Dienstag, 4. November 2014

Rezension - Memiana (3) - Die Spur der Herde von Matthias Herbert

Titel: Memiana (3) - Die Spur der Herde
Autor: Matthias Herbert
Selfpublisher
Ausgabe: eBook
Seiten: ca. 376
Preis: 3,99 €

Quelle: Memiana.de


 *** Worum geht es ***

Der 3. Teil von Memiana besteht aus 2 Handlungssträngen. Zu Beginn befinden wir uns mit Jarek und seinen Freunden Mareibe, Adolo & Carb auf der Reise nach Maro, der Heimatstadt von JarekMareibe wird dort in Zukunft leben und die Aufgaben eines Memo´s übernehmen. Natürlich ist das Wiedersehen mit Jarek´s Familie groß, aber er muß feststellen, das sich das Leben in Maro während seiner Abwesenheit weitergedreht hat. Denn seine kleine Schwester Ili und Ihre beste Freundin Lim sind auf einer Reise nach Ronahara und das obwohl Ili noch nie außerhalb der Mauern von Maro war. Und es passiert genau das, wovor sich seine Schwester immer gefürchtet hat - Sie kommen nicht zurück. Jarek und seine Freunde beschließen Sie zu suchen. Wird er sie und die Reisegruppe lebend und rechtzeitig finden?

Ein weiterer und größerer Handlungsstrang handelt von Jarek selbst, der beschlossen hat, sich dem Clan der Tyrolo als Memo anzuschließen. Und so wandert er mit den Hirten und der Herde auf dem Pfad rund um Memiana. Jedoch muss er sich an das völlig neue und andere Leben erst noch gewöhnen, doch die junge Syme, Tochter der Clanführerin Lasti, hilft ihm dabei und so findet Jarek sich bald im Clan zurecht. Die Abgeschiedenheit und Ruhe auf der Wanderung hilft Jarek über die Trennung zu seiner großen Liebe, Yala, hinweg und wir bekommen einen Einblick in die Aufgaben als Memo. Doch seine Fähigkeiten als geborener Xeno lassen den Jäger & Wächter in ihm erwachen und er muß seinen neuen Clan vor Gefahren beschützen. Dabei kommt er einem Geheimnis auf die Spur .......
 

*** Meine Meinung ***


Der 3. Teil ist zu Beginn etwas ruhiger als die beiden Vorgänger Memiana (1) - Ewige Wacht und Memiana (2) - Die verborgene Stadt. Was der Geschichte aber keinen Abbruch tut. Die Freundschaft zwischen Jarek, Mareibe, Adolo & Carb hat sich gefestigt und Sie stehen sich in gefährlichen Situationen bei. Man spürt eine tiefe Verbundenheit und Zuneigung zwischen den Freunden. Auch gibt es ein Wiedersehen mit bereits bekannten Charakteren (z. B. den Eltern von Jarek, seiner Schwester Ili und Ihrer Freundin Lim) und wir lernen neue Charaktere, wie die Geschwister Syme & Fuli, Lasti, Guso und andere kennen.

Im zweiten Teil haben wir ja schon einiges über das Volk der Memo erfahren. In diesem 3. Teil wird dies noch weiter ausgebaut und es ist interessant zu lesen, wie die Welt in Memiana funktioniert. Denn den Memo kommt hier eine tragende Rolle zu. Auch Jarek lernen wir noch besser kennen, während er seine neue Aufgabe als Memo ausübt. Bis dahin ist die Geschichte wie gesagt noch relativ ruhig. Doch Matthias Herbert streut während der Reise immer wieder verschiedene Hinweise ein, die den Jäger und Wächter in Jarek auf der Bildfläche erscheinen lassen. Denn es gehen Veränderungen innerhalb des Clans der Tyrolo vor, die sich Jarek nicht erklären kann. Welche Geheimnisse und Pläne verbergen die Clanführerin Lasti und Ihr Sohn Guso?


*** Zitate ***

"Memiana war nicht menschlich. Ein jedes Lebewesen fraß. Oder es wurde gefressen. Darum ging es. Um sonst nichts."
Position 3017 (55%) eBook


"Der Große Höhler hatte sie gehört. Der Große Höhler hatte verstanden. Der Große Höhler hatte die Herausforderung angenommen."

Position 4710 (85%) eBook

*** Fazit & Bewertung ***

Die Reihe/Saga ist wirklich episch und sehr komplex und doch schafft es Matthias Herbert jedem Charakter seinen Platz zu lassen, wo er sich entfalten und wachsen kann. Man fiebert mit bereits bekannten Figuren, als auch mit neuen mit. Hier meine ich z. B. gerade die Geschichte rund um Jarek´s Traum auf der Jagd nach dem "Großen Höhler". Der Schreibstil von Matthias Herbert bildet bei mir während dem Lesen mit jedem Wort und jedem Satz ein neues Bild von Memiana und seinen Bewohnern. Großes Kopfkino!!!


Wer die Geschichte rund um Jarek und seine Freunde noch nicht gelesen hat, wer Fantasy mag, eine völlig neue Art von Welt entdecken möchte, sollte sich diese Bücher auf jeden Fall anschauen. Und bereits nach den ersten paar Seiten verspreche ich euch, dass Ihr in dieser Welt gefangen seit! Ich bin begeistert und kann sie euch nur ans Herz legen.

Der 4. Teil wird "Der geheime Pfad" heißen und voraussichtlich am 15.01.2015 erscheinen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen