Freitag, 1. Januar 2016

Lesemonat Dezember 2015 + Jahresrückblick



Guten Morgen meine Lieben,

ich wünsche euch allen ein frohes und gesundes neues Jahr 2016, mit viel Glück und jede Menge Gesundheit. 

Heute möchte ich euch meine gelesenen Bücher aus dem Dezember 2015 zeigen und eine kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr werfen.



Das vergangene Jahr war für mich, gerade was das Bloggen betrifft, ein tolles Jahr. Ich durfte viele nette Menschen kennenlernen und durch die beiden Messen in Leipzig und Frankfurt sogar einige im Real Life. Auch möchte ich den regen Kontakt und Austausch mit dem Stuttgarter Bücher- und Blubberstammtisch (ein riesen Dank geht an die liebe Anka für die immer wieder tolle Organisation) sowie den Kontakt zu euch, meine lieben Follower, nicht mehr missen. Danke, das es euch gibt :* <3 und das euch mein Tun gefällt.

Auch lesetechnisch war es ein erfolgreiches Jahr, denn ich habe insgesamt 87 Bücher gelesen bzw. gehört, welches sich in 72 gelesene und 15 gehörte aufteilt. Dies entspricht einer gelesenen Seitenzahl von 23.175. Damit bin ich sehr zufrieden, da es eine kleine, aber feine Steigerung zu 2014 bedeutet.

Kommen wir nun zum Lesemonat Dezember 2015. 


Obwohl der Dezember für mich arbeitstechnisch sehr stressig und anstrengend war, habe ich es geschafft, insgesamt 8 Bücher (2.718 Seiten) zu lesen sowie 1 Hörbuch zu hören. Ich denke, das kann sich sehen lassen. Und dabei war auch kein richtiger Flop, was auch nicht so schlecht ist :) 

Begonnen habe ich den Monat mit den Teilen 4 bis 6 der eBook Reihe "Hamburg Rain 2084". Ich denke, das die Reihe mittlerweile fast jedem ein Begriff sein dürfte. Falls dies nicht der Fall sein sollte, kann sich hier gerne näher darüber informieren.




Titel: Zerfall
Hamburg Rain 2084
Autor: Thomas Zeller
Verlag: Droemer Knaur
Ausgabe: eBook
Seiten: 200
ISBN: 978-3-426-43750-6
Preis: 3,99 €
Titel: Risse im Fundament
Hamburg Rain 2084
Autor: Stella M. Lieran
Verlag: Droemer Knaur
Ausgabe: eBook
Seiten: 200
ISBN: 978-3-426-43751-3
Preis: 3,99 €
Titel: Die Seuche
Hamburg Rain 2084
Autor: Andreas Geist
Verlag: Droemer Knaur
Ausgabe: eBook
Seiten: 200
ISBN: 978-3-426-43752-0
Preis: 3,99 €




















Die Rezensionen zu diesen drei Geschichten werdet Ihr im Laufe der Woche bekommen.

Weiter ging es mit einem Thriller Debüt des Autors von Memiana Matthias Herbert mit dem genialen Titel "Scheiße bauen". 

Titel: Scheiße bauen
Autor: Matthias Herbert
Verlag: Mord & Totschlag Thriller
Ausgabe: eBook
Seiten: 386
ASIN: B016QJHSF8
Preis: 3,99 €


Red, Will und Eve sind Cops des Mobilen Einsatzkommandos. Ihr Job: Schwerverbrecher suchen, finden, auskundschaften und festnehmen.
Red, Will und Eve kriegen jeden, wenn sie einmal seine Spur aufgenommen haben. Red, Will und Eve gelten als verrückt, sind nicht beliebt, aber sie sind erfolgreich und als Team unschlagbar.
 

Doch nun sind sie gezwungen, in eigener Sache zu ermitteln. Völlig auf sich alleine gestellt, machen sie sich auf die Jagd nach dem Mörder von Reds Familie. Ihr Gegner ist nicht nur der Killer. Plötzlich haben sie es mit gut organisierten Gangstern zu tun. Und den Kollegen vom BKA… 

Cover & Klappentext: Amazon



Meine Rezension zu diesem tollen Debüt könnt Ihr HIER lesen.


Titel: Die Nacht gehört 
den Wölfen
Autor: Wulf Dorn
Verlag: cbt
Ausgabe: eBook
Seiten: 464
ISBN: 978-3-641-16197-2
Preis: 11,99 €

Wer hat Angst vorm bösen Wolf?

Seit dem tödlichen Autounfall seiner Eltern, den er selbst miterlebt hat, leidet Simon und Albträumen und Angstzuständen. Nach einem Psychiatrieaufenthalt zieht er zu seiner Tante und seinem Bruder, aber es fällt ihm schwer, sich in seinem neuen Leben zurechtzufinden. Vor allem, als er feststellen muss, dass seine schlimmen Träume Wirklichkeit werden: Etwas Böses scheint im Dunkel, das Simon umgibt, erwacht zu sein. Und das Verschwinden eines Mädchens ist erst der Anfang...

 
                 Cover & Klappentext: cbt Verlag


Meine Rezension zu diesem tollen Buch könnt Ihr HIER lesen.


Titel: Das Feuerzeichen (1)
Autor: Francesca Haig
Verlag: Heyne fliegt
Ausgabe: eBook
Seiten: 480
ISBN: 978-3-453-27013-8
Preis: 13,99 €
Als Zwillinge geboren, zu Feinden erzogen

Vierhundert Jahre in der Zukunft: Durch eine nukleare Katastrophe wurde die Menschheit zurück ins Mittelalter katapultiert. Es ist eine Welt, in der nur noch Zwillingen geboren werden. Zwillinge, die so eng miteinander verbunden sind, dass sie ohne einander nicht überleben können. Allerdings hat immer einer von beiden einen Makel. Diese sogenannten Omegas werden gebranntmarkt und verstoßen. Es ist die Welt der jungen Cass, die selbst eine Omega ist, weil sie das zweite Gesicht besitzt. Während sie Verbannung, Armut und Demütigung erdulden muss, macht ihr Zwillingsbruder Zach Karriere in der Politik. Cass kann und will diese Ungerechtigkeit nicht länger ertragen und beschließt zu kämpfen. Für Freiheit. Für Gerechtigkeit. Für eine Welt, in der niemand mehr ausgegrenzt wird. Doch die Rebellion hat ihren Preis, denn sollte Zach dabei sterben, kostet das auch Cass das Leben...

Cover & Klappentext: Heyne fliegt

Meine Rezension zu "Das Feuerzeichen" habe ich schon geschrieben und auch diese werdet ihr im Laufe der Woche bekommen.


Titel: Die Farbe der Zukunft
Die Zeitenspringer-Saga (2)
Autor: Meredith McCardle
Verlag: Piper/IVI
Ausgabe: Klappenbroschur
Seiten: 384
ISBN: 978-3-492-70355-0
Preis: 16,99 €


Wenn man Mitglied einer geheimen Zeitreise-Organisation ist, hat man sicherlich kein ruhiges Leben. Doch seit Annum Guard eine neue Chefin hat, steht Amanda, Codename Iris, nonstop unter Stress. Zum Glück hat sie ihren Freund Abe an ihrer Seite! Doch als plötzlich mehrere Zeitenspringer spurlos verschwinden, macht Iris eine schreckliche Entdeckung: Eine Einheit namens »Blackout« versucht jeden auszuschalten, der sich XP in den Weg stellt, einer ominösen korrupten Macht innerhalb der eigenen Reihen. Gemeinsam müssen Iris und Abe das dichte Netz aus Lügen und Geheimnissen um Annum Guard entwirren ohne aufzufliegen. Doch je mehr Iris erfährt, desto dringender muss sie sich fragen, wie viel sie riskieren will … Denn wer zu sehr in die Vergangenheit eingreift, gefährdet die Menschheit selbst.


Cover & Klappentext: Piper/IVI


  
Titel: Das Joshua-Profil
Autor: Sebastian Fitzek
Verlag: Bastei Lübbe
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 430
ISBN: 978-3-7857-2545-0
Preis: 19,99 €


Der erfolglose Schriftsteller Max ist ein gesetzestreuer Bürger. Anders als sein Bruder Cosmo, der in der Sicherheitsverwahrung einer psychiatrischen Anstalt sitzt, hat Max sich noch niemals im Leben etwas zuschulden kommen lassen. Doch in wenigen Tagen wird er eines der entsetzlichsten Verbrechen begehen, zu denen ein Mensch überhaupt fähig ist. Nur, dass er heute noch nichts davon weiß ... im Gegensatz zu denen, die ihn töten wollen, bevor es zu spät ist.

Cover & Klappentext: Bastei Lübbe

 


Auch zu diesem Buch wird es selbstverständlich noch eine Rezension geben.






Titel: Lockwood & Co.
Die raunende Maske (3)
Autor: Jonathan Stroud
Verlag: cbj
Ausgabe: Hörbuch 
mit 2 mp3 CD´s
ISBN: 978-3-8371-3180-2
Preis: 19,99 €

Die Geister von London erheben sich

Die Agenten von Lockwood & Co.: Anthony Lockwood, Lucy und George, führt ihr jüngster Fall mitten ins Zentrum der Geistererscheinungen, die London unerbittlich heimsuchen. Ein traditionsreiches Londoner Kaufhaus scheint Brutstätte des grausigen Phänomens zu sein. Wurde es doch auf den Überresten einer Pestopferruhestätte und über den Ruinen eines mittelalterlichen Kerkers errichtet. Gemeinsam mit Geisterjägern aus anderen Agenturen wagen sich Lockwood und seine Freunde bei Nacht in das Gebäude. Wer hier überleben will, braucht Mut und einen kühlen Kopf. Doch Lucy und ihre neue Kollegin Holly belauern sich eifersüchtig, Lockwood kommt von einem dunklen Geheimnis in seiner Vergangenheit nicht los und die düsteren Warnungen des wispernden Schädels verheißen Fürchterliches.

Ein neues Londoner Gruselabenteuer mit der starken Stimme von Anna Thalbach.


Cover & Klappentext: cbj Verlag


Ich liebe diese Reihe, denn sie besticht durch einen wunderbaren Plot mit tollen Charakteren, absolut trockenem und passenden Humor und einigen Gänsehautmomenten.

Eine tolle Rezension hat die liebe Becci geschrieben, die ich euch hier verlinken möchte. <Link>


Habt Ihr schon eines der Bücher gelesen?

Kommentare:

  1. Hi Uwe,
    erstmal: gesundes neues!! Und dein Lesejahr war echt erfolgreich!! Ich hoffe, wir sehen uns dieses Jahr wieder.
    Bussi
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Denise,

      dankeschön und dir auch ein frohes neues Jahr.

      Das hoffe ich, dass wir uns wiedersehen und würde mich sehr freuen. Bist du in Leipzig?

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  2. Hallo Uwe,

    zuerst wünsche ich dir ein prächtiges neues Jahr! Mögen die Autoren rocken, die Buchseiten fliegen und der SuB gnädig mit den Neuzugängen sein!

    Also, dein Lesemonat Dezember war richtig gut und es sind wieder so viele reizende Bücher dabei. Die Hamburg-Rain-Reihe werde ich dieses Jahr sicher lesen, sie reizt mich total, aber vorher sollen noch andere Reihen beendet werden, weil sonst verliere ich langsam die Übersicht.

    „Das Feuerzeichen“ und „Die Raunende Maske“ sind sogar schon griffbereit und bei der Zeitenspringer-Saga möchte ich ebenfalls weiterlesen.

    Dein Monat war also ganz nach meinem Geschmack! :-D

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Nicole,

      ich wünsche dir auch ein frohes neues Jahr und freue mich riesig, dass du immer so fleißig kommentierst - drück dich :)

      Das Jahr mit all seinen tollen Büchern wird auf jeden Fall rocken, das kannst du mir glauben und einen gnädigen SUB wäre toll ;)

      Mit Hamburg Rain habe ich dich ja richtig angefixt und da bleibt dir ja gar keine andere Möglichkeit mehr, als zu lesen :D. Oh ja, diese bösen Reihen sind fies, aber auf der anderen Seite natürlich sehr toll und man kann sich so schön in die Protas verlieben/verlieren (ich sage nur Skulduggery Pleasant).

      Auf deine Meinung zu "Das Feuerzeichen" bin ich schon sehr gespannt, wirst du es bald lesen?

      Die Lockwood & Co. Reihe mag ich mittlerweile auch sehr gerne und die "Zeitspringer Saga" - ich sage nur, das Ende von Teil 2 ....

      Es freut mich, dass dir mein Lesemonat gefallen hat und es waren wirklich wieder ein paar Bücher für dich dabei :D

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
    2. Hallo Uwe,

      oh ja, bei Hamburg Rain hast du mir den Mund wässrig gemacht. Die Reihe kommt allgemein echt gut weg und ich mag so düstere Zukunftsvisionen einfach gern.

      Ich weiß noch nicht, wann sich "Das Feuerzeichen" ausgehen wird. Ich hoffe mal, dass ich es im Jänner einschieben kann, aber ich tue mir irgendwie mit einer vernünftigen Leseplanung schwer, daher lasse ich es gleich bleiben. :-D

      Klar wird kommentiert! 1) Sollen die Blogger wissen, das da jemand ist und 2) gebe ich gern meinen Senf dazu. ;-)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Hey Uwe!
    Happy New Year! Ich wünsche dir ein tolles, glückliches und gesundes neues Jahr!
    Na da hast du aber ordentlich gelesen im Dezember. Meine Güte! Hut ab! Dass kein Flop dabei war, freut einen dann gleich noch mehr.
    Ich freue mich auf ein spannendes Blog-Jahr 2016 mit dir und deinen informativen Beiträgen!
    Viele liebe Grüße aus Blubberhausen!
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lieblings-Anka :)

      wir wünschen dir ebenfalls ein frohes neues Jahr und alles Gute für 2016!

      Hihi, ja der Dezember war sehr gut und erfolgreich.

      Ich freue mich auch auf dieses Jahr und wünsche dir ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  4. Hey mein lieber Uwe,

    du kannst mit deinem Jahr 2015 wirklich mehr als nur zufrieden sein. Meines verlief leider etwas schwächer als 2014. Es sind am Ende "nur" 89 Bücher geworden. 2014 habe ich es wenigstens noch über 100 geschafft. Aber nun ja, es gibt schlimmeres. :-)
    Auf die Zeitenspringer-Saga freue ich mich schon sehr und bei Lockwood bist du mir ja jetzt ordentlich voraus, da muss ich mal so langsam aufholen ;-)

    Ganz dicke Umarmung
    Sandra <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lieblings-Sandra <3,

      ja da hast du recht und ich bin auch sehr zufrieden, bedenkt man, dass wir Vollzeit arbeiten (gearbeitet haben ;) ) und 89 Bücher sind doch eine Menge. Ich denke auch, dass es nicht die Menge ausmacht, sondern eher die Qualität der Bücher bzw. deren Geschichten.

      Auf deine Meinung zur "Zeitenspringer-Saga" bin ich gespannt. Liest du sie denn bald? Ja, bei Lockwood habe ich dich überholt :D

      Ganz dicke Umarmung zurück,
      Küsschen Uwe

      Löschen
    2. Ich bin mir noch unschlüssig was ich wann lesen soll. Erst mal habe ich noch ein paar Rezi-Ex und dann erscheinen noch ein, zwei Bücher im Januar die ich unbedingt lesen will.
      Aber allzulange warten möchte ich mit der Reihe auch nicht mehr.
      Kurzum ich denke irgendwann im Januar/Februar werde ich starten :-D

      Löschen
  5. Hach ja, man kann mich ja mit diesen beiden Fitzek Büchern so gar nicht locken diesmal - nicht mal Kritiken ändern meine Meinung, aber vllt hol ich mir ja sein nächstes Buch (sofern es nicht zu dieser Reihe gehört :P)

    Hamburg Rain musste die letzten Wochen warten bei mir, hatte einfach keinen Nerv für ein ebook :(
    Wills aber jetzt im Januar brav nachholen und bin sehr gespannt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Christin,

      wenn man nicht überzeugt ist, dann ist es manchmal besser, ein bzw. wie in diesem Fall zwei Bücher auszulassen :)

      Ich bin nach wie vor von der eBook Reihe begeistert und freue mich auf deine Meinung und ja hole das auf jeden Fall im Januar brav nach :P

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  6. Lieber Uwe,
    ich wünsche dir auch ein gesundes und schönes neues Jahr 2016! Natürlich mit vielen tollen Büchern. Du hast echt ein schönes Lesejahr 2015 gehabt:-)
    Den zweiten Band der Zeitenspringer fand ich echt genial und bei "Das Feuerzeichen" stimme ich dir auch voll und ganz zu!
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      dankeschön und gerade jetzt im Frühjahr bekommen wir so tolle Bücher :), da kann das Lesejahr 2016 nur mindestens genauso gut werden wie 2015.

      Ja, die beiden Bücher sind schon toll und man sollte sie gelesen haben.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  7. Huhu Hasi <3

    das ist echt ein richtig schöner Rückblick :-*, du kannst total stolz sein auf dein Bloggerjahr 2015. Du warst auch wirklich sehr fleißig, echt WOW!!!

    Ich freue mich schon so unfassbar auf die LBM, dass ist mir die Tage wieder so richtig bewusst geworden, die Zeit bis dahin wird bestimmt nur so verfliegen :)

    Ich freue mich ja immer ganz besonders, wenn du Bücher liest, die ich auch mag/lese :). Leider habe ich es nicht mehr geschafft "Das Feuerzeichen" mit dir zu lesen :( Wir finden für 2016 aber sicher das eine oder andere Buch, dass wir gemeinsam lesen können :-*.

    Deine Hamburg Rain Vorstellung habe ich auch immer noch nicht gelesen, was mir unfassbar leid tut :(. Ich lasse den Tab in meinem Browser aber nun geöffnet, sodass ich es nicht mehr vergesse und die Tage definitiv nachholen werde :)

    Drück dich und freue mich auf ein tolles Buchjahr 2016 mit dir, Küsschen, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ally-Maus <3,

      danke und ja ich bin zufrieden mit dem Bloggerjahr 2015 :)

      Ich freue mich auch schon auf die LBM (Anmeldung ist erledigt) und bin sehr gespannt, was es wieder alles zu entdecken und neues zu erfahren gibt. Auf jeden Fall wird es eine tolle gemeinsame Zeit und die Zeit bis dahin vergeht bestimmt wie im Flug.

      Ja, finde ich auch und das wir "Das Feuerzeichen" nicht gemeinsam lesen konnten, ist nicht so schlimm und wir finden bestimmt noch andere Bücher.

      Danke und das ist lieb von dir, aber wenn du es nicht schaffen solltest, geht die Welt auch nicht unter :D und lass dir Zeit.

      Auch ich freue mich auf ein gemeinsames (Buch-)jahr mit dir, drück dich auch

      Küsschen Uwe

      Löschen
  8. Hallo Uwe!

    ich habe beim Regalbücher TAG mitgemacht und ich habe Dich getaggt. Ich würde mich freuen, wenn Du bei diesem Tag mitmachen würdest!

    http://meinelesezeit.blogspot.de/2016/01/regalbucher-tag.html

    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,

      danke fürs taggen, aber ich bin nicht so der Freund dafür und werde keine mehr machen, sorry :)

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
    2. Hallo!

      OK weiss ich für den nächsten Tag Bescheid!

      LG Anne

      Löschen
  9. Hallo lieber Uwe!

    Ich wünsche dir auch noch ein gutes neues Jahr mit vielen tollen Lesestunden!
    Wirklich schade, dass wir uns auf der FBM verpasst haben. Euer Stammtisch hört sich aber auch interessant an, Stuggi ist ja nur 50km weg 😊

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dani,

      dankeschön :) und ja ich fand es auch schade, dass wir uns nicht gesehen haben. Ich bin zwar am 09.01. nicht beim Stammtisch dabei, aber es ist immer jede(r) herzlich willkommen und ich würde mich freuen, wenn du bei einem der nächsten Treffen dabei sein könntest.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  10. Hey,
    ich frage mich langsam wirklich, wie ihr es alle schafft, so viele Bücher zu lesen. Ich hätte es fast geschafft 40 Bücher im Jahr 2015 zu lesen. Und damit hätte ich wirklich nicht gerechnet. Dann bin ich krank geworden und konnte das Ziel leider nicht mehr in die Tat umsetzen. Aber dafür hab ich das erste Buch für 2016 bald durch :-)

    Ich hab leider noch keines von deinen gelesenen / gehörten Büchern gelesen. Aber ich denke das ein oder andere werde ich mir mal genauer anschauen. Ic hseh schon... Früher oder später werde ich "Das Joshua - Profil" doch noch lesen... :-)

    viele Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emma,

      das frage ich mich bei manch anderen Blogger/innen, die teilweise 10 und mehr Bücher im Monat lesen auch. Bei mir ist z. B. abends nach der Arbeit kein TV an (nehme meine Serien auf und schaue sie später) und lese (je nach Müdigkeit und sonstigen Dingen/Erledigungen (Ehefrau ;) Katzen usw.) so knappe 50-70 Seiten an einem Abend. Das ist für mich mittlerweile entspanndender, als sich nur vor das TV-Gerät zu setzen. Bedeutet in der Woche schafft man so ca. 1 - 1 1/2 Bücher. Darüber hinaus höre ich auf dem Weg zur Arbeit im Auto ein Hörbuch .... Mein erstes Buch (eBook-Reihe) habe ich ebenfalls bereits gelesen ;)

      Das du krank warst, tut mir leid und ich hoffe, dir geht es wieder besser!?

      Mach das und ich wünsche dir eine angenehme Woche.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  11. Hallöchen mein lieber Uwe,

    jetzt haben wir uns seit der Buchmesse in Frankfurt gar nicht mehr gehört :-/
    Anka hat mich mit ihrer Stöberrunde auf deinen Jahresrückblick aufmerksam gemacht.
    Also gleich mal vorbei geschaut.

    Das Wulf Dorn Buch steht noch aus bei mir, er hatte mich damals mit Trigger überzeugt.

    Der Fitzek ist natürlich auf noch pending bei mir, irgendwie ergibt sich das mit dem guten Sebastian und mir immer nicht – sehr ärgerlich – aber ich bleib dran.

    Peinlicherweise ist mir gar nicht aufgefallen das ich deinem Blog nicht folge, sehr komisch, da ich ihn aber ja kenne…. ist auf jeden Fall jetzt gerade gebogen!

    Ich lasse dir liebe Grüße da und wünsche dir ein tolles Wochenende.

    Nadine ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,

      schön, das du vorbeischaust, freut mich sehr :)

      Wulfs neues Buch kann ich dir nur empfehlen und mit Trigger hatte er mich ebenfalls überzeugen können :)

      Verstehe ich das richtig, dass du noch kein Buch von Sebastian Fitzek gelesen hast? Dann muss du dies bald nachholen!!!

      Es freut mich, dass du mir nun folgst ;) und ich wünsche dir ebenfalls ein schönes Wochenende.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen