Sonntag, 21. August 2016

Rezension - Lizzy Carbon und der Klub der Verlierer von Mario Fesler


Titel: Lizzy Carbon und
der Klub der Verlierer
Autor: Mario Fesler
Verlag: Magellan
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 237
ISBN: 978-3-7348-5025-7
Preis: 14,95 €




Für die 13-jährige Lizzy ist das Leben nicht einfach. Ihre Eltern verstehen sie nicht, ihr Körper macht auch nicht das, was er soll und in der Schule gehört sie zu den Außenseitern. Zu allem Überfluss steht bald auch das obligatorische Schulfest an. Dazu werden, wie jedes Jahr, Gruppen gebildet, die sich ein Thema aussuchen und dieses dann am Festtag präsentieren sollen.

Als Lizzy mal wieder nicht ihren Mund halten kann "garantiert darf ich mal wieder nur die Gläser spülen" hat sie plötzlich ihre eigene Projektgruppe am Hals. Wäre dies nicht alles schlimm genug, soll sie sich aus allen Gruppen die Außenseiter herauspicken und ein eigenes Projekt planen. Willkommen im "Klub der Verlierer". Doch wer denkt, dass man hier automatisch mit einer Niederlage rechnen muss, zieht voreilige Schlüsse.


Lizzy ist ein junges Mädchen, was trotz ihrer Außenseiterrolle an der Schule, nicht den Humor und die Lust am Leben verloren hat. Ihre Eltern verstehen sie nicht wirklich. Als einzige Bezugsperson bleibt ihr nur ihre "coole" Tante. Dabei ist Lizzy nicht gerade auf den Mund gefallen, was ihr manchmal Probleme einbringt.

Genau dieser Situation hat sie es nun zu verdanken, dass sie eine eigene Projektgruppe bestehend aus ihrer besten Freundin Kristine, den beiden Mädchen Sara (Zeugin Jehova) und Veronika (stark übergewichtig) sowie den Jungs Carsten (genannt "Popelino"), Arif (Türke) und Theo, an der Backe hat. Eine bunt gemixte Gruppe von Losern und was liegt da näher, als sich selbst als "Klub der Verlierer" zu betiteln. Was will man schließlich von Losern anderes erwarten, als zu verlieren? Oder etwa doch nicht?

Lizzy ist witzig, spontan und hat mir gut gefallen. Sie war für mich authentisch und sympathisch. Ihre Tante schenkt ihr ein Tagebuch, in welches sie ihre Gedanken und Gefühle einträgt, um die Pubertät besser zu bewältigen. Durch diese Tagebucheinträge erfahren wir viel über die Gefühlswelt von Lizzy. Und eins kann ich euch sagen, diese Tagebucheinträge triefen vor schwarzem Humor - genial!

Auch die anderen Charaktere haben mir gut gefallen, ohne dabei allzu sehr hervorzustechen.

Sehr gut umgesetzt hat für mich Mario Fesler in dieser Geschichte die Themen Mobbing, Mut, Selbstvertrauen und den Kampf (Trotzreaktion) auf- und anzunehmen. Dabei machen alle Protagonisten eine unglaubliche Wandlung durch.

Lange Zeit wissen die sieben Jugendlichen nicht, was für ein Projekt sie wirklich auf die Beine stellen sollen. Trotz einiger Ideen, wird das Konzept immer wieder über den Haufen geworfen oder geändert. So weiß der Leser bis zum Schluss nicht, wie dieses Projekt des "Klubs der Verlierer" aussieht.

Bezüglich des Endes muss ich meinen imaginären Hut vor Mario Fesler ziehen. Denn mit diesem Ende und deren Umsetzung der Aufgabenbewältigung hätte ich niemals gerechnet. Einfach klasse! An diesem Ende erkennt man, wie groß die Entwicklung jedes einzelnen Mitglieds des Klubs ist. Aus Einzelgängern werden richtig gute Freunde, die füreinander einstehen. Aber um dies zu verstehen müsst Ihr einfach das Buch lesen !!!!!



"Lizzy und der Klub der Verlierer" ist eine wunderbare Geschichte über junge Menschen, die über sich hinauswachsen und dabei großes vollbringen. Der Schreibstil von Mario Fesler ist dabei leicht und locker und von schwarzem Humor durchzogen. Es wird definitiv nicht das letzte Buch von diesem Autor gewesen sein, welches ich gelesen habe.

Dabei hält uns der Autor einen Spiegel vors Gesicht, denn sind Loser wirklich Loser? Oder sollte man Ihnen die Chance geben, sich zu beweisen? Ich denke ja!

5 von 5 Nosinggläser




Vielen Dank an den Magellan Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.
 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Uwe =)

    Ich freue mich! Noch so eine Rezension voller Begeisterung! Ich hatte Lizzy Carbon mit im Urlaub, hab's aber nicht geschafft es zu lesen (musste mich erstmal durch 500 Seiten Batlle Island quälen, das hat mich geschwächt =).
    Aber just in diesem Augenblick, schalge ich das Buch auf und ich bin echt gespannt wie ein Flitzebogen.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      ja ich schließe mich der Begeisterung für dieses Buch an und da du es schon im Urlaub dabei hast, wünsche ich dir ganz viel Spaß. Quäle dich nicht mit Büchern, sondern lies "Lizzy" :D

      Dir auch einen schönen Sonntag und liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
    2. Gelesen und für saugut befunden =)

      Löschen
  2. Guten Morgen, Uwe!

    Ich habe dieses Buch zum Geburtstag von meinem Sohn bekommen und bin schon sehr gespannt darauf. Es liegt quasi schon in den Startlöchern und ich habe nur deine abschließende Meinung gelesen. Aber selbst die hört sich klasse an und ich bin noch neugieriger geworden. Schwarzer Humor kann nicht schaden;)

    LG und einen schönen sonnigen Sonntag,
    Claudia:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      erstmal nachträglich alles Gute zum Geburtstag (hoffentlich liegt er jetzt nicht zu weit zurück *grins*) und ein Kompliment für deinen Sohn. Das Buch wird dir gefallen, da bin ich mir sicher und freue mich auf deine Meinung. Und ja, schwarzer Humor ist immer gut :D :D

      Dir auch einen schönen Sonntag und liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
    2. Dankeschön! War erst am Montag, ist noch nicht verjährt;) Meinem Sohn hat der Wal so gut gefallen, er hat ja damit schon einige Bücher in meinem Regal gesehen und hält in der Buchhandlung immer Ausschau :D

      Löschen
    3. Dann passt es ja :) und das ist ja süß, dass dein Sohn jetzt nach dem Wal Ausschau hält. Wie alt ist er denn?

      Löschen
    4. Er ist fast 8 und liebt Bücher fast so sehr wie seine Mama - wie sollte es auch anders sein;) Natürlich hatte er beim Aussuchen etwas Unterstützung von seinem Bruder (10) und meinem Mann. Aber die Jungs haben es schon ganz gut im Blick, was mir fehlt und gefallen könnte.

      Löschen
    5. Das freut mich für dich und klingt echt toll.

      Löschen
  3. Huhu Schnucki <3

    ich finde es ja so cool, dass die Geschichte so viel schwarzen Humor beinhaltet, das scheint hier auch perfekt zu passen :) Deine Rezi macht so unglaublich neugierig und gespannt auf das Buch. Was ich auch ganz besonders gut finde, ist die Mischung aus lustig und ernst. Da ja das Thema Loser und echte Freundschaften knüpfen neben dem Humor eine sehr große Rolle spielt. Lizzy wollte ich eigentlich als nächstes lesen, jetzt verschiebt sich meine Reihenfolge wie du ja weißt etwas, aber ganz bald kommt sie dran :)

    Drück dich, Küsschen,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Prinzessin <3,

      das hat mir u. a. ebenfalls sehr gefallen und das wirst du definitiv auch an dieser Geschichte lieben. Es passt wirklich perfekt.

      Es freut mich, dass dir meine Rezi gefällt und ich dich neugierig auf das Buch machen konnte. Die Thematik fand ich sehr gut ausgearbeitet und vor allem habe ich mit diesem Ende absolut nicht gerechnet. Auch wenn sich deine Reihenfolge geändert hat (wie ich weiß), läuft es dir ja nicht weg. Bin gespannt, wie du es finden wirst, wenn du es lesen kannst.

      Drück dich auch & Küsschen,
      Uwe

      Löschen
  4. Hi Uwe!
    Tolle Rezension
    Vorallem weil du es noch einmal ganz anders betonst. Das gefällt mir voll gut.
    Lieben Gruß Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      dankeschön und es freut mich. Es ist eine wunderbare Geschichte, die man gelesen haben sollte.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  5. Huhu Lieblings-Uwe, <3

    das klingt auf jeden Fall nach einem Buch wo man sich und seine Einstellung einmal hinterfragen sollte. Finde ich toll!
    Und toll ist wie immer das Cover, aber was wollen wir anderes bei diesem Verlag erwarten ;-) Sind schon neue Bücher vom Autor geplant bzw. hat er schon andere Bücher veröffentlicht?

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lieblings-Sandra <3,

      da gebe ich dir recht und das Buch würde dir gefallen. Das Cover ist echt toll und kann ja nur von Magellan kommen :)

      So weit ich weiß, ja. Kann dir aber nicht sagen, wann.

      Liebste Grüße & drück dich,
      Uwe

      Löschen
  6. Guten Morgen lieber Uwe,

    eine schöne Rezension, die mich neugierig macht. Bis heute bin ich bei "Eine Woche voller Montage" skeptisch, aber mit "Lizzy Carbon und der Klub der Verlierer" hast du mich überzeugt. :)
    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Morgen liebe Cindy,

      ich danke dir und es freut mich, wenn dich meine Rezi neugierig machen konnte. "Eine Woche voller Montage" habe ich zwar nicht gelesen, aber bisher nur positives gehört. Warum bist du skeptisch?

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  7. Lieber Uwe,
    ich würde gerne erneut eine Rezension von dir verlinken! Uns hat das Buch nämlich weniger gefallen! LG Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Verena,

      das ist aber sehr schade und klar darfst du meine Rezi verlinken.

      LG Uwe

      Löschen