Dienstag, 17. November 2015

Hamburg Rain 2084 - Teil 1 bis 3

Hallo meine Lieben!

Im ersten Beitrag Was ist "Hamburg Rain 2084"? habe ich euch ja bereits das Projekt etwas näher vorgestellt. Heute möchte ich euch die Bücher Teil 1 bis 3 sowie die dazugehörigen Autorinnen / Autor vorstellen. 



Ich wünsche euch viel Spaß.



Der Beginn der eBook Reihe Hamburg Rain 2084 trägt den Titel V2 und wurde von der Autorin Claudia Pietschmann geschrieben.

Titel: V2
Hamburg Rain 2084
Autor: Claudia Pietschmann
Verlag: Droemer Knaur
Ausgabe: eBook
Seiten: 200
ISBN: 978-3-426-43747-6
Preis: 3,99 €



Der Juggernaut Ruiz ist eine menschliche Spielfigur, die durch einen Chip im Kopf unter Kontrolle gehalten wird. Er muss fliehen, als er in der Arena einen Mord begeht. Helena ist fest entschlossen, ihn zu retten. Sie lässt sich auf einen Handel mit dem Schönheitschirurgen Dr. Golding ein, verkauft ihm ihre Telomere und damit zehn Jahre ihres Lebens. Ruiz und Helena genießen ihre Freiheit und die Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft. Doch dann gerät die Sache aus dem Ruder und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.





    
 
Claudia Pietschmann



Claudia Pietschmann wurde 1969 in der Mark Brandenburg geboren und verbrachte dort ihre Kindheit und Jugend inmitten zahlloser Bücher. Sie studierte in Berlin Betriebswirtschaftslehre und ging anschließend ganz in Marketingkonzeptionen und Werbetexten auf.





Der zweite Band trägt den Namen Sundown und wurde von der Autorin Heike Wahrheit geschrieben.


Titel: Sundown
Hamburg Rain 2084
Autor: Heike Wahrheit
Verlag: Droemer Knaur
Ausgabe: eBook
Seiten: 208
ISBN: 978-3-426-43748-3
Preis: 3,99 €

42 Ebenen unter dem Meeresspiegel regieren Chaos und Verzweiflung. Es gibt nur einen Grund, diese trostlose Gegend aufzusuchen - Daira. Ihre Dazzles sind einzigartig: Multispektrale Ausführung, diskrete Abwicklung und das Ganze zu einem erschwinglichen Preis. Die Tarnmodule ermöglichen freien Zugang zu höheren Ebenen und gelten als Geheimtipp für alle, die sich ungern durch Beschränkungen ausbremsen lassen. Als das berüchtigte Syndikat eine große Menge an Dazzles für den ultimativen Coup ordert, läuft die Sache aus dem Ruder. Daira macht Jagd auf ihre unsichtbaren Gegner und gerät in den Sog einer dunklen Verschwörung - eine Katastrophe von biblischem Ausmaß.








 
Heike Wahrheit



Heike Wahrheit, geboren 1966, studierte Germanistik und Politikwissenschaft in Stuttgart. Seit 2008 ist sie Inhaberin einer Designagentur. Ihr Faible für galaktische Wirrungen aller Art treibt sie regelmäßig an den Schreibtisch. Sie lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Stuttgart.





Der dritte Band trägt den Namen Rehab und wurde vom Autor Ralf Wolfstädter geschrieben.


Titel: Rehab
Hamburg Rain 2084
Autor: Ralf Wolfstädter
Verlag: Droemer Knaur
Ausgabe: eBook
Seiten: ca. 200
ISBN: 978-3-426-43749-0
Preis: 3,99 €



Als Daniel Arzberger aus der Bewusstlosigkeit erwacht, stürzt sein Leben in einen Abgrund. Seine Hände blutverschmiert, seine Erinnerung ein schwarzes Loch. Neben ihm eine tote Frau, im Hintergrund die bedrohlichen Rufe eines Polizeibeamten. Doch was Daniel erst später klar wird: sein Leben änderte sich nicht im diesem Moment, es hatte sich bereits Wochen zuvor geändert und zwar radikaler, als es dieses Ereignis vermuten ließ. Des Mordes angeklagt, flieht er aus dem Gefängnis und begibt sich auf die Suche nach Antworten, die seine Unschuld beweisen sollen - doch eine Entdeckung, die Daniel auf seiner Suche macht, treibt ihn an den Rand des Wahnsinns, denn sie stellt sein gesamtes Dasein in Frage.








 
Ralf Wolfstädter

Ralf Wolfstädter wurde 1976 in Würzburg geboren. Bevor er über die Mitwirkung an mehreren Kurzfilmen zum Schreiben fand, studierte er Informatik und Elektrotechnik. Es folgten Veröffentlichungen in der Satirezeitschrift »Pardon« und dem Computermagazin »c’t« sowie die Aufführung des Theaterstücks »Deus et Machina«. 2010 begann er mit der Arbeit an einem längeren Text, der den Titel »Svarogia« trug und welcher letztendlich zu seinem ersten Roman werden sollte.






Jetzt habt Ihr einen ersten Einblick in die Geschichten zu Hamburg Rain 2084 bekommen. Morgen folgt dann die Rezension zu "V2" dem 1. Teil dieser eBook-Reihe.

Meine Fragen an euch:

- Habt Ihr schon eines der Bücher gelesen?

- Falls ja, wie gefällt euch das Setting?

- Könntet Ihr euch vorstellen, dort zu leben?


Ich bin auf eure Antworten gespannt und würde mich freuen, mich mit euch über diese Reihe auszutauschen.

Kommentare:

  1. Huhu liebster Uwe,

    ich weiß nicht so wirklich, ob die Reihe etwas für mich ist. Dennoch finde ich die Idee sehr interessant, eine Reihe mit verschiedenen Autoren zu schreiben.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lieblings-Sandra <3,

      ich glaube schon, das sie etwas für dich sein könnte und vielleicht kann ich dich im Verlauf der Woche sogar noch überzeugen :)

      Die Idee mit verschiedenen Autoren gefällt mir ebenfalls.

      Liebe Grüße,
      Uwe :*

      Löschen
  2. Hallo Uwe,
    ich finde das Setting genial. Es erinnert mich an diverse SciFi Filme: Tokyo im Dauerregen. Die Vorstellung, dass eine zig-Millionen-Stadt zusammenwächst, weil sie in ihren Grenzen gefangen ist, passt gut zu Hamburg. Und es ist auch logisch, dass sich die soziale Hierarchie in der Einteilung der Stadt in Ebenen reflektiert. Aber wenn ich die Wahl hätte, würde ich ich um keinen Preis in dem Setting leben wollen. Selbst in der obersten luxusebene nicht. Dauerregen, keine richtige Sonne, die kaputte Umwelt -- nee, das wäre nix für mich.

    Bin sehr gespannt auf deine Rezis!
    LG
    loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Loralee,

      das Setting ist wirklich genial und danke für den Filmhinweis (ich war die ganze Zeit am grübeln) :) und ich möchte dort ebenfalls nicht leben wollen.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  3. Hallo Uwe,

    ich habe ja erst das Prequel gelesen, aber nein, ich könnte da nicht leben. Schon allein der Regen würde mich mürbe machen. Ich liebe den Sommer und die Hitze, da wäre das nichts für mich.

    Auf jeden Fall werde ich die Reihe weiterverfolgen, mir hat es das Setting angetan. Bin auf deine Rezension gespannt.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nicole,

      ich möchte ebenfalls dort nicht leben und der Regen würde mich echt deprimieren. Ich brauche auch die Sonne, einen blauen Himmel und etwas Wind sowie trockene angenehme Temperaturen und schon bin ich glücklich :D

      Das Setting an sich ist aber schon richtig genial und ich bin echt gespannt, wie dir die anderen Teile gefallen werden.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen