Sonntag, 11. Dezember 2016

Rezension - Nie mehr zurück von Vivian Vande Velde


Titel: Nie mehr zurück
Autor: Vivian Vande Velde
Übersetzerin: Regina Jooß
Verlag: Piper/IVI
Ausgabe: Klappenbroschur
Seiten: 203
ISBN: 978-3-492-70415-1
Preis: 12,99 €

Quelle des Covers: Piper/IVI





Die 15-jährige Zoe lebt in einer Wohngruppe, da ihre Mutter auf ihren Vater geschossen hat und deshalb im Gefängnis sitzt. Der Vater hat die Scheidung eingereicht und möchte mit niemandem mehr etwas zu tun haben. Dass dies für einen Teenager nicht einfach ist, kann man sich vorstellen. Auch mit Ihrer Pflegemutter kommt sie nicht wirklich klar und rebelliert gegen sie.

Doch das sind längst nicht alle Probleme, die Zoe zu bewältigen hat. Mit 13 Jahren musste sie feststellen, dass sie die Zeit zurückdrehen kann. Exakt um 23 Minuten, was allerdings gewissen Regeln unterliegt. Seitdem hat sie mehr oder weniger erfolglos versucht, die jeweiligen Situationen zu verändern. All dies nagt an der Teenagerin und sie kommt mit dem Ganzen nicht so gut zurecht. 

Nach einem heftigen Streit mit ihrer Pflegemutter haut Zoe ab und streift ziellos durch die Stadt. Als sie sich vor einem Regenschauer in eine nahegelegene Bank flüchtet, wird diese wenige Minuten später überfallen. Dabei sterben ein junger gutaussehender Mann, mit welchem sie sich gerade noch nett unterhalten hatte, und der Wachmann der Bank. Zoe überlegt nicht lange und dreht die Zeit zurück, um den jungen Mann zu retten.

Doch kann man das Schicksal verändern?


Die Geschichte wird aus der Sicht von Zoe erzählt und der Leser bekommt in kurzen prägnaten Sätzen erklärt, was gerade passiert, nur um in den nächsten Kapiteln alles im Detail näher zu erläutern. Dabei hatte ich beim Lesen jedoch nicht das Gefühl, die immer wieder gleichen Informationen, quasi als Entlosschleife, zu bekommen. Denn durch diesen Aufbau lernte ich nicht nur Zoe besser kennen, sondern auch ihre Fähigkeit die Zeit zurückzuspielen. Die Erklärungen darüber empfand ich als ausreichend und gut erklärt, ohne dabei langweilig zu sein. Von Kapitel zu Kapitel baute sich bei mir eine gewisse Spannung auf und ich musste wissen, ob und wie es Zoe gelingen könnte, das Schicksal zu ändern. 

Zoe ist eine Einzelgängerin und das nicht nur durch ihr äußeres Erscheinungsbild. Denn sie hat lange blaue Haare, trägt Secondhand Klamotten und ein altes Guns´N´Roses T-Shirt (Yeah !). Alles nicht unbedingt Kleider, die vertrauenserweckend sind. Ebenso gefiel mir ihre herangehensweise während des Zurückspielens, was bestimmte Situationen betraf. Dies passt zu ihrem Charakter, denn sie gibt niemals auf.

Durch das Zurückspielen lernen wir aber auch andere Personen, wie zum Beispiel den jungen Mann, Daniel, näher kennen. Gemeinsam mit Zoe finden wir immer mehr Details heraus und rätseln mit ihr, was mir ebenfalls gut gefallen hat.



"Nie mehr zurück" von Vivian Vande Velde, aus dem Piper/IVI Verlag, ist eine kurzweilige Geschichte, die mich gut unterhalten konnte und dabei nie langweilig war. Zoe empfand ich absolut bereichernd, da sie eine starke Persönlichkeit ist, ohne sich darüber selbst im klaren zu sein. Sie ist stark und versucht alles, was in ihrer "Macht" steht. 

Ich finde, dass das Buch sehr zum Nachdenken anregt und so überlegte ich, was ich anders machen würde, hätte ich Zoes Fähigkeiten. Gäbe es etwas, was ich gerne "zurückspielen" würde? Nein, denn wie heißt es so schön "Aus Fehlern lernt man und erst Fehler machen uns menschlich..." - 4 von 5 Nosinggläser.

Kommentare:

  1. Hey Uwe!

    Das Buch habe ich hier ja dank dem Bloggertreffen auch noch liegen und ich freue mich schon sehr darauf! Bisher habe ich mich noch gar nicht tiefergehend mit dem Buch befasst (die liebe Zeit ist einfach immer so knapp bemessen), aber das was ich da in deiner Rezi gesehen habe (ich habe sie nicht komplett gelesen, um mich nicht zu spoilern ;) ), klang vielversprechend. Dinge "zurückspulen" können...wer hat nicht schonmal über sowas nachgedacht? ;) Schöne Rezi!

    Drück dich
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura <3,

      die Geschichte wird dir bestimmt gefallen und kein Problem bezüglich des überspringens. Das mache ich bei Büchern, die ich auch noch lesen möchte genauso :)

      Oh ja, die Fähigkeit hätte ich manchmal auch gerne ;)

      Danke dir, liebe Grüße & drück dich,
      Uwe

      Löschen
  2. Huhu Uwe!
    Bei diesem Buch war ich noch unschlüssig, aber deine Rezi klingt echt gut, da werde ich es nun doch mal mit auf meine Wunschliste setzen!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      das Buch hat man ganz schnell gelesen, denn wenn man einmal damit angefangen hat, lässt einen die Thematik und deren Möglichkeiten nicht mehr los ;)

      Es freut mich, dass es das Buch auf deine WuLi geschafft hatt.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  3. Huhu Schnuffilein <3

    wie du ja weißt, liebe ich Geschichten in denen die Protagonisten wie auch immer in der Zeit reisen können. Verlockend ist so etwas bestimmt, doch wenn man dann gewisse Ereignisse verändert, ziehen diese ja immer Konsequenzen nach sich. Du Beschreibst Zoe sehr gut, sie würde ich definitiv auch mögen :)

    Mal sehen, wann ich dazu kommen werde das Buch zu lesen.

    Drück dich, Küsschen,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Prinzessin <3,

      ja die Geschichte ist absolut etwas für dich und du wirst Zoe lieben.

      Und die Fähigkeit von Zoe hätte ich auch sehr gerne, dann könnte ich so manches ungeschehen machen ;) ;)

      Drück dich, Küsschen,
      Uwe

      Löschen
  4. Hallo Uwe,

    dieses Buch reizt mich ja schon seitdem ich das Cover in deinen Neuerscheinungen entdeckt habe. Jetzt nach der Rezi natürlich noch ein bisschen mehr. ;) Ich mag solche Heldinnen wie du sie beschreibst und Zeitsprünge finde ich immer sehr spannend.
    Ich glaube, das Buch rutscht noch etwas höher auf der Wuli.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Silke,

      das freut mich und so soll das sein ;)

      Freue mich auf deine Meinung zu diesem Buch.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  5. Hallo Uwe,

    ich finde die Grundidee auch total interessant und sogar meinen Mann spricht sie an. Ich verstehe zwar noch nicht, warum ein Guns´n´Roses -T-Shirt nicht vertrauenserweckend sein soll, aber das wird sich bestimmt im Buch klären. ;)

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Nicole,

      so ging es mir mit der Grundidee auch und deshalb musste ich es unbedingt lesen. Auch weil mich Zeitreisethemen mittlerweile interessieren :) Echt, dann berichte mir bitte, wie er es fand, falls er es lesen sollte.

      Einen Teil zu dem Guns´N´Roses T-Shirt kann ich dir erzählen, da es sich hier um eine meiner Lieblingsbands handelt und ich es toll fand, das Zoe dieses Shirt an hat. Das andere musst du lesen ;)

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
    2. Hallo Uwe,

      es wird wohl dauern, bis mein Mann dazu greift. Solche Bücher liest er nur im Urlaub und derzeit ist keiner geplant. :-(

      Guns´N´Roses mag ich auch und ich bin dann echt auf die T-Shirt-Geschichte gespannt. ^^

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  6. Eines ist sicher, der Name "Vivian Vande Velde" ist einfach großartig. Die Zeit zurückdrehen ist immer fasznierend, doch leider nie konsistent möglich. Eigentlich schade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mageia,

      ja, das stimmt, der Name ist toll und bleibt im Gedächtnis :) und ja es ist schade, das man so eine Fähigkeit nicht besitzt :D

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  7. Hallo mein lieber Uwe,

    Da ist mir das Buch doch durch die Lappen gegangen. Ich selber bin echt ein Fan von Zeitreiseromanen oder alle die irgendwie Zeit als wichtigen Part haben. Das Buch klingt interessant und deine Meinung macht mich echt neuhierig. Aber ich weiß nicht genau, ob mich das Buch absolut anspricht. Ich packe es trotzdem erst einmal auf meine WuLi, vllt gebe ich dem Buch ja mal ne Chance ;)
    Danke für deine Vorstellung!

    Alles Liebe,
    Deine Caterina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lieblings-Caterina <3,

      das macht doch nichts und nun kennst du es ;)

      Das es auf deiner WuLi gelandet ist, ist doch schonmal gut und vielleicht kannst du es ja mal günstig irgendwo ergattern.

      Drück dich :*
      Uwe

      Löschen