Montag, 29. August 2016

Rezension - Evolution von Thomas Thiemeyer


Titel: Evolution. Die Stadt der Überlebenden
Autor: Thomas Thiemeyer
Verlag: Arena
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 360
ISBN: 978-3-401-60167-0
Preis: 16,99 €

Cover: Arena Verlag


Die beiden Jugendlichen Jem und Lucie nehmen über die Reiseorganisation Travel-Exchange an einem Schüleraufenthalt in den USA teil. Auf den letzten Drücker erreichen die beiden ihren Flug von Frankfurt/Main nach Los Angeles. Zunächst ist der Flug recht angenehm und ohne Probleme. Doch im weiteren Verlauf kommt die Maschine in ein starkes Gewitter und der Pilot sieht sich gezwungen am Denver Airport notzulanden. Schon beim Landeanflug fällt Lucie auf, dass die Stadt im Dunkeln liegt. Nirgendwo brennt ein Licht! Der Pilot kann die Maschine nur unter sehr schweren Bedingungen auf der holprigen Landebahn runter bringen. Panisch und voller Angst verlassen die Passagiere so schnell wie möglich das Wrack. Die Landebahn ist marode, der Asphalt rissig und aufgebrochen und zudem mit Pflanzen überwuchert. Warum kommt ihnen niemand zu Hilfe? Auf ihrer Suche nach Menschen begeben sich die Passagiere, angeführt vom Kapitän, zum Flughafenterminal. Schnell wird allen klar, dass hier etwas nicht stimmt. Die Welt, wie wir sie kennen, gibt es nicht mehr. Was ist hier geschehen? Wo sind die Menschen?

Auf der Suche nach Antworten begibt sich die Austauschgruppe um Lucie, Jem, Arthur, Paul, Olivia, Marek, Zoe, Katta und den Erwachsenen Conny (Gruppenleiterin), Mr Bennett (Kapitän) und Jaeger (Sky Marshal) in die Stadt. Werden Sie dort Antworten auf Ihre Fragen finden?



Ich liebe die Bücher und den Schreibstil von Thomas Thiemeyer sehr. Als wir bei einem unserer Treffen des Stuttgarter Bücher- und Blubberstammtisches erfuhren, dass er an einer neuen Jugendbuch Trilogie arbeitet, war ich sofort begeistert. Konnte er mich doch schon mit seiner "Weltensucher Reihe" schwer begeistern. Als das Buch nun vor kurzem bei mir eingetroffen ist, konnte ich es nicht lange im Regal stehen lassen und musste es lesen.

Vorweg sei gesagt, dass ich die Geschichte sehr mochte. Allerdings finde ich, dass der Klappentext einen Tick zu viel verrät. Ein etwas nebulöserer Text hätte meiner Meinung nach noch besser zum Cover und der Geschichte gepasst. Daher habe ich auch ein paar Infos aus meinem Storyboard herausgelassen.

Der Einstieg in die Geschichte, sprich der Prolog, ist für sich alleine schon genial. Thomas Thiemeyer "schmeißt" einen seiner Protagonisten gleich mal in eine sehr prekäre Lage. Bereits nach dieser Seite klebte das Buch an meinen Händen. Ich war sofort gebannt und musste wissen, wie es dazu kam. Dazu tat der wie immer bildgewaltige und fesselnde Schreibstil sein Übriges. Die Idee, die der Autor hier entwickelt hat, empfand ich als gelungen und man spürt dabei seine Leidenschaft zu Videospielen und Filmen. In "Evolution. Die Stadt der Überlebenden" werden die Charaktere und wir Leser in ein beängstigendes Szenario geworfen. Die handelnden Personden sind wie immer sehr gut gezeichnet und waren mir, bis auf eine Ausnahme, sympathisch. Besonders Lucie und Jem mochte ich.

Jem ist zwar kein Heiliger, doch versucht er mittlerweile den Pfad der Tugend zu beschreiten. Lucie ist ein liebeswertes und hilfsbereites Mädchen. Beide verstehen sich gut und fühlen sich im weiteren Verlauf der Geschichte zueinander hingezogen. 

Marek ist ein Kotzbrocken und ich mochte ihn nicht. Er benimmt sich, wie der letzte Hinterwäldler. Ist großspurig, sehr von sich eingenommen und kommandiert gerne rum. Zudem lässt er den Macho raushängen. Was Katta nur so an ihm kleben lässt. 

Zoe ist eine kleine Amazone. Sie ist erfolgreiche Bogenschützin und kann sich recht gut selbst verteidigen. Auch scheut sie sich vor keinem Kampf.

Die drei Küken Paul, Arthur und Olivia sind Nerds und Videospielsüchtig. Der Gruppe kommt ihr Wissen um Computer und Technik zu Gute. Die Idee mit M.A.R.S. fand ich in Anlehnung an Star Wars sehr genial und musste immer wieder darüber schmunzeln.


Mit diesem Buch ist Thomas Thiemeyer ein guter Auftakt um ein sehr realistisches und vor allem beängstigendes Szenario gelungen. Eine spannende, fesselnde und mit tollen Charakteren versehene Geschichte.  

Ich bin sehr gespannt, wie es mit Jem, Lucie und den Anderen weitergeht bzw. was hinter dem Ganzen steckt.

4 von 5 Nosinggläser





Der 2. Band wird im Januar 2017 und der 3. Band voraussichtlich im Juni 2017 erscheinen.


Vielen Dank an den Arena Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Uwe!

    Ich habe das Buch auch erst vor einiger Zeit gelesen und hätte genauso beurteilt wie du. Mir war der Klappentext ebenfalls zu viel, weniger wäre hier echt schöner gewesen. Aber die ganze Idee und das dargestellte Szenario gefielen mir schon recht gut. Auf Teil 2 bin ich sehr gespannt, auch wenn dies bestimmt noch etwas dauern wird :(

    LG, Claudia:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Claudia,

      dankeschön für deine lieben und zustimmenden Worte. Ja, manchmal ist weniger mehr, wobei das "meckern auf hohem Niveau" ist :)

      Wäre es ein Einzelband gewesen, hätte das Buch von mir 5 Nosinggläser bekommen, aber wie ich Thomas kenne, können wir uns auf noch so einiges gefasst machen. Teil 2 kommt schon im Januar 17 und der 3. im Juni 17, also gar nicht mal so lange :)

      Eine Rezi zu Evolution hast du aber keine geschrieben? Deine Meinung würde ich sehr interessieren.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
    2. Guten Morgen, Uwe!

      Das mit dem Meckern stimmt wohl *lach*
      Dann müssen wir ja doch nicht mehr so lange warten - finde ich nun klasse und habe es gleich auf meiner Liste eingetragen:) Ich hasse es ja immer, wenn so viel Zeit zwischen den einzelnen Teilen vergeht...
      Nachdem ich ja letztes Jahr einige Monate pausiert habe, rezensiere ich nur noch die Reziexemplare - ist wesentlich weniger Stress und macht mir persönlich mehr Spaß. Aber meine Rezi dazu wäre ähnlich ausgefallen wie deine. Bei den Charakteren erging es mir ebenso, Marek und ich werden wohl keine Freunde mehr;) Nach dem Prolog stand ich auch nur da und dachte: was ist das denn jetzt? Allein die Idee des Autors ist genial und klasse umgesetzt. Ich hatte vorher schon die Eden-Trilogie gelesen und war begeistert. Der Schreibstil fesselt einen einfach an den Sessel und man kann nicht mehr aufhören zu lesen:) Hoffentlich halten die beiden nächsten Teile das Niveau!

      LG und einen sonnigen Tag,
      Claudia:)

      Löschen
    3. Hi Claudia,

      ja ist es *lach* und nein müssen wir nicht. Zum Glück!!!

      Ok, das kann ich verstehen und ist eine Möglichkeit, um den Druck etwas rauszunehmen. Aber schön, dass du dich in meiner Meinung wieder gefunden hast :)

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  2. Also der Inhalt erinnert an ne Jugendversion von "Departure" :(
    Und da es halt ein Jugendbuch ist, werd ich es wohl doch nicht lesen, auch wenn es mich gereizt hätte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Christin,

      das von dir erwähnte Buch "Departure" sagt mir jetzt nichts :)

      Wenn es dich reizt, dann versuche es doch, denn ich könnte mir denken, dass es dir gefallen könnte - Jugendbuch hin oder her ;)

      Vielleicht hast du eine Bücherei in der Nähe, wo du es ausleihen könntest?

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
    2. "Departure" von A.G.Riddle
      Der Funke, der Leselust ist leider erloschen :P
      und in ner Bibliothek bin ich bisher nicht gemeldet ;)

      Löschen
    3. danke und da schaue ich mal danach.

      Was, das glaube ich dir jetzt nicht, das der Funke der Leslust erloschen ist ;)

      Na, das könnte man ja nachholen ;) aber wie du magst, natürlich :)

      Löschen
    4. Ja, ich nehm mir schon ne Weile vor mich anzumelden, vor allem, da es hier ne recht neue Biblio gibt und teuer ist sie auch nicht wirklich. Aber dann denk ich immer an meinen SUB (also was da noch gelesen werden müsste) und die Bücher, die ich mir eh hole ... Teufelskreis XD

      Löschen
  3. Huhu Uwe,
    das hört sich echt gut an! Ich werde das Buch dann mal auf meine Wunschliste packen. ;) Und den Klappentext lese ich dann vllt besser nicht. :P
    Denke aber ich hole mir die Reihe erst, wenn mehr als ein Band draußen ist.

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Alica,

      dankeschön und auf deiner WuLi steht es schon mal sehr gut (noch besser im Bücherregal) ;)

      Ja, mach das mit dem KT, denn für mich war die Überraschung dann viel größer, als ich es im Buch las. Mir fiel dies auch erst auf, als ich die Rezi schrieb und mir den KT durchlas.

      Die Idee zu warten, kann ich nachvollziehen und der 2. Band kommt ja schon im Januar ;)

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  4. Hey Lieblings-Uwe, <3

    ich merke mir: Klappentext besser nicht lesen bevor ich mit dem lesen beginne.
    Und das scheint ja ein nettes Grüppchen zu sein. Auf den Kotzbrocken Marek freue ich mich jetzt schon sehr :-D

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lieblings-Sandra <3,

      sehr gut :D und so schlimm ist es nicht, wenn man den KT liest, allerdings finde ich es ohne schöner, da das Ganze dann noch ein wenig überraschender kommt ...

      Oh ja, auf die Gruppe darfst du dich schon freuen und ich bin gespannt, was du zu Marek sagen wirst ;)

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  5. Hallo Uwe,

    es ist jetzt nicht das erste Mal, dass ich von dem Buch höre und ich muss sagen, seine Rezensionen sprechen Bände. Ich werde mich noch einmal genauer damit beschäftigen und vielleicht wandert es auf meine Wunschliste. :)

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      vielen Dank und dein Kommentar hat mich sehr gefreut (rot werd *lach*)

      Ich kann die Bücher von Thomas Thiemeyer nur empfehlen, er ist nicht nur ein sehr sympathischer Mensch, sondern auch noch ein verdammt guter Autor. Ich liebe seine Schreibweise, seine Charaktere und die Geschichten sehr. Ich befinde ich mich immer wieder in einer anderen Welt, sobald ich eines seiner Bücher lese.

      Es freut mich, dass das Buch auf deiner WuLi gelandet ist und bin gespannt, wie deine Meinung ist, falls du es lesen solltest.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  6. Hallöchen Uwe,

    da ist sie ja endlich, die Rezension zu "Evolution" =). Nachdem ich das Buch bei denen Neuzugängen entdeckt habe, ging es mir nicht mehr aus dem Kopf. So so, ein Reihenauftakt ist das also. Ich habe bisher noch nichts von dem Autor gelesen, finde deine Begeisterung für ihn aber schon sehr ansteckend. Ich denke ich werde das Buch lesen, sobald sich die Gelegenheit ergibt.
    Es mag komisch klingen, aber irgendwie freue ich mich auch auf den Kotzbrocken =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anja,

      ja da ist sie :D und es freut mich, dass sie dir gefällt.

      Du hast noch nichts von Thomas gelesen? Das musst du auf jeden Fall ändern und ja "Evolution" solltest du definitiv lesen.

      Nein das klingt nicht komisch und ich bin gespannt, ob es dir genauso geht wie mir ;)

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  7. Hallo Uwe
    ich kenne weder Autor noch Buch, aber das Cover hat mich neugierig gemacht. So habe ich auf deine Rezension geklickt und auch diese weckte meine neugier.
    Das buch werde ich mich auf jeden Fall mal näher ansehen.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lilly,

      das musst du baldigst ändern und das Cover ist in Natura noch viel schöner ;) ;)

      Mach das auf jeden Fall und deine Meinung würde mich sehr interessieren.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  8. Hey Großer <3

    Eine schöne Rezi, die spontan zu bestätigen scheint, was ich von einem klassischen Thiemeyer mittlerweile erwarte - ich bin gespannt, wie mein Urteil über das Buch ausfallen wird.

    Ich lasse liebe Grüße und einen dicken Knuddler für dich da.

    <3
    Michelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey meine Kleine ;) <3,

      ich danke dir und ja da kann ich dir NUR zustimmen. Auf deine Meinung freue ich mich auch schon und bin aber überzeugt, dass es dir gefallen wird.

      Dicken Knuddler zurück, ganz liebe Grüße und wir sehen uns ja bald <3,
      Uwe

      Löschen
  9. Uh, jetzt jetzt bin ich wirklich neugierig. Das Cover durfte ich schon bei Weltenwanderer Alex bewundern. Der Eden Auftakt hatte mich ja ein bisschen abgeschreckt, was Bücher diesem Autor angeht, aber das klingt klasse. :-)

    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katie,

      super, das freut mich und das Cover ist super schön, wie fast alle Bücher von Thomas Thiemeyer. Die Eden Bücher habe ich noch nicht gelesen, stehen aber natürlich im Regal :). Ich finde seinen Schreibstil außergewöhnlich und vor allem wenn du einmal die Chance hast, zu einer seiner Lesungen zu kommen, tue das, es wird sich lohnen.

      Ich wünsche dir viel Spaß mit Evolution und würde mich über deine Meinung freuen.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  10. Hallo Uwe,

    neugierig hast du mich auf jeden Fall gemacht. Ich mag es ja, wenn die gesamte Menschheit ins Schwanken gerät bzw. wie hier sogar gleich ganz verschwindet. Bin darauf gespannt und werde es mir bestimmt früher oder später gönnen. Jedenfalls gut zu wissen, dass ich die Erwartungen ein bisschen anpassen muss.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nicole,

      es freut mich, dass ich dich neugierig machen konnte. Deine Vermutung mit dem Schwanken/Verschwinden könnte vielleicht stimmen ...

      Gönne es dir und du wirst bestimmt begeistert sein.

      Liebe Grüße und nur noch sieben Wochen :D
      Uwe

      Löschen
  11. Hallo Uwe,

    Wow, tolle Rezi! Das Buch verfolgt mich in letzter Zeit regelrecht und steht natürlich auf meiner WuLi.
    Ich überlege aber auch, ob ich warte bis zumindest Teil 2 raus ist. Bei den gefühlten 1000 Reihen, die ich angefangen habe, verliert man irgendwann den Überblick.
    Aber ich stell mir das ganz schön gruselig vor, an einem Flughafen anzukommen und da ist kein Mensch weit und breit. Uff, ich bin so neugierig! Und so ein Kotzbrocken gehört doch überall dazu *lach*

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Dani,

      vielen Dank für deine lieben Worte.

      Wenn es dich schon jetzt verfolgt, solltest du vielleicht nicht noch bis Januar warten ;) ;)

      Oh ja, dieses Gefühl empfand ich beim Lesen und könnte es mir auch nicht vorstellen. Echt gruselig. Hihi, stimmt *lach*

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
    2. Ach Mensch, ich würde ja am liebsten sofort... immer diese Büchersucht. Pssst, Ruhe jetzt *sich auf die Finger klopft*

      Löschen
    3. Kauf mich! Kauf mich! Kauf mich!

      Zu Risiken und Nebenwirkungen .... *lach*

      Löschen
  12. Huhu Schätzelein <3

    die Rezi ist richtig toll :) du machst unglaublich neugierig auf "Evolution" genau so muss das sein :D. Wir sind uns auch was die Bewertung betrifft sehr einig.

    Drück dich, Küsschen,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Prinzessin <3,

      das freut mich sehr und vielen Dank für deine lieben Worte. Du weißt, dass mir das viel bedeutet :*

      Und das, mit dem neugierig machen, war ja absichtigt :) und was die Bewertung angeht, dachte ich mir das schon.

      Drück dich, Küsschen,
      Uwe

      Löschen
  13. Guten Morgen lieber Uwe,

    "Evolution" kenne ich ja noch nixht und ja bislang sowieso kein Thomas Thiemeyer Roman. Ich hoffe das ändert sich bald, großartig neugierig, machst du mich ja schon mit deiner Rezension und das Cover erst. :)

    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Cindy,

      dann muss du dies aber schnell ändern. Der Schreibstil von Thomas Thiemeyer wird dir gefallen und wirst bestimmt genauso begeistert sein wie ich.

      Mit dem neugierig machen, war ja Absicht ;) und das Cover ist so treffend und toll. Es passt sehr gut zur Geschichte.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  14. Hallöchen Uwe,

    ich bin es noch mal :)

    Eine tolle Rezi, die mir gerade noch mehr Lust auf ein Buch von Thiemeyer macht. Ich liebe den Autor und habe bisher fast jedes Buch von ihm gelesen und geliebt.Nach deiner wunderschönen Rezi kann ich es selber kaum erwarten endlich mit dem Buch zu beginnen, bzw es endlich in den Händen zu halten und es dann zu lesen :D Aber du weißt ja wie ich das meine ;)

    Liebste Grüße und eine dicke Umarmung an dich <3
    Deine Caterina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Caterina <3,

      so und nun antworte ich dir auch hier sehr gerne. Schön, das dir meine Rezi gefallen hat und dich neugierig auf das Buch macht. Ich liebe seinen Schreibstil ebenfalls sehr und darüber hinaus ist er ein sehr sympathischer Mensch, mit dem man sich sehr gut unterhalten kann.

      Am besten schaust du gleich im der nächsten Buchladen vorbei :D und nimmst es dir mit.

      Drück dich auch und liebste Grüße :*,
      Uwe

      Löschen
    2. oh ja das mache ich *-* mein erstes Gehalt dürfte die Woche noch kommen, dann kann ich mir bestimmt ein wenig davon abzapfen und dann stürme ich das nächste Thalia :D

      Löschen
    3. Mach das auf jeden Fall und sag mir bescheid, ob und für welches Buch du dich letztlich entschieden hast :D

      Löschen