Dienstag, 30. Juni 2015

Lesemonat Juni 2015

Hallo meine Lieben!

Und schon ist der Juni 2015 zu Ende und wir haben die Hälfte des Jahres hinter uns - Wahnsinn, wie die Zeit mittlerweile rast! Oder kommt nur mir das so vor?








Gelesen habe ich im Juni 2015 wieder 5 Bücher mit insgesamt 1.799 Seiten sowie 1 1/2 Hörbücher. Mit diesem Monat bin ich auch ganz zufrieden, da er fast nur aus Highlights bestand.

Titel: Die stille Kammer
Autorin: Jenny Blackhurst
Verlag: Bastei Lübbe
Seiten: 446
Ausgabe: eBook
ISBN: 978-3-7325-0622-4
Preis: 8,49 €


* Klappentext * 

Mein Name ist Emma Cartwright. Noch vor drei Jahren war ich Susan Webster - jene Susan Webster, die ihren zwölf Wochen alten Sohn Dylan getötet hat. Fast drei Jahre verbrachte ich in der Forensischen Psychiatrie. Seit vier Wochen bin ich wieder draußen. Unter neuem Namen lebe ich nun in einer Stadt, wo niemand von meiner dunklen Vergangenheit weiß. Doch heute Morgen erhielt ich einen Brief, adressiert an Susan Webster. In dem Umschlag befand sich das Foto eines etwa dreijährigen Jungen, auf der Rückseite standen die Worte: Dylan - Januar 2013. Kann es sein, dass mein geliebter Sohn noch lebt?


Quelle: Bastei Lübbe

Fazit: Die Autorin konnte mich schon mit Ihren ersten Worten in den Bann von Susan ziehen, denn man fühlt regelrecht ihre Panik und Angst sowie Schuldgefühle hinsichtlich der Tat. Unterstützt wird dieses auch durch den Schreibstil in der Ich-Form von Susan[Rezension]




~~~~~

Titel: Die achte Wächterin
Die Zeitenspringer-Saga 1
Autorin: Meredith McCardle
Ausgabe: Klappenbroschur
Seiten: 416
Verlag: Piper / IVI
ISBN: 978-3-492-70352-9
Preis: 16,99 €
* Klappentext *

Wer auf eine geheime Spezialschule der Regierung geht, den sollte eigentlich nichts mehr wundern. Dennoch fällt die junge Amanda aus allen Wolken, als eine mysteriöse Geheimorganisation sie rekrutiert und vorzeitig vom College holt. Noch viel unglaublicher ist jedoch, dass diese Organisation namens Annum Guard echte Zeitreisen unternimmt! Seit Jahren optimiert sie unsere Vergangenheit. Bisher bestand sie aus sieben Wächtern, doch nun soll ein achtes Mitglied hinzukommen - Amanda. Wieso ausgerecht sie ausgewählt wurde, ist ihr schleierhaft. Tatsache ist jedoch: Ist man einmal in der Organisation, bleibt man dort für immer. Amanda muss lernen, bei Annum Guard klarzukommen - mit den Zeitreisen, der furchtbaren Zicke Yellow und mit dem mysteriösen Blue. Doch Amanda kommt einer gefährlichen Verschwörung auf die Spur ...

                               Quelle: Piper / IVI


Fazit: Insgesamt hat mir die Geschichte gut gefallen und bis auf den oben erwähnten Punkt zu Amanda ist es ein toller Mix aus Agententhriller und Zeitreise. Auch meine Befürchtung, dass ich der Geschichte wegen den Zeitsprüngen nicht folgen könnte, hat sich zum Glück nicht bewahrheitet und ich hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, nicht zu wissen, was gerade passiert. [Rezension]


~~~~~


Titel: Bin mal kurz tot
Autor: Lance Rubin
Verlag: IVI
Ausgabe: Klappenbroschur
Seiten: 352
ISBN: 978-3-492-70334-5
Preis: 16,99 €
                          * Klappentext *

Nimm dir für morgen nicht zu viel vor. Immerhin wirst du sterben.

Wie alle anderen auch kennt der 17-jährige Denton seinen genauen Todestag. In der Zeit davor, der Todeswoche, tun die Menschen traditionell alles, was sie schon immer tun wollten. Am Tag vor seinem Tod erwacht Denton aber im Bett eines Mädchens, das definitiv nicht seine Freundin ist, die ihn irgendwie letzte Nacht verlassen haben muss. Das kann er kurz vor seiner Beerdigungszeremonie am Nachmittag eigentlich nicht gebrauchen. Auf welche Weise Denton den Tod finden wird, das weiß er noch nicht. Ein mysteriöser Fleck auf seiner Haut gibt jedoch einen ersten Hinweis. Doch dann taucht ein merkwürdiger Fremder auf seiner Beerdigung auf und erzählt allerhand Dinge, die Dentons bevorstehendes Ableben in ein ganz neues Licht rücken. Etwas stimmt hier nicht. Doch kann er noch herausfinden, was?
Quelle: Piper / IVI

Fazit: Mir hat die Geschichte gut gefallen, auch wenn ich sagen muss, dass ich etwas anderes erwartet habe. Klar ist es ein sehr ernstes Thema, aber schon alleine dieses tolle Cover und der Titel hatten eine andere Geschichte in mir suggeriert. Noch etwas mehr schwarzer Humor hätte dem Buch für mein Empfinden gut getan. [Rezension]


~~~~~

Titel: Elias & Laia
Die Herrschafft der Masken
Autor: Sabaa Tahir
Verlag Lübbe One
Ausgabe: eBook
Seiten: 432
ISBN: 978-3-7325-0616-3
Preis: 12,99 €
* Klappentext *

Wie überlebt man in einer Welt, in der Männer mit silbernen Masken jeden Tag den Tod bringen können? Wie kann man sich selbst treu bleiben, wenn die Herrschenden des Imperiums alles dafür tun, voller Grausamkeit ein ganzes Volk zu unterjochen? Elias und Laia stehen auf unterschiedlichen Seiten. Und doch sind Ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft. Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Kriger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Als Sklavin getarnt, dringt sie in das Innerste von Schwarzkliff vor. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste ...


Quelle: Lübbe One

Fazit: Die von Sabaa Tahir entworfene Welt basiert auf einem Mix aus unserer heutigen Zeit, einer Gesellschaftsform ähnlich dem römischen Reich sowie einem Touch Fantasy mit Fabelwesen. Was der Geschichte zum einen, einen unheimlichen Reiz gibt und zum anderen auch noch abwechselnd aus der Sicht von Laia und Elias erzählt wird. So bekommen wir als Leser einen guten Einblick in die jeweilige Gefühlswelt unserer Protagonisten. [Rezension]

Mein Monatshighlight !!!!


~~~~~

Titel: Die Falle
Autor: Melanie Raabe
Verlag: btb
Ausgabe: eBook
Seiten: 352
ISBN: 978-3-641-13696-3
Preis: 15,99 €
* Klappentext *

Sie stellt ihm eine Falle. Aber ist er wirklich ein Mörder?
Die berühmte Bestsellerautorin Linda Conrads lebt sehr zurückgezogen. Seit elf Jahren hat sie ihr Haus nicht mehr verlassen. Als sie im Fernsehen den Mann zu erkennen glaubt, der vor Jahren ihre Schwester umbgebracht hat, versucht sie, ihm eine Falle zu stellen - Köder ist sie selbst. Dass sie darüber hinaus eine schreckliche Erinnerung aus der Vergangenheit quält, wissen nur wenige. Vor vielen Jahren hat Linde ihre jüngere Schwester Anna in einem Blutbad vorgefunden - und den Mörder flüchten sehen. Das Gesicht des Mörders verfolgt sie bis in ihre Träume. Deshalb ist es ein ungeheurer Schock für sie, als sie genau dieses Gesicht eines Tages über ihren Fernseher flimmern sieht. Grund genug für Linda, einen perfiden Plan zu schmieden - sie wird den vermeintlichen Mörder in eine Falle locken. Doch was ist damals in der Tatnacht tatsächlich passiert?

Quelle: btb Verlag



Zu diesem Buch wird es in den nächsten Tagen eine Rezension geben. Soviel sei vorweg gesagt, ich tat mich etwas schwer mit dem Buch ...






Im Mai hatte ich bereits zu 2/3 den letzten Teil von Markus Heitz grandioser Reihe Die Zwerge 5 - Triumph der Zwerge gehört und habe diesen nun im Juni zu Ende gehört. Es war wieder ein tolles Spektakel. Schade, dass die Reihe zu Ende ist und ich werde mir in nächster Zeit die Bücher von Markus Heitz nochmal genauer anschauen.

Titel: Die Zwerge 5
Der Triumph der Zwerge
Autor: Markus Heitz
Verlag: Piper
Ausgabe: Broschur
ISBN: 978-3-4927-0351-2
Preis: 16,99 €
* Klappentext *


Der größte Kampf der Zwerge beginnt ...
Der Krieg um das Geborgene Land scheint vorüber. Frieden kehrt ein und die Völker festigen ihre Freundschaft, um geeint jeder Gefahr zu trotzen. Doch die Elben schmieden in ihren alten Reichen einen bedrohlichen Bund. Und im Grauen Gebirge wird ein Menschenkind aus dem Jenseitigen Land gefunden, das die Sprache der Albae spricht. Auf wundersame Weise gewinnt das Mädchen die Gunst vieler Bewohner des Geborgenen Landes, während die Zwerge dem Neuankömmling misstrauisch gegenüberstehen. Als ein übermächtiger Feind im Gebirge gesichtet wird, stellt sich heraus, dass das Mädchen ein Geheimnis hat, das die Zukunft des Volkes der Zwerge verändern wird. Wird eine letzte Schlacht geschlagen werden müssen? Und handelt es sich bei dem zurückgekehrten Tungdil tatsächlich um den legendären Helden der Axtschwinger?

Quelle des Klappentextes & Cover: Piper Verlag
 

 ~~~~~

Danach habe ich noch den 6. Band der Franz Eberhofer Reihe von Rita Falk, erschienen im dtv Verlag, gehört. Gesprochen wird diese Reihe von Christian Tramitz und ich mag seine Art, diese Geschichte vorzulesen. Immer sehr lustig.


Titel: Zwetschgendatschikomplott
Autor: Rita Falk
Verlag: dtv
Ausgabe: Hörbuch
* Klappentext *

Umbracht is`

Der Rudi zieht ins Schlachthofviertel und staunt, als ihm eine riesige Krähe einen abgetrennten Frauenfinger zu Füßen legt.
In ihrem sechsten Fall ermitteln der Eberhofer und der Rudi im Münchner Rotlichtmilieu - denn der Finger gehörte einer ermordetenen Prostituierten. Während der Wiesn sterben weitere Frauen durch eine rätselhafte Mordwaffe ...

Quelle des Klappentextes & des Covers: dtv Verlag




Das war mein Lesemonat Juni 2015. Insgesamt war es ein guter bis sehr guter Monat mit meinem bisherigen Highlight "Elias & Laia".

Wie war euer Lesemonat?
Was war euer Monatshighlight?

Kommentare:

  1. Huhu Uwe,

    yeahhh "Elias und Laia" war richtig gut. Schön spannend und brutal, also genau meins bzw. unsers ;-). Jetzt müssen wir nur noch gaaaanz lange auf Band 2 warten. Na ich hoffe es wird doch nicht so lange.
    Schön das dir "Die stille Kammer" doch noch ganz gut gefallen hat.
    Von Rita Falks Reihe habe ich nur Band 1 gelesen und fand es nicht so gut. Ich habe aber gehört, dass das Hörbuch besser sein soll.

    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandralein ;)

      ja, das Buch war genau das Richtige für uns und ich bin echt gespannt, wie es Ally gefallen wird! Erinnere mich bloß nicht daran, dass wir so lange auf die Fortsetzung warten müssen :( ich will jetzt *mit dem Fuß auftretend* (lach)

      Also die Reihe als Hörbuch kann ich empfehlen und wenn du möchtest, kann ich dir den 1. Teil gerne mal ausleihen oder du hörst die eine Hörprobe an.

      Ganz liebe Grüße zurück,
      Uwe :*

      Löschen
    2. Stimmt Ally darf es demnächst ja auch noch lesen :-)
      Ich will es auch jetzt sofort haben *mit beiden Füßen auf dem Boden herumtrampel* :-D

      Ich denke, ich höre mir erst mal die Hörprobe an und vielleicht komme ich dann auf dein Angebot zurück.

      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
    3. Bin schon ganz gespannt, wie es Ally gefallen wird, aber es müsste absolut ein Buch für Sie sein.

      Hihi :) und es wird uns leider trotzdem nicht schneller vor die Füße fallen ...

      Mach das und wenn du es magst, melde dich einfach.

      Liebste Grüße,
      Uwe

      Löschen
  2. Guten Morgen Uwe!

    Da hattest du ja tolle Bücher dabei! "Die Falle" hab ich auf meiner Merkliste und von Markus Heitz will ich schon ewig mal was lesen - da wirds echt Zeit :)

    "Elias und Laia", da wurde man ja geradezu überschwemmt in den letzten Wochen *lach* bei solchen Büchern bin ich ja immer etwas vorsichtig, aber es scheint ja richtig gut gewesen zu sein!

    Ich wünsch dir einen genauso tollen Juli ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Rückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      Markus Heitz (Die Zwerge) kann ich wirklich empfehlen und es riesig Spaß die Bücher zu lesen bzw. auch zu hören!

      "Elias & Laia" solltest du dir auf jeden Fall mal eine Leseprobe anschauen, denn ich denke schon, dass es dir gefallen würde.

      Danke und ich wünsche dir auch einen tollen Juli :)

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  3. Hallo Uwe,

    ein sehr schöner Lesemonat, bei dem ich ganz unruhig werde, weil du mir hier so interessante Schätze präsentierst!

    Ich habe noch gar nichts davon gelesen, aber „Die achte Wächterin“ und „Elias & Laia“ hast du mir schon mit deinen Rezensionen schmackhaft gemacht.

    Mein Lesemonat war diesmal etwas verquert, aber sehr erfolgreich. In ein paar Tagen werde ich ausführlicher berichten.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      dankeschön und es freut mich, wenn du "unruhig" wirst :D und ich werde mir weiterhin Mühe geben, deine WuLi zu füllen ;)

      Ich freue mich auf deinen Lesemonat und wünsche dir noch einen schönen restlichen Sonntag.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  4. Hallo Uwe :)
    ein echt toller Monat! "Die Falle" und "Elias und Laia" ist ja grade überall zu sehen. Interessieren würde mich beides sehr, aber ich hab einfach keine Zeit momentan. :/ Viellicht warte ich mit "Elias und Laia" auch bis die Folgebände erschienen sind! Meine Wunschliste ist auf jedenfall wieder gewachsen :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nenatie,

      danke dir und ja, die beiden Bücher sind wirklich "zu recht" in aller Munde bei uns Blogger/IN :) und ich würde sie mir an deiner Stelle schon auf die WuLi schreiben :)

      Der Monat Juli ist bisher bei mir "lesetechnisch" auch noch nicht so prickelnd. Stecke gerade aktuell noch immer bei meinem 1. Buch für diesen Monat, da ich kaum Zeit finde zum lesen :(

      Ganz liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  5. Huhu Uwe,
    da hattest du aber einen erfolgreichen MOnat und ich kann verstehen, dass "Elias und Laia" dein Highlight war. Es ist wirklich toll. ;)
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mandy,

      ja, ich war sehr zufrieden damit und "Elias & Laia" ist eine tolle Geschichte! Jetzt heißt es warten .... :(

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  6. UUUUUUUWEEEE!!! Hilfe! Da schaut man einmal kurz in deinen Lesemonat und "schwups" läuft die Wunschliste über! Mit den ersten beiden Büchern hast du mich seeeehr neugierig gemacht! Ein toller Lesemonat! Ebenso viel Lesespaß wünsche ich dir für den Juli!
    Liebe Blubbergrüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten morgen Anka,

      schön, dass ich auch mal wieder deine WuLi auffüllen darf :D und ja, die "Die stille Kammer" und "Die achte Wächterin" sind auf jeden Fall etwas für dich!!!!

      Drück dich,
      Uwe

      Löschen