Sonntag, 31. Mai 2015

Lesemonat Mai 2015

Hallo meine Lieben! 

Und schon ist der Wonnemonat Mai 2015 Geschichte und rückblickend kein so toller Lesemonat für mich.


Insgesamt habe ich 5 Bücher gelesen mit insgesamt 1.633 Seiten sowie ein Hörbuch. Das ging schon mal besser !!!




Dabei hat mein Monat recht gut begonnen. Der 1. Teil "Die 5. Welle" konnte mich letztes Jahr begeistern und ich war gespannt auf die Fortsetzung "Das unendliche Meer" von Rick Yancey und bis auf einen kleinen Punkt, hat es mir gut gefallen.


Titel: Das unendliche Meer
Autor: Rick Yancey
Verlag: Goldmann
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 352
ISBN: 978-3-442-31335-8
Preis: 16,99 €
Klappentext:

Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen. Cassie Sullivan hat überlebt, nur um sich jetzt in einer Welt wiederzufinden, die von Misstrauen, Verrat und Verzweifelung bestimmt wird. Und während die fünfte Welle ihren Verlauf nimmt, halten Cassie, Ben und Ringer ihre kleine Widerstandsgruppe zusammen, um gemeinsam gegen die Anderen zu kämpfen. Sie sind, was von der Menschheit übrig blieb, und sie werden sich so schnell nicht geschlagen geben. Und während Cassie immer noch hofft, dass ihr Retter Evan Walker lebt, wird der Kampf ums Überleben immer aussichtsloser. Bis eines Tages ein Fremder versucht, in ihr Versteck einzudringen...

                                     Quelle des Klappentextes & Covers: Goldmann Verlag

~~~~~

Weiter ging es mit meinem Flop des Monats !


Titel: Die Verdammten
Autor: Brett McBean
Verlag: Festa Verlag
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 592
ISBN: 978-3-86552-292-4
Preis: 13,95 €
Klappentext:

Beth Milburn will mit ihrer Tochter nach einem Shopping-Trip die Tiefgarage des Einkaufszentrums verlassen, als es passiert: Bäume brechen durch den Beton und verwandeln das Parkdeck in einen dichten Urwald. Der Weg nach draußen ist abgeschnitten. Als niemand zur Hilfe kommt, ahnen die Eingeschlossenen, dass ganze Landstriche von der rätselhaften Naturkatastrophe betroffen sind - möglicherweise sogar die ganze Welt.

          Quelle des Klappentextes & Covers: Festa Verlag

Fazit:

Klingt der Klappentext nach einer außergewöhnlichen Geschichte, um so weit her geholt ist sie beim Lesen. Teilweise unlogische Geschehnisse und Ereignisse, gepaart mit stumpfsinniger Gewalt und Kannibalismus. Der Beginn der Geschichte war gut und spannend. Mit jedem weiteren Abschnitt war es nur noch eine Aneinanderreihung von Geschichten. Dies liegt vielleicht auch daran, dass das Buch in den USA als Trilogie erschienen ist und bei uns in ein Buch zusammengefasst wurde. 



~~~~~~

Titel: Score
Autor: Martin Burckhardt
Verlag: Knaus
Ausgabe: eBook
Seiten: 274
ISBN: 978-3-641-15640-4
Preis: 11,99 €
Klappentext:


Wir schaffen das Paradies auf Erden

In einer nicht allzu fernen Zukunft: Regierungen sind abgeschafft, Geld, Gewalt, Krankheiten, Umweltverschmutzung, Ungerechtigkeit ebenso. Nollet heißt das Unternehmen, das Glück für alle garantiert. Aber noch gibt es die "Zone", wo ein erbarmungsloser Überlebenskampf tobt. Zwischen Utopie und Dystopie entwirft Martin Burckhardt mit dieser fundierten "Social Fantasy" eine Gesellschaft, die uns viel näher ist, als wir denken.

Quelle des Klappentextes & Covers: Knaus Verlag
Insgesamt konnte mich das Buch nicht wirklich begeistern. Auch kann ich so manche Rezension, die das Buch mit Zero von Marc Elsberg vergleicht nicht ganz nachvollziehen. Klar geht es mehr oder weniger um das gleiche Thema, aber bitte, in Zero gibt es Spannung und Action, die hier bis auf wenige Ausnahmen in Gänze fehlt.

Meine komplette Rezension findet Ihr HIER


~~~~~~

Titel: Memiana 4
Der geheime Pfad
Autor: Matthias Herbert
Ausgabe: eBook
Seiten: 345
Kauf über Amazon
Preis: 3,99 €
Klappentext:

Jarek überquert mit den Tyrolo das Raakgebirge. Auf der anderen Seite des Passes erfährt er endlich das gut gehütete Geheimnis des Clans. Sollte der verwegene Plan der Tyrolo gelingen, wird er das Leben aller Menschen auf ganz Memiana verändern. Endlich kann Jarek all sein Wissen und seine Fähigkeiten einbringen. Er stürzt sich mit Begeisterung und Ausdauer in die Arbeit. Die Trauer um die Menschen, die er verloren hat, tritt hinter die Herausforderungen zurück, die sein neues Leben an ihn stellt. Doch die Vergangenheit findet ihn auch jenseits des Raakgebirges, Jarek erfährt, dass der Raubmörder Ollo eine neue Bande um sich versammelt hat und für Angst und Schrecken sorgt. Das gefährliche Rauschmittel Coloro verbreitet sich immer mehr und wird zu einem ersten Problem. Eine unerwartete Begegnung bringt Jareks Gefühle völlig durcheinander, Plötzlich ist alles, was er und die Tyrolo bis dahin geschaffen haben, in allergrößter Gefahr. Und Jarek ist der einzige Mann, der die Menschen retten kann, die er lieb gewonnen hat.

Quelle des Klappentextes & Cover: Memiana.de

Ich liebe diese Reihe und die Welt um Jarek und seine Freunde und musste daher einfach wissen, wie die Geschichte weitergeht und da ich vor kurzem den 5. Teil gekauft hatte, las ich weiter.


Titel: Memiana 5
Der Verbannte
Autor: Matthias Herbert
Ausgabe: eBook
Seiten: 342
Kauf über Amazon
Preis: 3,99 €
Klappentext:

Jarek erreicht mit seinen Freunden die große Stadt Kirusk. Trotz aller Vorsicht wird er dort erkannt und eine Gruppe Kopfgeldjäger versucht ihn zu ermorden. Er kann dem Anschlag knapp entkommen und ersinnt einen verwegenen Plan. Unter falschem Namen und in Verkleidung gibt er sich selbst als Solo aus, der die Prämie für Jareks Kopf kassieren will. In seiner Tarnung als Erzähler schließt er sich der geheimnisvollen Rauschmittelhändlerin Ko an. Sie soll ihn direkt zu Ollo bringen, dem Anführer der Räuberbande. Jarek zieht mit Ko den Pfad hinab. Die Solo ist ihm gegenüber äußerst misstrauisch und vorsichtig und Jarek muss ständig auf der Hut sein, damit er keinen Fehler begeht, der ihn enttarnt. Doch dann geraten Ko und Jarek in eine Lage, die sie gegen ihren Willen zu Verbündeten macht. 

Quelle des Klappentextes & Cover: Memiana.de



Ich liebe die Memiana Reihe und den 5. Band habe ich in zwei Tagen gelesen. Es bleibt verdammt spannend, wie es mit Jarek und seinen Freunden weiter geht.




Titel: Die Zwerge 5
Der Triumph der Zwerge
Autor: Markus Heitz
Verlag: Piper
Ausgabe: Broschur
ISBN: 978-3-4927-0351-2
Preis: 16,99 €
Klappentext:


Der größte Kampf der Zwerge beginnt ...
Der Krieg um das Geborgene Land scheint vorüber. Frieden kehrt ein und die Völker festigen ihre Freundschaft, um geeint jeder Gefahr zu trotzen. Doch die Elben schmieden in ihren alten Reichen einen bedrohlichen Bund. Und im Grauen Gebirge wird ein Menschenkind aus dem Jenseitigen Land gefunden, das die Sprache der Albae spricht. Auf wundersame Weise gewinnt das Mädchen die Gunst vieler Bewohner des Geborgenen Landes, während die Zwerge dem Neuankömmling misstrauisch gegenüberstehen. Als ein übermächtiger Feind im Gebirge gesichtet wird, stellt sich heraus, dass das Mädchen ein Geheimnis hat, das die Zukunft des Volkes der Zwerge verändern wird. Wird eine letzte Schlacht geschlagen werden müssen? Und handelt es sich bei dem zurückgekehrten Tungdil tatsächlich um den legendären Helden der Axtschwinger?

Quelle des Klappentextes & Cover: Piper Verlag

Auf Grund der Länge des Hörbuches (3 Teile) habe ich es nicht ganz hören können im Mai, aber da ich fast durch bin, zähle ich es mal noch mit :)

Es ist so grandios bisher und ein würdiges Finale. Wer die Reihe noch nicht kennt, ganz schnell beginnen, es lohnt sich !!!

Mein Fazit bekommt Ihr dann im Juni.


Wie war euer Lesemonat Mai?
Was war euer Lesehighlight?

Kommentare:

  1. Huhu Hasi <3

    beschwere dich nicht, 5 Bücher sind toll, auch wenn nicht nur Highlights dabei waren ;). Der Mai war rein Wettertechnisch ja nicht so prickelnd wie er hätte sein können, allerdings liebe ich ja jeden einzelnen Feiertag, denn der bedeutet Lesezeit.

    Schön, dass du von Memiana immer noch so begeistert bist :)

    Drück dich, Ally <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ally-Maus <3

      Ich denke halt immer, wenn ein nicht so gutes Buch dabei ist/war, dass es vergebene Lesezeit ist, aber abbrechen kann ich das Buch allerdings dann doch nicht ;)

      Ich freue mich immer wieder, in die Welt von Jarek einzutauchen. Leider ist die Reihe nach wie vor zu unbekannt, da reines eBook!

      Küsschen Uwe

      Löschen
  2. Juhu, da bin ich.
    Wie bei FB bereits erwähnt, fliegt "Die Verdammten" von meiner "zu lesen Liste". Schade, "Die Mutter" hatte mir bis auf das Ende echt gut gefallen!

    "Das unendliche Meer" konnte bei mir ja nur mit 3,5 Sternen (was ja nicht schlecht ist) abschließen.
    Darf ich fragen, was dein Kritikpunkt war? Oder nein nein, ich lese einfach nochmal flink deine Rezi, habe grad gar nicht im Kopf, ob ich dies schon getan habe :P...
    ...ok die offenen Fragen. Mich hat eher der Protawechsel gestört und die Entwicklung des Charakters Cassie. Ringer mag ich aber auch, denn sie scheint mir sehr ähnlich :P

    Die anderen Bücher sind glaub ich nicht aus meinem Genre, auch wenn ich mich demnächst endlich an Heitz' Exkarnation wagen will, die Leseprobe habe ich damals geliebt!!

    Liebste Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Andrea!

      Die Verdammten war mir zu unlogisch gerade zum Ende hin! Ringer und du seid euch ähnlich? Ok, klingt interessant und du machst mich neugierig ;)

      "Exkarnation" möchte ich auch ausprobieren. Hast du es schon?

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  3. Hallo Uwe,

    "Das unendliche Meer" habe ich mittlerweile ganz oben auf der WL, mich hat Teil 1 richtig umgehauen, selten, dass mich ein Reihenauftakt so sehr begeistert hat.

    "Die Verdammten" wäre fast was für mich gewesen, aber da traue ich mal deiner Einschätzung, denn es gibt noch viel zu viele andere Bücher, die ich lesen will.

    5 Bücher sind ja noch ok, ist immerhin mehr als 1 Buch pro Woche, damit kann man schon zufrieden sein. Meine Lesemonat war im Großen und Ganzen gar nicht schlecht, aber ein paar Stunden hat der Mai noch, die wollen genutzt werden.

    Liebe Grüße,
    Nicole


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nicole,

      "Die 5. Welle" konnte mich auch sehr begeistern und auch Teil 2 ist toll und spannend, auch wenn mir wie gesagt ein paar Fragen zu viel offen sind ... freue mich aber auf den Schlußband.

      "Die Verdammten" kann ich nicht empfehlen - meine Meinung zu unlogisch gerade das Ende!

      Wünsche dir noch einen lesereichen 31.05. :)

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  4. Hallo Uwe,
    ich finde auch 5 Bücher sind völlig ok :) Schade, dass so ein Flop dabei war, der dich so zusagen aufgehalten hat. Die Verdammten hätte auch was für mich sein können, so vom Klappentext her. Aber las es lieber mal, da gibt es noch zu viele andere tolle Bücher, die ich lesen möchte....
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      mit der Anzahl der Bücher bin ich schon zufrieden, wenn da halt dieser Flop nicht gewesen wäre ...

      Mit den anderen tollen Büchern gebe ich dir absolut recht!

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  5. Hey Uwe,

    da hattest du wirklich einen sehr abwechslungsreichen Monat. Zur Reihe von Rick Yancey haben Laura und du mir ja wirklich schon sehr viel vorgeschwärmt.
    Und Dank dir ist Score auch auf meine Wunschliste gesprungen, auch wenn es dich nicht ganz überzeugen konnte.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra!

      Ich versuche es zumindest so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Ich kann nicht nur ein Genre lesen, das wird mir zu langweilig auf die Dauer.

      Lach Laura und ich tun unser Bestes! Und ich bin gespannt, wie dir "Score" gefallen wird.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  6. Hallöchen Uwe :)

    Ich bin gerade am Stöbern und dabei habe ich deinen Blog entdeckt :) Man merkt, dass du dein Herz hinein steckst und daher bin ich direkt als Leserin geblieben :)

    Von deinen Büchern kenne ich leider keines, aber werde mir alle genauer anschauen :)

    Liebste Grüße,
    Nenya
    Nenyas Tinten Wunderland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nenya,

      danke das dir mein Blog gefällt und du Leserin geworden bist. Habe deinen Blog ebenfalls besucht und folge dir nun auch :)

      Vielleicht finden wir ja ein Bücher, die uns beiden gefallen und dir wir uns empfehlen können.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  7. Mmmh, McBean kann ich wohl nun vollkommen von meiner Liste streichen. Mich hatte sie mit Mutter schon nicht überzeugt und auch weitere Bände scheinen nicht so gut beim Publikum anzukommen - Schade :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Christin,

      ja, den Autor habe ich bei mir ebenfalls gestrichen. So ein Durcheinander habe ich noch nicht gelesen, obwohl ich auch schon positive Stimmen/Meinungen zu seinen Büchern gehört habe. Er ist für mich auf jeden Fall kein Autor :(

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  8. Huhu Uwe,
    oh "Die Verdammten" ist so mies? Ich hatte mal überlegt es zu lesen, aber dann lese ich doch lieber anderes.
    Der Monat ist doch nicht schlecht gewesen. ;)
    Mein Monatshighlight war ja "Blink of Time", dicht gefolgt von "DIe achte Wächterin". Den Monatsrückblick muss ich auch noch gleich schreiben. xD
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mandy,

      ja ich kann das Buch nicht empfehlen, es sei denn du stehst auf etwas Durcheinander, unlogische Dinge und Kannibalismus ;)

      Der Monat an sich war ja auch nicht so schlecht, aber dieses Buch hat mich aufgehalten ....

      Deine Rezi zu "Die achte Wächterin" werde ich gleich lesen ;) und "Blink of Time" von Rainer möchte ebenfalls lesen.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
    2. Hm, ne dann verzichte ich lieber auf "Die Verdammten". Freut mich, dass du die Rezi lesen wirst. ;)

      Löschen
  9. Huhu!

    Oh, Memiana hab ich seit der Aktion damals auf dem Reader - aber bis jetzt leider nicht angefangen. Irgendwie geraten mir die ebooks immer in Vergessenheit ^^ Das muss ich unbedingt mal nachholen, die Reihe scheint ja richtig toll zu sein!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Alex!

      die "Memiana"-Reihe ist bestimmt etwas für dich und falls du möchtest kannst du dir gerne mal meine Rezension zu Teil 1 lesen

      http://uwes-leselounge.blogspot.com/2014/07/rezension-memiana-1-ewige-wacht-von.html

      Ich liebe sie und über den Feiertag und das kommende WE habe ich etwas Zeit und werde mit dem Thema "Memiana" auf meinem Blog auch widmen ....

      Liebste Grüße,
      Uwe

      Löschen
  10. Hallo,

    ach 6 Bücher sind doch ok. Ich wünschte ich würde da mal wieder hinkommen, Bei mir waren es wieder nur 3. Ich hatte in den letzten 2 Monaten irgendwie eine ziemliche Leseflaute.
    Die Reihe von Rick Yancey will ich auch noch lesen.
    VOn Brett McBean habe ich noch "Die Mutter" hier.

    Viele Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      ich hoffe, es geht dir gut und die Leseflaute ist bald wieder verflogen. Die Anzahl meiner gelesenen Bücher war ja nicht das Problem, sondern eher mein FLOP, der mich aufhielt.

      Ich bin mal gespannt, wie dein Fazit zu "Die Mutter" ausfällt. Ich für mich habe entschieden, nix mehr von dem Autor zu lesen.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen