Donnerstag, 2. Oktober 2014

Gelesen im September 2014

Hallo meine Lieben,

und schon wieder ist ein Monat zu Ende und daher gibt es wie gewohnt mein Lesemonat für September 2014. Insgesamt wurden es 6 Bücher mit insgesamt 1.459 Seiten.

Begonnen hat mein Monat mit Jennifer Benkau´s "Dark Canopy". Meine Meinung zu diesem Buch könnt Ihr HIER nachlesen.


Titel: Dark Canopy
Autor: Jennifer Benkau
Verlag: Script5
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 528
 ISBN: 978-3-8390-0144-8
Preis: 18,95 €

Quelle: Homepage Verlag


Das Buch hat von mir 4,00/5,00 Sternen erhalten.

Danach musste ich gleich den 2. Teil "Dark Destiny" lesen, denn ich musste unbedingt wissen, wie die Geschichte ausgeht. Hierzu wird es noch eine eigene Rezension geben.


Titel: Dark Destiny
Autor: Jennifer Benkau
Verlag: Script5
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 464
 ISBN: 978-3-8390-0145-5
Preis: 18,95 €

Quelle: Homepage Verlag


Nach der Dystopie hatte ich Lust auf ein bisschen Fantasy und las "Shadow World" von Melissa Marr. Auch hierzu wird es die kommenden Tage noch eine Rezension geben.


Titel: Shadow World
Autor: Melissa Marr
Verlag: Ravensburger
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 352
 ISBN: 978-3-473-40115-4
Preis: 16,99 €

Quelle: Homepage Verlag

Und zum Abschluss des Monats habe ich mal kurz eine Trilogie hintereinander weggelesen :) Es handelt sich hierbei um "Die Nachtsonne" von Laura Newman. Meine Meinung dazu könnt Ihr HIER nachlesen.





Titel: Nachtsonne - 
Im Zeichen der Zukunft
Autor: Laura Newman 
Selfpulisher
Ausgabe: eBook
Seiten: 247
 ASIN: B00NJQZ7JQ    
Preis: 3,99 €
Titel: Nachtsonne -
Flucht ins Feuerland
Autor: Laura Newman
Selfpublisher
Ausgabe: eBook
Seiten: 253
 ASIN: B00JAMKDW4
Preis: 2,99 €
Titel: Nachtsonne -
Der Weg des Widerstands
Autor: Laura Newman
Selfpublisher
Ausgabe: eBook
Seiten: 282
 ASIN: B00KJP39VS
Preis: 3,99 €


Insgesamt bin ich mit dem Monat zufrieden, den trotz Urlaub habe ich doch einiges gelesen. Habt Ihr von den Büchern schon welche gelesen? Eure Meinung dazu würde mich interessieren.

Kommentare:

  1. Ein sehr schöner Rückblick Hasi :) du hast echt tolle Bücher gelesen. Du kannst also auf jeden Fall zufrieden sein.

    Kussi, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Ally Maus und ich bin ganz zufrieden damit :)

      Löschen
  2. Dark Destiny steht bei immer noch im Regal, da ja einige Blogger ausposaunt hatten, wie es ausgeht. Danach hatte ich keine Lust mehr....tja, und jetzt steht das Buch immer noch hier...Nachtsonne, da habe ich den ersten Teil gelesen. Mal sehen, wann die anderen dran kommen. Warte mal auf deine Rezi!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Verena, das ist ja blöd, wenn man so gespoilert wird, dass man keine Lust mehr hat, es zu lesen :(, aber ich kann dir "Dark Destiny" empfehlen, es lohnt sich. Meine Rezension zu "Nachtsonne" ist schon online, d.h. ich habe gleich die Trilogie als solche beschrieben und bewertet, da ich sie nicht einzeln stellen wollte (gerade um nicht zu spoilern). Ich kann nur soviel sagen Eine absolute Leseempfehlung von mir !!! Lass mich mal wissen, wie dir "Nachtsonne" gefallen hat! Liebe Grüße Uwe

      Löschen
  3. Tolle Bücher - ein aufregender Lesemonat! Dass ich DC liebe, habe ich dir ja schon verraten ;)
    Einen schönen Lesemonat Oktober dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Anka und ich wünsche dir ebenfalls einen schönen Lesemonat Oktober :)

      Löschen
  4. Oh, "Dark Canopy" hat mir damals sehr gut gefallen und auch "Dark Destiny" konnte mich mit seinem eher unkonventionellen Ende überzeugen.
    "Shadowworld" steht noch auf meiner Wunschliste, dafür habe ich mir den ersten Band von "Nachtsonne" vor kurzem ertauscht. Wenn du schreibst, dass du de ganze Trilogie kurz weggelesen hast, tönt das ja sehr vielversprechend :-)

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Favola, danke für deine lieben Worte. Mir haben die beiden Bücher "Dark Canopy" & "Dark Destiny" gut gefallen und das Ende wahr absolut stimmig zur Geschichte. Oh, auf Nachtsonne kannst du dich freuen, das war mein Monatshighlight im September. Laura Newman kann unglaublich gut mit Worten umgehen. Sag mir bitte, wie du es fandest.
      Liebe Grüße
      Uwe

      Löschen