Sonntag, 3. Mai 2015

Lesemonat April 2015


Hallo meine Lieben!

Etwas verspätet bekommt Ihr heute meinen Lesemonat für April 2015. Mit diesem Monat bin ich recht zu frieden, da es überwiegend gute bis sehr gute Bücher waren, die ich gelesen und gehört habe.

Insgesamt waren es 5 Bücher (1.944 Seiten) und 1 Hörbuch. Aber kommen wir nun zu den Büchern und dem Hörbuch.



Begonnen hat mein Monat April mit einer Anfrage des Autors Matthias Jösch, ob ich Interesse hätte, sein aktuelles Buch "Phoenix - Unsere Rache wird euch treffen" zu lesen. Das Buch thematisiert leider ein recht aktuelles Thema, nämlich den Rechtsradikalismus und spielt auf zwei Zeitebenen.

Titel: Phoenix - Unsere
Rache wird euch treffen
Autor: Matthias Jösch
Ausgabe: eBook
Verlag: dot books
Seiten: 430
ISBN: 978-3-95520-678-9
Preis: 6,99 €
In Feuer, Schutt und Asche ist das dritte Reich untergegangen – doch noch immer träumen Fanatiker davon, es in blutigem Glanz auferstehen zu lassen. Eine junge Mossad-Agentin findet Hinweise auf eine schier unglaubliche Verschwörung und beginnt zu ermitteln. Von all dem ahnt der Mathematikdozent und BND-Mitarbeiter Adrian von Zollern nichts, als er in einem holländischen Antiquariat eine harmlos aussehende Kiste mit alten deutschen Schallplatten entdeckt. Doch schon kurze Zeit später muss er um sein Leben kämpfen – und gegen eine mächtige Organisation, die vor nichts zurückschreckt, um die Welt zu unterwerfen.

Klappentext & Cover: dotbooks Verlag
Auch wenn das Thema und das Buch teilweise sehr heftig waren, hat es mir doch gut gefallen.                       Rezension < KLICK HIER <
 

~~~~~~

Das zweite Buch habe ich gemeinsam mit Anka, Nadine, Michelle & Melissa in einer Leserunde gelesen. 

Titel: Die Spur der Tränen
Autor: Mark Neustädter (Oliver Kern)
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 333
Verlag: Sieben Verlag
ISBN: 978-3-864-433-122
Preis: 12,90 €
Die fünfjährige Ann-Kathrin verschwindet spurlos.
Zwei Jahre später stellt die Polizei die Suche ein. Zur selben Zeit wird dem Vater ein Glas Honig zugesandt. Sind darin die Tränen seiner Tochter konserviert? Eine irrsinnige Vermutung - trotzdem macht sich der Journalist Fritz Zweiheiliger auf die Suche nach dem Mädchen. Er folgt der Spur des Honigs nach Nordspanien und muss sehr bald erkennen: Nur wenn er das Mädchen findet, kann auch er sein Leben retten.


Klappentext & Cover: Sieben Verlag



Meine Rezension dazu erscheint am Dienstag, den 05.05.2015.

 ~~~~~~

Das nächste Buch habe ich gemeinsam mit Andrea von LeseBlick gelesen und ich bin vom Schreibstil des Autors einfach fasziniert.

Titel: Du
Autor: Zoran Drvenkar
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 576
Verlag: Ullstein
ISBN: 978-3-5482-8397-5
Preis: 9,99 €
Nimm einen Mann, der durch ganz Deutschland reist und keine Gnade kennt. Wo er hinkommt, bleibt niemand am Leben. Nenn ihn Der Reisende, mach ihn zum Mythos und fürchte ihn.
Nimm fünf Freundinnen, die erst dem Chaos die Tür öffnen und dann die Flucht ergreifen. Nenn sie Die süßen Schlampen und meide sie.
Nimm einen Vater, der verfolgt wird von seiner Vergangenheit und über Leichen geht, um sein Ziel zu erreichen. Und jetzt stell dir vor, er will die fünf Freundinnen aufhalten. Um jeden Preis. Nenn ihn Der Logist und meide ihn.
Sie alle bewegen sich aufeinander zu, sie sind voller Rache und haben keine Ahnung, dass du sie beobachtest.


Klappentext & Cover: Ullstein Verlag

 

Rezension < KLICK HIER >

 ~~~~~~

Kommen wir nun zu meinem Lesehighlight im April und zu einem Buch, wo ich skeptisch war, ob es mir überhaupt gefallen würde.


Titel: Devil´s River
Autor: Thomas Thiemeyer
Ausgabe: Klappbroschur
Verlag: Droemer Knaur
Seiten: 509
ISBN: 978-3-426-51715-4
Preis: 16,99 €
Es bedarf eines Ungeheuers, um ein Ungeheuer zu töten...

Kanada 1878. River, eine junge Frau vom Stamm der Ojibwe, muss miterleben, wie ihr Dorf von etwas heimgesucht wird, das kein Mensch sein kann. Die Hütten von einer gewaltigen Kraft zerstört, Männer und Frauen grausam ermordet, scheint eine uralte Legende zum Leben erwacht zu sein. River schwört Rache – und verbündet sich mit einem gesuchten Mörder.
England 2015. Durch den Tod ihrer Großmutter aufgerüttelt, begibt sich die Studentin Eve auf die Spur eines Familiengeheimnisses, das in der kanadischen Wildnis wurzelt ...


Klappentext & Cover: Droemer Knaur


Wer mich kennt und meinen Blog verfolgt, weiß, dass ich nur sehr selten
5 Nosinggläser vergebe, aber dieses Buch hat es wirklich verdient!


Rezension < KLICK HIER >

 ~~~~~~

Als letztes Buch im Monat April habe ich den 2. Teil der FARIS ISKANDER Reihe von Kathrin Lange gelesen. Ich war von Ihrem Debütroman im Bereich Thriller im letzten Jahr sehr angetan, doch der zweite Teil hat mir nicht ganz so gut gefallen. Was nicht heißen soll, dass er schlecht ist, nein, aber er reicht für mein Empfinden nicht an den 1. Teil "40 Stunden" (Rezension) heran.


Titel: Gotteslüge
Autor: Kathrin Lange
Seiten: 416
Ausgabe: Taschenbuch
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-442-38346-7
Preis: 9,99 €
Was anfangs wie eine Geiselnahme aussieht, entpuppt sich für Faris Iskander als ein Fall mit ungeahnt persönlicher Dimension: Ein mit einem Sprengstoffgürtel bewaffneter Mann überbringt Faris eine Botschaft. Sie lautet: »Das nächste Mal wirst du auf den Auslöser drücken.« Faris kann sein eigenes Leben retten, als die Bombe explodiert. Doch er ahnt, dass ein alter Feind einen teuflischen Plan für ihn ersonnen hat. Und der schreckt weder vor Entführung zurück noch vor kaltblütigem Mord. Denn schließlich will er Zeuge werden, wie Faris selbst zum Attentäter wird.


                      Klappentext & Cover: Blanvalet


 
Meine Meinung zu diesem Buch könnt Ihr am Donnerstag, den 07.05.2015 hier auf meinem Blog lesen.


Gehört habe ich in diesem Monat leider wieder nur 1 Hörbuch, aber dafür ein richtig geniales Buch, welches bisher überwiegend gute bis sehr gute Kritiken bekommt. Die Rede ist von


Titel: Bird Box.
Schließe deine Augen
Autor: Josh Malerman
Seiten: 320
Ausgabe: Klappenbroschur
Verlag: Penhaligon
ISBN: 978-3-7645-3121-8
Preis: 19,90 €
Ich sehe was, das du nicht siehst - und es ist tödlich...
Malorie ist hochschwanger, als immer mehr Menschen aus aller Welt von einem schrecklichen Wahnsinn befallen werden und sterben. Gleichzeitig häufen sich die Meldungen von etwas Unheimlichem, dessen bloßer Anblick die Raserei auslösen soll. Schon bald herrscht überall gespenstische Ruhe. Die wenigen Überlebenden haben sich in kleinen versprengten Gruppen zusammengefunden und verbarrikadieren sich in ihren Häusern. Malorie versucht alles, um die Menschen, die sie liebt, zu beschützen – in einer Welt, die von vier Wänden und verdunkelten Fenstern begrenzt wird. Und in der man den Tod erblickt, sobald man nur die Augen öffnet …

Klappentext & Cover: Penhaligon


Im Zuge meines Audible Abo`s habe ich mir das Hörbuch heruntergeladen und habe es nicht bereut! Gesprochen wird die Geschichte von Anna Thalbach und Sie hat die Stimmung und Atmosphäre in dieser Geschichte wunderbar rübergebracht. Beim Hören kam ich mir regelrecht wie Malorie vor, die Ihr Augen ja immer geschlossen haben muss. Stellenweise überkam mich sogar eine Gänsehaut. Ich kann dieses Buch nur empfehlen egal ob gelesen oder gehört! Auch wenn in dieser Geschichte nicht alle Fragen beantwortet werden, störte mich dies absolut nicht, da man sich hier sehr gut seine eigenen Gedanken dazu machen kann...


An dieser Stelle möchte ich euch gerne zwei Rezensionen zu diesem Buch verlinken.

- Lottasbücher
- Life4books

 ~~~~~~

Habt Ihr eines der Bücher schon gelesen?
Wie war euer Lesemonat April 2015?
Was waren eure Lesehighlights im April 2015?

Liebe Grüße,
Uwe

Kommentare:

  1. Huhu!

    Ich bin gespannt auf die Rezi zu "Die Spur der Tränen", das klingt sehr interessant! "Devil's River" hat mir auch sehr gut gefallen, das war mal was ganz Anderes. :-)

    "Birdbox" steht auch noch auf meiner Wunschliste.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mikka,

      "Die Spur der Tränen" wird dir bestimmt gefallen, ein tolles Buch und Devil's River" ist richtig genial :) und falls du Hörbücher magst, kann ich dir Bird Box auf jeden Fall ans Herz legen. Das Buch musst du auf jeden Fall lesen.
      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
    2. Huhu,

      die Onleihe hat das Hörbuch von "Bird box", da werde ich es mir mal ausleihen! :-)

      LG,
      Mikka

      Löschen
    3. Super Mikka,

      das freut mich und ganz viel Vergnügen und sag mir, wie es dir gefallen hat.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  2. "Bird Box" steht auch schon auf meiner Wunschliste! Und da hast du doch ein paar tolle Bücher gelesen im April. Bin schon auf deinen Mai gespannt! :)

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nazurka,

      ja, der April hätte schlechter sein können ;) und Bird Box kann ich wie gesagt nur empfehlen.

      Ich bin auch gespannt, was mir der Mai lesetechnisch so beschert, da ich meine Bücher spontan aussuche ...

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  3. Hallo Uwe,

    das war ein richtig guter Lesemonat bei dir! Und deine Rezension zu "Devil's River" hat mich ja schon überzeugt, bin gespannt drauf.

    "Bird Box" lese ich gerade, bisher weiß ich nicht so recht, was ich davon halten soll.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nicole und ich bin echt auf deine Meinung zu "Devil's River" gespannt!

      Was ist es, was dich an "Bird Box" stört und wie weit bist du gerade?

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  4. Huhu mein lieber Uwe <3

    wow du warst ja wirklich fleißig, mein April sieht dagegen ganz schlecht aus, weißt du ja :(

    Ich bin soooo auf deine Rezi zu "Die Spur der Tränen" gespannt :)

    Aber am allermeisten freue ich mich darüber, dass dir "Devil´s River" so gut gefallen hat. Ich beginne es heute Abend noch, daher kann ich deine Rezi jetzt (noch) nicht lesen, ist mir zu nahe bzw. muss ich mir da jetzt zuerst eine eigene Meinung bilden. Du weißt bestimmt was ich meine.

    Drück dich, Küsschen, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ally-Maus,

      ja leider war dein Monat nicht so toll, daher beantrage ich mehr Lesezeit für dich! Wo soll ich unterschreiben? ;)

      Bin auch auf die Meinung zur Rezi von Oliver's Buch gespannt :)

      Und wegen "Devil's River" haben wir ja schon geschrieben. Ganz viel Spaß mit dem Buch.

      Drück dich und Küsschen,
      Uwe

      Löschen
  5. Wow, Bird Box als Hörbuch ist bestimmt genial. Das kann ich mir auch gut vorstellen wobei ich ja auch von dem Buch begeistert bin :)
    Das war doch ein guter Lesemonat mit einer tollen Buchauswahl :)
    Wünsche Dir einen ebenso erfolgreichen Mai,
    LG Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Ela und ich wünsche dir auch einen erfolgreichen Monat Mai.
      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  6. Hey Uwe ;)

    Schöne Ausbeute für den April. Ich selbst kann nur 2 Bücher gutschreiben :p

    Ich habe von Matthias Jösch den Vorreiter "Mammon" gelesen und fand den Thiller sehr schwer zu lesen. Durch die vielen spanischen Namen bin ich nicht richtig reingekommen. Später ging es dann und konnte mim Hauptprotagonist auch richtig mitfiebern. Bissl brutal fand ich ihn auch. Folterszenen sind nicht so meins :p
    Phönix hatte ich vor zu lesen, hab mich aber bis jetzt noch nicht getraut ^^

    Liebe Grüße Sasija aus der Tardis ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sasija,

      es freut mich, dass du bei mir vorbei schaust und ich hoffe, es geht dir gut!?

      Ja, der Schreibstil von M. Jösch`s Büchern ist recht brutal. Habe "Mammon" zwar nicht gelesen, aber "Phoenix" fand ich richtig gut, auch wenn das Thema natürlich heftig ist. Möchte es aber sehr gerne noch lesen.

      Liebe Grüße zurück,
      Uwe

      Löschen
    2. Danke Uwe ;) Mir geht's gut.
      Ich schaue öfter vorbei, nur geb ich nicht zu allem meinen Senf dazu :D

      Dann bin ich mal gespannt wie Mammon dir zusagt. Wünsche dir auf jeden Fall angenehme Lesestunden.

      Lg Sassi ;)

      Löschen