Dienstag, 2. September 2014

Gelesen im August 2014

Heute habe ich für euch meinen Monatsrückblick für den August 2014. Gelesen habe ich 4 Bücher mit insgesamt 1445 Seiten.

Begonnen hat der Monat endlich mit dem Abschluß einer meiner Lieblingstrilogien, nämlich dem 3. Teil der Eleria-Trilogie von Ursula Poznanski.

Titel: Die Vernichteten
Autor: Ursula Poznanski
Verlag: Loewe
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 528
 ISBN: 978-3-7855-7548-2
Preis: 18,95 €

Mit den ersten paar Seiten des Buches war ich sofort wieder in der Welt von Ria und konnte nicht aufhören zu lesen. Zu diesem wirklich tollen Abschluß dieser Trilogie könnt Ihr (HIER) meine Rezension nachlesen. Ebenso findet Ihr auf meinem Blog die Rezensionen zu Teil 1 DIE VERRATENEN sowie Teil 2 DIE VERSCHWORENEN.

Der 3. Teil sowie die gesamte Trilogie haben von mir 5,00/5,00 Sternen erhalten. Ich kann diese Trilogie nur jedem ans Herz legen, der Dystopien mag und gerne liest.

Mitte Juli wurde ich von dem lieben aber leider noch nicht so bekannten Autor, Torsten Hoppe, angeschrieben, ob ich nicht Interesse hätte, sein Buch WESTSIDE BLVD. - Entführung in L.A. zu lesen. Nachdem ich mir den Klappentext durchgelesen hatte, stand für mich fest, das liest du und so sagte ich zu. Meine Meinung zu diesem Buch könnt Ihr (HIER) nachlesen.

Titel: Westside Blvd. - Entführung in L.A.
Autor: Torsten Hoppe
Verlag: neobooks Self-Publishing
erhältlich nur als eBook!
ISBN: 978-3847-6475-08
Seiten: 473
Preis: 2,99 €

Das Buch hat von mir 4,00/5,00 Sternen erhalten.

Da ich im September sehr wahrscheinlich eine neue und etwas größere Bücherbestellung tätigen möchte, habe ich beschlossen, meinen SUB etwas abzubauen. Ja ich weiß, so groß ist mein SUB ja nicht, aber auch dieser möchte gelesen werden und da schlummern ein paar der Bücher schon etwas länger. So auch die Märchenadaption von Diana Menschig SO FINSTER, SO KALT.

Titel: So finster, so kalt
Autor: Diana Menschig
Verlag: Droemer-Knaur
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 384
 ISBN: 978-3-426-51493-1
Preis: 8,99 €


Viele von euch werden das Buch kennen und ich habe mich schon sehr lange auf das Buch gefreut, aber so richtig fesseln und begeistern konnte es mich nicht. Die nächsten Tage wird es hierzu noch eine Rezension geben, aber irgendwie tue ich mich damit noch etwas schwer, diese zu schreiben.

Das Buch hat von mir 3,50/5,00 Sternen erhalten.

Ebenso schon etwas länger lag das Buch PHANTASMEN von Kai Meyer auf meinem SUB. Mit erscheinen dieses Buches und dem ganz Hype darum, dem neugierig machendem Klappentext und Euren tollen Rezensionen, mußte ich dieses Buch natürlich auch haben. Jetzt habe ich es gelesen und war begeistert. Es war mein erstes Buch von Kai Meyer, aber mit Sicherheit nicht das Letzte! Meine Rezension zu diesem Buch findet Ihr HIER.

Titel: Phantasmen
Autor: Kai Meyer
Verlag: Carlsen
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 400
ISBN: 978-3-551-58292-8 
Preis: 19,90 €


Das Buch hat von mir 4,50/5,00 Sternen erhalten.

Hörbücher:

Ich weiß nicht, wie Ihr zu Hörbüchern steht, ich finde Sie klasse. Ich höre Sie vorwiegend im Auto auf dem Weg zur Arbeit und auf dem nach Hause Weg. So kann es sein, dass ich neben den gelesenen Büchern auch teilweise bis zu 3 Bücher noch höre.

Aktuell bin ich - dank Stefanie und Kay - von HISANDHERBOOKS auf dem Zwergen Trip! Nochmals danke an euch Beide für das Vorstellen!

Genauer gesagt kämpfe ich mich gemeinsam mit Tungdil und seinen Freunden durch das Geborgene Land und vernichte die Oarks. Die Rede ist von Markus Heitz DIE ZWERGE. Den 1. Teil habe ich schon beendet und bin absolut gefangen und begeistert davon. Dies liegt nicht nur an der absolut spannenden Geschichte, sondern auch an dem hervorragenden Sprecher Johannes Steck

Aktuell bin ich beim 2. Teil DIE ZWERGE - DER KRIEG DER ZWERGE und freue mich wie es weitergeht. Erschienen sind die bisher insgesamt 4 Teile und die beiden Teile 3 und 4 sind schon fest eingeplant!


 

Teil 1 (links)   Teil 2 (rechts)


Bildmaterial: Homepage Piper Verlag














Empfehlen kann ich diese Reihe all denen, die die HERR DER RINGE Bücher & Filme lieben und vergöttern, so wie ich :)

Dem 1. Teil habe ich 4,50/5,00 Sterne gegeben.

Wie steht Ihr zu Hörbüchern? Was sind Eure Highlights? Das würde mich interessieren. Vielleicht ist ja der eine oder andere Tipp für mich dabei.

Ich hoffe, mein Lesemonat hat euch gefallen und ich würde mich über einen Kommentar freuen.

Liebe Grüße Uwe

Kommentare:

  1. Ja toll, Uwe, jetzt will ich die Trilogie von Ursula Poznanski haben! Teil 1 ist schon mal auf meine Wunschliste gewandert :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise, ja so soll das doch sein :) Oder nicht? Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen, aber kaufe Sie dir am Besten gleich alle 3, so kannst du die Bücher mehr genießen. LG Uwe

      Löschen
  2. Hallo Uwe,

    also mit Hörbüchern kann ich leider wenig anfangen. Ich kann mich da einfach nicht konzentieren. Hab es auch mal im Auto versucht, hab aber kaum was mitbekommen und zuhause greife ich dann doch lieber zum Buch. Aber schön, wenn es Dir gefällt :)

    Die Trilogie von Ursula Poznanski sollte ich wohl auch mal lesen. Band 1 und 2 hab ich schon hier und alle schwärmen ja so davon, da wird es wohl mal Zeit, diese anzupacken, was? ;)

    Phantasmen fand ich auch toll, wobei ich auch viele negative Meinungen dazu gehört habe.

    Liee Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Hi Monika, schade das du mit Hörbüchern nicht so gut zurecht kommst. Allerdings muss ich zugeben, das es bei mir auch nur im Auto funktioniert. Wenn ich es zu Hause oder im Bett höre, mache ich entweder etwas nebenbei was ablenkt oder ich schlafe ein :) Ja, die Trilogie kann ich dir nur ans Herz legen, sie ist richtig klasse! Bei Phantasmen war ich - nach dem Kauf - auch auf ein paar negative Meinungen aufmerksam geworden, daher ist es auf dem SUB auch erst mal etwas nach hinten gerutscht. Aber ich bin froh es gelesen zu haben, ein tolles Buch. LG Uwe

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Uwe :)
    ein toller Lesemonat! Die Eleria-Trilogie will ich auch noch lesen, steht sehr weit oben auf meiner Wunschliste! Von Kai Meyer habe ich mit der Arkadien-Trilogie angefangen. Mal sehen wie er so schreibt :)
    "Die Zeerge" will ich auch noch lesen, das Buch wurde mir sogar von einem bekannten empfohlen der kaum liest, dann muss es gut sein ;)
    Hörbücher hab ich keine. Irgendwie kann ich damit nicht viel anfangen, weil ich zu Hause dann immer was anderes mache wenn ein Hörbuch läuft. Und da ich mit dem Fahrrad zur arbeit fahre ist unterwegs hören auch nicht machbar!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Nenatie, also der Schreibstil von Kai Meyer bei Phantasmen hat mir sehr gut gefallen, bei den anderen Büchern kann ich es noch nicht sagen :) Die Zwerge sind genial !!! und die Hörbücher funktionieren bei mir auch nur im Auto ! :D
      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  5. Huhu,
    da hattest Du ja eine sehr interessante Buch & Hörbuchauswahl im August :)
    Es ist immer ärgerlich wenn man von einem Buch viel erwartet oder sich sehr darauf freut und dann merkt, es fesselt nicht so wie es sollte :)
    So erging es mir aktuell mit "das Friedhofskind" von A. Michaelis. Ich hab es mittlerweile abgebrochen :(
    Aber umso besser das die der dritte Band der Eleria Trilogie begeistern konnte. Ich muss ihn immer noch lesen :)
    Hörbücher sind für mich ein Alltag ein Muss - wie sonst sollte ich meinen Haushalt ertragen?!
    *kicher*
    Im Ernst, ich höre sie täglich beim kochen, putzen und bügeln :)
    dabei dann witzigerweise fast alle Genres, während ich bei Büchern etwas wählerischer bin :)
    LG Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ela, danke, ja der August war gut. Schön das noch jemand Hörbücher mag :) aber zu Hause zu hören, klappt bei mir irgendwie nicht.
      Liebe Grüße Uwe

      Löschen
    2. Naja im Haushalt hab ich die Ruhe dafür :)
      Der Mann ist arbeiten und so kann ich ungestört hören. Auch wenn ich mich dem Hund raus bin ist der Mp3 Player meist im Ohr :)
      LG Ela

      Löschen
    3. Ne beim Haushalt würde ich nur die Hälfte mitbekommen, geht mir ja schon bei der Musik so :) , aber beim Laufen mit dem Hund oder beim Joggen, könnte ich es mir schon eher vorstellen.
      Liebe Grüße
      Uwe

      Löschen