogenen Daten (z. B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) sowie eine eventuelle Nutzung und Weiterverarbeitung z. B. für Statistiken durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG (verlinkt).